Hallo, Besucher der Thread wurde 35k aufgerufen und enthält 1223 Antworten

letzter Beitrag von Habicht am

OEPR 2019

  • Hi Rudi,


    only for you,


    Das Lied wurde in Klagenfurt komponiert, ein Bandmitglied kenne ich, den Rudi. Also mach' nichts Verbotenes, beim RP2, :gwinken:


    Zu RP2 hab' ich einen falschen Tipp abgegeben, mehr schreib' ich dazu nicht. Jetzt brauch' i was zum Lachen,




    Wen ich den Joker richtig interpretiert habe singen die zwei die Antwort,


    :gklimper:


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

  • Er gibt an, dass er die Pilze mitten im Winter, so ungefähr Februar, von einem Rotbuchenstumpf eingesammelt hat.

    Wie lautet nun Ihre Bestimmung? Ist der Pilz für ein Omlett geeignet?


    Viel Spaß mit dem Joker! LG Brassella

    Ich weiss schon, warum ich hier nicht mitmache. Das erspart einem Frusterfahrungen. Immerhin - im Kiefernwald gibt's die tatsächlich nicht. In Wandlitz schon. Essen würde ich die trotzdem nicht.


    GN I

  • hallo Ingo, sehen wir das doch einfach als Spiel, bzw als Rätsel...

    Natürlich, falls mir jemand irgendwann tatsächlich diese Frage ernsthaft stellen sollte, könnte ich mir ein paar leicht hartnäckige Gegenfragen auch nicht mehr verkneifen. Bis dahin nehme ich einfach an, dass es die Frage in dieser Form (Frage nach makroskopischer Artbestimmung anhand eines Bildes bei einer Gattung, in der auch überzeugte Mikroskopierverweigerer gerne zum Mikroskop greifen, bzw für eine Artbestimmung nötige, aber hier selbst zu erratende Info über Standort und Jahreszeit) aus fachlichen und didaktischen Überlegungen bei einer Prüfung nicht gibt. Mal abgesehen davon, dass die Artbestimmung dem hier küchenorientierten Ratsuchenden nichts bzw weniger bringt als das Heranführen an wesentliche Merkmale dieser Gattung, denn wenn er so weit ist, dass ihm die Info weiterhilft, wie er die einzelnen Arten dieser Gattung makroskopisch unterscheiden kann, geht er längst nicht mehr mit der Frage "Kann man das essen?" zum PSV.


    Grüße, allseits, Eberhard

    Chiprechnerei:
    202 (Leben vor d. APR 2018) - 20 (für selbiges) + 16 (für den 2. dann); +7 (Segmentwette) +9(Treppchenwette) +11 +2 für '0'm\ - und pvalschpvahl, +10(+1Pilzwette) -2 (Top6wette#2), -2 und +10(Top6wette#3)... Sind 243

    2 Mal editiert, zuletzt von eberhardS ()

  • ...und noch mehr :?::?::?::?::?:

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Tja, nun hab ich zwei Probleme: den Pilz verstehen und die Phäle verstehen, die für mich in einem wirren Haufen durcheinander liegen...

    Als eher schlichtes Gemüt (pilzkundlich gesehen) würde ich etwas recht naheliegendes tippen und frage mich, ob ich einen berühmten Schäferhund zu rate ziehen sollte? (Die Älteren unter uns erinnern sich vielleicht?)


    LG Irmtraud

  • Ich hab jetzt glaube ich den Pilz. :gomg: Mir hat geholfen, daß ich extra nochmal auf die kalte Jahreszeit und den Wuchsort geachtet habe. Das mit dem Hund hab ich jetzt erst im Nachhinein kapiert!

    Eine berühmte Figur der "Bandes dessinées" könnte hier auch helfen...

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Ben oui, c'est ça!

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • ... winsel & jaul, ab mit mir, in's Nirwana ... :gwinken:


    Wer von euch Lieben hat Brassella bis morgen Abend Urlaub genehmigt?


    Bin nicht süchtig, aber die Holde könnte ZwischenPilzRätsel einstellen,


    :gklimper:


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

  • Hi,

    Wahrscheinlich ein Pilz von den Canarien (Hundeinseln) ?

    Aber nein , da schneits ja nicht.......

    Nach der Erderwärmung sowieso nicht mehr.

    ==Gnolm23

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Ich verabschied mich jetzt auch schon wieder aus dem Rätsel.

    Viel Spass Euch allen, e.

    Chiprechnerei:
    202 (Leben vor d. APR 2018) - 20 (für selbiges) + 16 (für den 2. dann); +7 (Segmentwette) +9(Treppchenwette) +11 +2 für '0'm\ - und pvalschpvahl, +10(+1Pilzwette) -2 (Top6wette#2), -2 und +10(Top6wette#3)... Sind 243

  • ....oooch, Eberhard! ==Gnolm6

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Sodele, Hier kommt die Auflösung für RP2. Nach dem Joker war klar, dass es der Winter-Helmling,

    Mycena tintinnabulum, war. Er wächst hier im Winter recht häufig an Buchenstümpfen. Ihr solltet ihn

    natürlich mit dem Fichtenzapfenrübling verwechseln. :grolleyes: Einige von euch haben mir den Gefallen getan.:grolleyes:




    Der Ratsuchende war übrigens ein bißchen enttäuscht, dass keiner von euch die Pilze zum Essen empfohlen hat.

    Weil die Pilzchen in der Schüssel schwer zu bestimmen waren und keiner von euch vor dem Joker richtig lag, bekommen sämtliche Mycena-Arten vor dem Joker 10 Punkte. :gnicken:



    LG Brassella

  • Hi,


    schön; der ist einfach. :)


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Gattung ist glaub ich klar. Die exakte Art...da muß ich mal nochn bißchen genauer gucken...

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von keiAhnungGrüni ()

  • Gattung ist glaub ich klar. Die genaue Art...da muß ich mal nochn bißchen genauer gucken...

    Ja stimmt, da gibts 2 mit dem Aussehen; ja nach Substrat halt. :/

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hi Climby,


    oder einfach nur schön, :gklimper:



    Helau und Alaaf Grüni,


    den schaffst in einer Minutevierzehn, wennst trödelst, ==Gnolm7


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.