Hallo, Besucher der Thread wurde 1,9k aufgerufen und enthält 9 Antworten

letzter Beitrag von monlei am

eine Neue

  • Hallo


    Seit einiger Zeit lese ich bei Euch im Forum mit.
    Um die Pilzbilder auch in groß zu sehen, habe ich mich nun angemeldet.
    Ich finde das Forum toll und würde mich freuen, wenn ich hier willkommen bin.


    Gestern war ein wunderschöner Feiertag mit drei Stunden Waldspaziergang.


    Ich habe auch einpaar Bilder mitgebracht



    Ich glaube das ist ein Dachpilz







    sind die nicht süß?:)




    der sieht doch merkwürdig aus







    das ist eine Ochsenzunge, habe mich aber nicht ran getraut sie als Speisepilz zu verwerten :hmmm:.



    zum Schluss gab es noch Riesenbovisten.
    Die andern Pilze kenne ich leider nicht, aber hier kennt der eine oder andere bestimmt welche wieder.


    Um den Rahmen nicht zu sprengen, höre ich lieber auf.


    Liebe Grüße monlei

  • Hallo monlei,


    natürlich bist du hier willkommen :alright:


    Du stellst gleich ein paar nette Bilder mit teilweisen Raritäten ein, wenn ich das richtig sehe. :D


    Aber warten wir mal auf die Experten.


    Für zukünftige Bestimmungsanfragen empfehle ich dir das hier :


    http://www.pilzforum.eu/board/…r-bildbestimmung-a-8.html


    Viel Spaß im Forum. Hier bist du richtig.


    LG Markus

  • Ahoi, monlei,


    netter Einstieg!


    Herzlich Willkommen im Forum und viel Spaß


    wünscht
    Malone

  • Hallo monlei unf herzlich willkommen.


    Tolle Bilder!


    Was machst Du mit den 3 Riesenbovisten, wenn ich fragen darf?


    Gruss Morchella

    Ein Pilzler Namens Guschti Frei

    fand im Wald ein Hexenei.

    Voll Gwunder pocht er ein`ge Male

    an die butterweiche Schale;

    ob wohl ein Vogel drinnen sei?


    Chipcount 89: 100 -15 Beitrag APR2017, +10 Platz 8 (APR2017), +14 Platz 2 (Platzwette APR2017), -15 Beitrag APR2018 +10 Platz 6 (APR2018) - 15 Beitrag APR2019

  • Hallo, Monlei!


    Keine Sorge, hier sprengt gar nichts den Rahmen.
    Und ja, du bist hier vollkommen richtig und herzlich willkommen! :)


    Beachtlich, deine Vorstellung ist ein Einstand nach Maß: Gute Bilder und vor allem auch tiptop die Größe angepasst und eingebunden... :eek: Sieht man nicht oft so. :D


    Und dann auch noch Odenwälderin; Supersache! ;)


    Da freue ich mich schon auf deine nächsten Beiträge,


    VLG, Beorn.

  • Nur herein in die gute Stube.
    Warum solltest du nicht willkommen sein ?


    Toll daß du deine Ausflüge mit uns teilen magst. :alright:
    Das ist dir gut gelungen.


    Der merkwürdige Pilz wird wohl der gleiche sein wie der zu Beginn deines Beitrags. Vermutlich der Rehbraune Dachpilz, Pluteus cervinus. Die sehen jugendlich gerne mal etwas schrumpelig ungebügelt aus.


    Auf dem dritten Bild sehe ich den Purpurfilzigen Holzritterling, Tricholomopsis rutilans, wenn mich nicht alles täuscht. Die Stäublinge wirst du kennen, den Riesenbovist und die Ochsenzunge hast du erkannt und bei dem jungen gelben Knirps ist es zu früh auf den Pilz zu schließen.
    Den verbleibenden Pilz weiß ich nicht zu sagen welcher das ist.


    Außerdem ... meine Einschätzung zu den Pilzen sollte kritisch beäugt werden. Ich bin jetzt sozusagen erst im zweiten Lehrjahr angekommen. :D
    Ich schieße auch gerne mal aus der Hüfte um wenigstens eine Idee oder auch das Fettnäpfchen anbieten zu können. ^^

  • Hallo Monlei,


    herzlich willkommen im Forum, ein sehr schöner Beitrag zum Einstand :). :alright:


    Ich freu mich auf weitere schöne Fotoserien von dir!


    In den schrumpeligen Pilzen auf Holz sehe ich wie Mausmann rehbraune Dachpilze.


    Der dritte Pilzfoto geht mir (besonders von oben gesehen) eher in Richtung ziegelroter Schwefelkopf als Purpurfilziger Holzritterling, aber meine Angaben sind auch mit Vorsicht zu genießen :).

  • Vielen dank für die nette Aufnahme


    @ Morchella Hallo –¦ die Riesenbovisten wurden als Schnitzel und Pilzgulasch verarbeitet .... hmmm legga , :plate: der mittlere verschenkt.


    @ Beorn Hallo ... na ja Odenwälderin stimmt nicht ganz, nur zugezogen und dachte damals hier gibt–™s es bestimmt keine guten Speisepilze, die gibt es nur in Brandenburg ... :D:D
    und als Flachlandhase bin ich so manchmal außer Puste gewesen beim ersteigen der Hügel :angry:. (manchmal und war? .. öhm reden wir nicht drüber ) :ssttt:


    Mausmann Hallo ... ohhh das hätte ich nicht gedacht dass der Rehbraune Dachpilz jung, so zerknüllt aussieht :shy:


    Naan83 Hallo ...


    Der dritte Pilzfoto geht mir (besonders von oben gesehen) eher in Richtung ziegelroter Schwefelkopf als Purpurfilziger Holzritterling, aber meine Angaben sind auch mit Vorsicht zu genießen :).


    habe mal des Internet durchforstet, ich glaube da liegst du richtig :alright:


    Ich danke Euch Allen monlei

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.