Advents-Pilzrätsel 2023

Es gibt 1.430 Antworten in diesem Thema, welches 75.597 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von lupus.

  • Unki wollte Euch doch bloß wieder mal mit irgendwelchen neuen unklauteren Regeln verunksichern. Irgendwer, meinte er, würde sich sicherlich daran halten ==Gnolm7 .

    Dran halten nicht, aber einen kleinen Schreck hab´ ich schon gekriegt...

    100 (sind irgendwie so da) -2 (Einsatz) +7 (Gewinn Blumenrätsel) = 105

    –15 (APR-Gebühr 2022) = +5 (Joka-Schnellvaballa-Lohnung) +170 (APR 2022) = 265

    -10 (APR-Gebühr 2023) = +2 (vorbildliche Zahlungsmoral und ausgezeichnete Buchführung) +210 (APR 2023) +5 (Punktlandung) +3 (Schnapszahl 222 am nächsten) +3 (wisenschaftliche Unterstützung) = 478

  • Außerdem kontrollieren die Dompteur*innen ja sowieso vorher, ob die Recherche mit solchen Mitteln Erfolg haben könnte. Das Kriterium ist: keine KI darf das Bild erkennen und es darf in keinem der gängigen Pilzbücher auch nur annähernd wiederzufinden sein==Gnolm19 . Ich finde, das ist dieses Jahr gut gelungen, alles Bilder aus Übersee.

    oder Untersee :grolleyes:

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Gnalli-Gnalloh!


    Es stimmt mich froh, dass einige sich an die APR-Regeln auf Seite 1 halten.




    Für alle anderen, die das APR verstanden haben:

    Man muss sogar. Alle unlauteren Methoden sind im APR Pflicht.

    Hauptsache, die Rätselsteller bekommen es nicht mit.

    Bitte nochmal Zähne zusammenbeißen, es geht auf´s Ende zu!

    Kleiner Hinweis noch an alle gnolmlosen Haushalte:

    Ihr wisst ja, aktuell ist überall angesagt die vorhandenen Ressourcen im Lande bestmöglich zu nutzen.

    Im Gnoster Gnolmstein wird über Dezember deshalb Papier aufgearbeitet. Aus gebrauchtem Material!

    Vorzüglich geeignet für ein solches Vorhaben sind beschriebene Papierbögen mit Tinteneinwirkung nicht älter als 01.12.2023.

    Für den einen oder anderen bereitgelegten Papierbogen und einen dazugelegten Keks als Wegzehrung würde sich die Bruderschaft und im speziellen Bruder Penunzius sehr freuen.




    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

    GI


    Edit:

    Ich dachte, der frisst nur Fs.

    Das wissen hier sicherlich gar nicht mehr so viel: das vom Gnolm gemopste Tastatur-F ist der Grund, dass hier traditionsgemäß oft das Ph als Ersatz benutzt wird. Man musste sich damals ja weiterhelfen.

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    150-15 (APR 2022) = 135-5 (GnE-Wette verloren "über 11 gelöst") = 130 + 4 (am nächsten an der 222.Schnapps-Punktzahl) = 134 + 7 (7.Platz im APR 2022) = 141 + 4 (KISD-Prozente von GnE) = 145 -15 (APR 2023) = 130 + 3 (10. Platz) = 133 + 3 (Unbewusst-Phal) = 136 + 5 (Lupus-Wette-APR-Sieger=ü300) = 141 + 5 (GnE-Gewinnsteuer-APR23) = 146 + 7 (Phalplatz 1) = 153

    Link: Gnolmengalerie

    Link: APR 2023

    Link: Phalabstimmung 2023

    Link: Nanzen

  • Engelchen! Die arbeiten alle mit einer Bildersuchmaschine...wahrscheinlich schon immer! Jetzt wissen wir auch, warum die immer so gut abscheiden!

    Was ist das und wie geht das? Ich erwarte eine gut verständliche und kleinschrittige Erklärung dieser Funktion für alle Andersfähigen!

    Sonst mache ich hier niiiiieeeee wieder mit und klage mich auf die Tribüne! ==Gnolm14

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Hab's selber raus bekommen. Ich bin nachhaltig erschüttert...

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • ...und die vielen Gedichte hier werden mittlerweile sichrlich auch mal schnell über KI generiert... ==Gnolm15 ==Gnolm24

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Hab's selber raus bekommen. Ich bin nachhaltig erschüttert...

    Und ich bin erschüttert über die Trefferquote, die nahezu nach 0% geht...

    Ich glaub' Gnatie und Hänschen checken ihre Bilder auch erstmal da durch, bevor sie die einstellen..... ==Gnolm21

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:

  • Hab's selber raus bekommen. Ich bin nachhaltig erschüttert...

    Und ich bin erschüttert über die Trefferquote, die nahezu nach 0% geht...

    Ich glaub' Gnatie und Hänschen checken ihre Bilder auch erstmal da durch, bevor sie die einstellen..... ==Gnolm21

    Ja, dass ist wirklich eine Frechheit...Gebt uns wenigstens zum Trost ein Stück von diesem Zupfkuchen, den ihr da heute eingestellt habt!

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Ihr redet da über google lens und KI, doch man kann es auch einfach old-school angehen, alles andere lenkt doch nur ab. Ich versuche, Phählchen zu rammen, bemühe mich redlich, einen Zaun zu bauen, wenn auch nur für Zwerge, aber null Reaktion. Nun ja, dann koch ich halt weiter mein eigenes Süppchen und lasse mich nicht beirren, denn sollten da Phähle vorhanden sein auf den letzten beiden Seiten, dann seh ich sie mal wieder nicht... ==Gnolm6

    103-15 APR2017+17(3.Platz)+2(Wette)=107-1(OBR)-15 APR2018=91+13(3.Platz)+8(Wetten)=112-2+7(Wette)=117-15 APR2019=102+8(8.Platz)=110-15 APR2020=95+12(3.Platz)+27(Wetten)=134-15 APR2021=119+10(4.Platz)+12(Wetten)=141-15+16 APR2022=142-15(APR2023)=127

    Einmal editiert, zuletzt von romana ()

  • So ik hau nu mal af.


    Wieso, Du solltest doch heute Nacht wieder das Türchen öffnen.


    Nee dat musst du sülvs [selber] maken Ik maak mi nu vun n Acker.


    Wo willst Du denn hin, ist doch schon dunkel.


    Vonavend [heute Abend] speelt de rüümriek [ruhmreiche] SV Warder sien letzt Heimspeel dit Jahr. Tegen [Gegen] de Limonadenkönigen ut de Oostzoon.


    Sowas sagt man heute nicht mehr Hänschen, das sind die neuen Länder.


    Nee [neue] Länner, ole [alte] Länner, de sünd doch all vun den öösterriekschen Dosenverköper [Dosenverkäufer] köfft [gekauft]. Ik hööp [hoffe] ja, de Usen [die Unsrigen] versolten [versalzen] de de Limonade, gnech.


    Na, dann mal viel Spaß, nimm Deinen Schal mit, trink nicht soviel und sei nicht zu enttäuscht hinterher.


    Ja ja.


    He, ja ja heißt…. weg isser.

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • Interessante Erzählung Mimi!


    Wenn das weiter so um sich greift, werden wir ALLE untergehen. Mit Pauken und Trompeten!!! ==Gnolm4 ==Gnolm4 ==Gnolm4

    Gx I


    Bitte nicht die Blasinstrumente als Phal deuten. Das von heute ist vermutlich weder Fisch noch Fleisch.

  • Ihr redet da über google lens und KI, doch man kann es auch einfach old-school angehen, alles andere lenkt doch nur ab. Ich versuche, Phählchen zu rammen, bemühe mich redlich, einen Zaun zu bauen, wenn auch nur für Zwerge, aber null Reaktion. Nun ja, dann koch ich halt weiter mein eigenes Süppchen und lasse mich nicht beirren, denn sollten da Phähle vorhanden sein auf den letzten beiden Seiten, dann seh ich sie mal wieder nicht... ==Gnolm6

    Liebe romana,


    ich versichere dir ernsthaft, dass ich old school Phäle viel schöner, unterhaltsamer und meistens auch hilfreicher finde, als KI-gestützte Bildersuche, wie Google Lens. Da kommt sowieso in der Regel nur sinnloses Zeug bei raus. Chat GPT verzapft bei Fragen zu Pilzen nur sinnbefreites Gebrabbel, kannste vergessen. Ich hangele mich fast ausschließlich an Phälen durchs APR und (wenn ich mal meine, was zu wissen) setze ich auch selber mal einen. Bislang habe ich aber noch keinen deiner Hinweise kapiert, auch wenn ich meine, den ein- oder anderen als solchen erkannt zu haben. Bitte nicht zurückziehen, dann ginge doch der wichtigste Teil, der Spass, flöten.


    LG Michael

  • Ihr redet da über google lens und KI, doch man kann es auch einfach old-school angehen, alles andere lenkt doch nur ab. Ich versuche, Phählchen zu rammen, bemühe mich redlich, einen Zaun zu bauen, wenn auch nur für Zwerge, aber null Reaktion. Nun ja, dann koch ich halt weiter mein eigenes Süppchen und lasse mich nicht beirren, denn sollten da Phähle vorhanden sein auf den letzten beiden Seiten, dann seh ich sie mal wieder nicht... ==Gnolm6

    Liebe romana, jetzt habe ich mir doch noch einmal deine Beiträge der letzten Tage angeschaut...

    Kleiner Tipp: schreib mal dazu, wenn du phälst. Vielleicht kapiert es dann einer*... ==Gnolm4

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Ich glaube, niemand würde im Ernst kunstvolles Phälen durch schnöde Technologie ersetzen wollen.


    Das Benutzen von letzterer sind hald so Verzweiflungstaten, denen wir alle im Laufe des APR anheim fallen. Und bereuen (im Falle von 6B).


    Auf meiner Suche nach dem Zupfkuchen bin ich übrigens über einen anderen Pilz gestolpert, der mir ganz fein eine bestehende Lücke gefüllt hat. Wenigstens etwas!


    Edit: Ah, und ich meine, doch den ein oder anderen romana-Phal erkannt zu haben! ==Gnolm8

  • Sonst mache ich hier niiiiieeeee wieder mit und klage mich auf die Tribüne! ==Gnolm14

    Nö, geht nicht. Dazu gibts seit heute eine höchstrichterliche Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts. :P

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • ...Edit: Ah, und ich meine, doch den ein oder anderen romana-Phal erkannt zu haben! ==Gnolm8

    Als ich selbst noch Ratender war, habe ich viel mehr Pvääle erkannt als jetzt, wo ich sie nicht mehr brauche. Es war für mich immer zu über 50% ein Detektivspiel und das machte auch den Hauptspaß aus. Manchmal erkenne ich natürlich auch jetzt noch etwas und muss dann häufig innerlich lächeln. Manche haben den Zaunbau echt gut drauf!

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)



  • Liebe romana, jetzt habe ich mir doch noch einmal deine Beiträge der letzten Tage angeschaut...

    Kleiner Tipp: schreib mal dazu, wenn du phälst. Vielleicht kapiert es dann einer*... ==Gnolm4

    Na, das möcht ich nicht riskieren, will mir ja keine Brille einhandeln... Zumindest bin ich nicht alleine phahlblind ==Gnolm4

    103-15 APR2017+17(3.Platz)+2(Wette)=107-1(OBR)-15 APR2018=91+13(3.Platz)+8(Wetten)=112-2+7(Wette)=117-15 APR2019=102+8(8.Platz)=110-15 APR2020=95+12(3.Platz)+27(Wetten)=134-15 APR2021=119+10(4.Platz)+12(Wetten)=141-15+16 APR2022=142-15(APR2023)=127

  • Übrigens, weil ich grad zweifle: Sicher, dass das heute kein Fisch ist?

    103-15 APR2017+17(3.Platz)+2(Wette)=107-1(OBR)-15 APR2018=91+13(3.Platz)+8(Wetten)=112-2+7(Wette)=117-15 APR2019=102+8(8.Platz)=110-15 APR2020=95+12(3.Platz)+27(Wetten)=134-15 APR2021=119+10(4.Platz)+12(Wetten)=141-15+16 APR2022=142-15(APR2023)=127

  • Also wenn ihr unsicher seid, könnt ihr gerne eure Tipps per PN an die @Tribüne schicken g:D . Wir sagen euch dann nach ausführlicher Diskussion, was wir von eurem Tipp halten. Der Service kostet nur 3 Chipbse pro Anfrage

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.


  • Mach dir keine Sorgen. Dann schreib ich ihm, dass das natürlich nicht ernst gemeint ist, was denn sonst. ==Gnolm7

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.