Hallo, Besucher der Thread wurde 1k aufgerufen und enthält 10 Antworten

letzter Beitrag von Wühlmull am

Frostpilze zum Jahresende

  • Hallo Pilzfreunde,


    bevor es heute Abend zum Burger futtern geht, präsentiere ich Euch zum Jahresabschluß noch ein paar schön durchgefrorene Pilze, also alles ... var. bofrosti. Die meisten Bilder stammen von heute. Leider hat es verschuldet durch eine kleine Unachtsamkeit meinerseits an der Kamera die Buchse für den Fernauslöser gekostet. Da Canon aber nur die ganze Platine tauscht und die mindestens 400 € kostet, lasse ich die Reparatur mal schön sein und löse eben mit dem Smartphone aus. Ist zwar ein bißchen umständlicher, aber vor allem wenn etwas Wind geht immer noch besser als der Zeitauslöser.


    1. Ein unbekannter Helmling


    2. Und noch einer...oder zwei...oder drei


    3. Judasohr (Auricularia auricula-judae)


    4. Evtl. Herber Zwergknäueling (Panellus stipticus)


    5. Gelbstieliger Muschelseitling (Panellus serotinus)


    6. Buchenkreisling (Neobulgaria pura)


    7. Das könnte ein Birnenstäubling (Lycoperdon pyriforme) gewesen sein.


    8. Winter-Trompetenschnitzling (Tubaria furfuracea)


    9. Ebbes


    10. Haareis, noch nicht sooo haarig.


    11. Frostschneckling (Hygrophorus hypothejus)


    12. Ohrlöffelstacheling (Auriscalpium vulgare)


    13. Austernseitling (Pleurotus ostreatus)


    13. Und natürlich - der Winterpilz schlechthin - der Samtfußrübling (Flammulina velutipes)



    14. Den hätt' ich doch fast vergessen. Habe aber keine Ahnung, was das sein könnte

  • Hallo Holger,


    bibber bibber, schöne Fotos. Respekt, dass Du in der Kälte raus bist.


    Mach auch bitte noch schöne Burger Fotos und häng die morgen früh hinten dran :P :yumyum:


    Guten Rutsch !

    Grüße aus dem Moseltal

    Marco
    ----------------------------------------------------------------------------
    Wenn das Leben Dir einen Korb gibt... geh Pilze sammeln. ==18

  • Hallo Holger!
    Schade um die Anschlussbuchse, aber die Bilder sind toll. Nun, Du weißt ja, dass ich dieses Wetter auch mag. :) Schön, dass Du "den Hintern vom Sofa bekommen" hast. ;)

  • Hallo Holger!

    Zitat


    1. Ein unbekannter Helmling


    Schreibst ja nix dazu, aber ich schätze, der ist an Eichenholz gewachsen?
    Sieht sehr nach Mycena polygramma (Rillstieliger Helmling) aus:
    http://www.mycena.no/polygramma2.htm


    Zitat


    13. Austernseitling (Pleurotus ostreatus)


    Würde ich sofort 10 Chips dagegensetzen!


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156 - 20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139 + 6(3x2) für gute Phäle APR2020 = 145



    Link: Nanzplan APÄ-2020

    Link: Gnolmengalerie

    Link: die schönsten Phäle zu APR-2020



  • Wunderschön - und eisig kalt - Eispilz am Stiel. :) Am besten gefällt mir der Ohrlöffelstacheling, den hab ich bisher vergeblich gesucht.


    Grüßle und gutes Neues
    Heide

    Liebe Grüßle

    Heide



    ________________________________________________________
    Hier entlang gehts’ zu meinen Themen.

    Erebus-Pilzkalender 2019:


    ... 70 - 2 + 20 Mausis OsterBRrätzel - 2 Nobis Wirbelrätsel - 10 APR 2018 - 5 + 10 nochn-Pilz-Bilder-Rätsel = 81 + 2 von Unki - 2 APÄ-Spende = 81 - 10 APR 2020 = 71 - 1 Heilige Gral = 70 + 5 GnuspaGnolm = 75

  • Hallo, Holger!


    Kristalline Hochklasse. :alright:
    Was für ein Vergnügen, hier durchzublättern und eiskalte Schönheiten zu bewundern.
    Die besten Wünsche auch an dich für das neue Jahr.



    LG; Pablo.

  • Hallo,


    bei den Helmlingen sieht man aufgrund des seitlich auftreffenden Lichtes schön einige Rillen, zum Substrat kann ich aber nichts sagen.


    Die Seitlinge waren mir für Muschelseitlinge zu groß und zu hell. Das muß aber nix heißen, es können auch durchaus mehrere Arten auf dem Stamm gewesen sein. Die Samtfußrüblinge waren auch daran zu finden. Müßte ein Ahornstamm sein. Daß die hier auf Buche Wachsen, wäre eine Sensation.

  • Was für eine tolle Fotostrecke, Holger!


    Vielen Dank für diesen äußerst gelungenen Beitrag.


    Ganz ähnlich Motive habe ich zum Jahreswechsel entdecken und fotografieren können.
    Vielleicht schaffe ich es bis morgen zu einem hoffentlich ähnlich schönen Beitrag.


    LG Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Huhu Holger,




    wie coooool ist das denn? Obercooooool. Eine sooo gelungene Präsentation. Herrlich.


    Hoffentlich ist dem Stativ nix passiert. Denn das wäre jammerschade.


    Das mit der Raparatur.........das hätte ich mir auch nochmal überlegt. Kann man das defekte Teil eigentlich ausbauen? Oder ist das komplett miteinander verbunden?





    Liebe Grüße





    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Hallo, die letzte Antwort ist zwar schon ein paar Tage her, trodzdem wollte ich noch was zu der Kamera schreiben. In dem Gerät ist laut Auskunft eine Platine verbaut, auf der alle Komponenten drauf sitzen. Canon stellt diese Klinkenbuchse wahrscheinlich nicht selbst her, sondern bedient sich im Regal irgend eines (fernöstlichen?) Herstellers. Vorausgesetzt, ich bekäme dieses Ding wirklich irgendwo aufgetrieben, müßte ich zuerst das Kameragehäuse öffnen. Die Klinkenbuchse sitzt auf der Vorderseite der Platine, welche also komplett raus muß. Dann käme noch ziemlich frickelige Lötarbeit zum Wechsel der Buchse auf mich zu und am Ende der Zusammenbau.


    Ich habe mir bei Youtube ein Video von Traumflieger angesehen, in dem eine 400D zerlegt wird. Also wäre es eine 200 € Kamera oder die Funktion so stark eingeschränkt, daß eine normale Benutzung nicht mehr möglich wäre, würde ich mir die Reparatur echt antun. Aber ich lasse das Ding lieber so, wie es ist, auch wenn es etwas freakig aussieht, wenn ich mit dem Smartphone über WLAN aus 3 Meter Entfernung entspannt die Kamera auslöse. Das ist ungefähr so, als wenn man mit einem CO2-Laser eine Dose Erbsen aufmacht, aber es funktioniert.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.