Fotowettbewerb Mai 2023

Es gibt 28 Antworten in diesem Thema, welches 3.294 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Timm.

  • Hallo liebes Forum,


    ein weiterer Monatswettbewerb startet:


    Für alle Interessierten: Bis zum 19. Mai um 23:59 Uhr habt ihr Zeit, euer Foto einzuschicken!


    Bitte Folgendes vor der Teilnahme lesen!


    --> Regeln und Ablauf zur Teilnahme am Pilzfotowettbewerb

    --> Bitte schickt mir das Foto per Konversation innerhalb des Forums!

    ___________________________


    Die Übersicht der Preise folgt in Kürze!

    ___________________________


    Allen Teilnehmenden viel Glück und eine ruhige Hand!


    Das Pilzforum.eu-Team

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    www.fungaundfauna.de

  • Noch 5 Stunden!


    Ich werde wahrscheinlich nochmal mit einem Handybild ins Rennen gehen.

    Hatte ein schönes Motiv, aber die richtige Kamera nicht dabei.

    Ein paar Tage später den Fotorucksack spazieren getragen, aber kein so schönes Motiv mehr und schlechteres Licht.

    Mal hören, was meine Beraterin meint.

    Die Stacking-Fraktion könnte mal mit ungestackten Bildern konkurrieren. Damit sie auch mal eine Herausforderung hat. ==Gnolm7


    Grüße an alle

    Alis


    Nehme alles zurück, Bildschärfe bekam den Vorzug vor Schönheit. Doch kein zweites Handybild.

    Wenn Irisle dies meint, dann glaube ich ihr das.

    Im eheinternen Wettbewerb führt sie 19:4 bei 4 Unentschieden.

  • Hier nun die Bilder des aktuellen Monatswettbewerbs!

    (für die volle Qualität bitte, falls möglich, die einzelnen Bilder anklicken)



    Bild 1




    Bild 2




    Bild 3




    Bild 4




    Bild 5




    Bild 6




    Bild 7



    Die Jury zieht sich bis zum 01. Juni zur Beratung zurück!

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    www.fungaundfauna.de

  • Hi, tolle Bilder habt Ihr wieder gezaubert:

    Mein persönlicher Fav :

    LG Hilmi

    Danke für Eure Mühen, ich weiß ja nun selber wie schwer es ist so ein geniales Bild zu machen!

    Liebe Grüße aus dem Vogtland

    die Schwarzhex

    :gwinken: Sandra

    (PC 100 - 10 (fürs APR 2020) = 90 - 15 (APR 21) = 75-10 (APR22) = 65 + 7 (APR 22 Auflösung) - 5 (Rätsel-Gedicht)= 67 - 10 (APR 23) = 57 + 5 Gnanzierung = 62 - 10 (Ast-Wette gegen Björn) = 52 )

  • Schöne Bilder, aber so richtig gut gefällt mir dieses Mal keines.


    Würde sagen, alle auf den zweiten Platz. Naja, ein Bild darf auch den auf den Dritten.




    Meine Mutter pflegte zu sagen: "De hätt I un de wenn I sin no nie nix gsi"
    (auf Hochdeutsch in etwa: "Der Hätte ich und der Wenn ich sind noch nie etwas gewesen" oder auch: hätte, hätte, Fahrradkette.

    Hätte am 12. Mai nicht gedacht, dass ich kein besseres Motiv mehr finde. Hätte mit dem Handy nur näher dran müssen - hätte ein Treppchenbild geben können.

    Und mit etwas Schnelligkeit hätte ich noch die Kamera holen können und trotz Zeitnot ein besseres Bild machen. Und als ich das eingereichte Bild gemacht habe, hätte ich besser hinschauen können. Genug gejammert! Eigentlich keine jammern, eher mein schräger Humor. ==Gnolm13

    Wisst ihr nun, welches Bild meines ist? Irgend etwas daran ist anders als sonst.

    Bin mir auch nicht sicher, welches von Timm ist

    (wollte auch mal die Funktion Spoiler ausprobieren)

    Bei mir immer noch pilzarm. Dafür überständige Champignons am Wegesrand.
    Und jetzt gehe ich Holunderblüten sammeln. Wenn es schon keine Judasohren daran hat

    Alis

  • Hallo Alis,

    das verrate ich natürlich nicht. Nachdem ich im letzten Monat nicht mitgemacht habe, ist es auf jeden Fall ein Bild, das sonst nirgends zu finden ist.


    Grüße Timm

  • ein Bild, das sonst nirgends zu finden ist.

    wie ist das zu verstehen?

    Wörtlich verstanden hast du das Bild hochgeladen - und nur hier - und dann alle deine Kopien gelöscht. So ist is dann tatsächlich nirgends sonst zu finden.

    Oder etwa eine Pilzart, die weltweit nur an einem Ort vorkommt? Wohl kaum.

    Oder sind deine Bilder sonst gleichzeitig auf anderen Platformen unterwegs?


    Natürlich verraten wir nicht, welches unsere Bilder sind. Ist ja auch nur ins Blaue geraten.

    Gib mal einen Tipp ab, welches meines sein könnte.


    Derweil tröste ich mich mit schönen Blumen über die bei mir anhaltende Pilzarmut hinweg.



    Viele Grüße

    Alis

  • Die Jury hat entschieden!


    1. Platz

    Bild 5 - Timm (Monatssieger) mit Gesäter Tintling (Coprinellus disseminatus)



    2. Platz

    Bild 3 - Unterholzstreuner mit ?



    3. Platz

    Bild 7 - Alis mit Tintling (Coprinus s. l.)





    Die weiteren Platzierungen:


    4. Platz - Bild 4 (DerLeopard) mit Helmling (Mycena spec.)




    5. Platz - Bild 6 (Erika Post) mit Tintling (Coprinus s. l.)




    6. Platz - Bild 1 (KaMaMa) mit Borstiger Knäueling (Lentinus cf. strigosus)




    7. Platz - Bild 2 (UmUlmHerum) mit Schmetterlings-Tramete (Trametes versicolor)




    Vielen Dank fürs Mitmachen und Ansehen! :)

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    www.fungaundfauna.de

  • Hallo,


    das Bild von Erika nur auf Platz 6... :gkopfkratz:  :gskeptisch::gkrass:

    Das hatte ich trotz der knappen Schärfentiefe ganz weit vorne gesehen.

    Na ja, die Geschmäcker.....


    VG

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:

  • Hi.


    Ich auch, Wolfgang. Meine Platzierung wäre, abgesehen von Timms Bild, dieses mal ziemlich anders ausgefallen.

    Erikas Bild war bei mir auf Platz 2. Sehr schöne Farbkomposition.


    LG.

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • Das Bild von DerLeopard Platz 4 ist aber ein Helmling und kein Dachpilz, Timms Bild zeigt sicher den Gesäten Tintling!


    LG, Chris

    ...........................:snail:

    Meine Bilder dürfen außerhalb des Pilzforums.eu nicht veröffentlicht werden, die private Nutzung ist okay!

    Mehr Bilder auf

    Instagram: #FeierabendPilz

  • Na ja, die Geschmäcker.....

    Es geht bei einer Bewertung nun mal nicht nach den Geschmack, sondern um Objektivität!

    Und da muss man halt das Bild in seiner Gesamtheit betrachten.

    Was ist gut, was ist schlecht, was könnte man besser machen.

    So sehe ich das jedenfalls als Juror. Und auch als Fotograf.

    Meine Platzierung wäre, abgesehen von Timms Bild, dieses mal ziemlich anders ausgefallen.

    Meine auch. :D

    Übrigens könnt ihr gern als Juroren über das jeweils schönste monatliche Pilzbild mitentscheiden.

    So viele sind wir im Moment nicht. Fragt doch mal bei Jan-Arne an, falls ihr interessiert seid.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 72

  • Es geht bei einer Bewertung nun mal nicht nach den Geschmack, sondern um Objektivität!

    Und da muss man halt das Bild in seiner Gesamtheit betrachten.

    Was ist gut, was ist schlecht, was könnte man besser machen.


    Lieber Nobi,


    zuerst möchte ich mich bei Dir bedanken, dass Du Teil der Jury bist, die diesen schönen Wettbewerb überhaupt erst möglich macht. Wenn Deine o. g. Aussage zutrifft, könnte ich bei meinem Bild einiges besser machen. Das würde mich sehr interessieren! Ich könnte es anders machen, aber technisch ist es doch recht perfekt, oder sehe ich das falsch?

  • Liebe Pilzfotofreunde,


    Timms Bild lag bei mir auch ganz vorne, eine witzige Idee gut umgesetzt. Herzlichen Glückwunsch!


    Ich hab schon einen Schrecken bekommen, so weit hinten gelandet zu sein, verstehe das aber. Das Umfeld in völliger Unschärfe gefällt hier nicht so sehr, zumindest der Vordergrund sollte noch Details aus der Natur erkennen lassen. Auch der Pilz, um den es ja in diesem Forum vor allem geht, wird wohl lieber komplett scharf gesehen, und hier geht es auch um das Motiv an sich, seltenere und attraktivere Pilze liegen automatisch weiter vorne. Ich weiß das, setze aber andere Schwerpunkte und bin deshalb auch nicht enttäuscht. Ich hatte schon überlegt, ob ich mich fotografisch anpassen sollte... Aber über die Beiträge von Wolfgang und "Schupfnudel" (dankeschön!!!) habe ich mich sehr gefreut, also gibts von mir weitere Bilder, auch wenn sie nicht oben auf dem Treppchen landen werden. Vielleicht sind ja auch wieder welche dabei, die trotzdem punkten, für mich ist das sehr spannend!

  • Es geht bei einer Bewertung nun mal nicht nach den Geschmack, sondern um Objektivität!

    Und da muss man halt das Bild in seiner Gesamtheit betrachten.

    Was ist gut, was ist schlecht, was könnte man besser machen.

    So sehe ich das jedenfalls als Juror. Und auch als Fotograf.

    Das heißt in diesem Thread geht es nicht um "Pilzsammler", sondern nur um Fotografen!.

    VG Oskar

    Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel anders setzen. [Aristoteles]

  • Es geht um Menschen, die Pilze mit der Kamera sammeln (ich sage immer jagen), und sie als attraktive Fotomodelle und nicht als Pfanneninhalt sehen. Das eine schließt das andere aber nicht aus... ;)

  • Geschmäcker hin oder her, Erika wäre bei mir evtl. noch einen Platz nach hinten gerutscht.

    Die "tolle Farbkomposition" konnte sie ja kaum beeinflussen. Sie drückte auf den Auslöser.

    Fertig. Nun muss entschieden werden: grob gesagt - Papierkorb oder Wettbewerb.


    Brummels Meinung.

  • Geschmäcker hin oder her, Erika wäre bei mir evtl. noch einen Platz nach hinten gerutscht.

    Die "tolle Farbkomposition" konnte sie ja kaum beeinflussen. Sie drückte auf den Auslöser.

    Fertig. Nun muss entschieden werden: grob gesagt - Papierkorb oder Wettbewerb.


    Brummels Meinung.

    Jetzt wusste ich gerade nicht, ob ich lachen oder weinen soll... Ich hoffe ja mal, dass Du nicht in der Jury sitzt! ;) Lieber Brummel, Du scheinst von Makrofotografie keine Ahnung zu haben. So einfach ist das leider nicht... Das Bild entstand bei einem Spaziergang mit meiner Tochter. Der Pilz stand am Rand eines Wegs in einem Park. Mir gefiel dieser hochgestülpte Hut mit diesen grafischen Linien extrem gut. Um den Hintergrund mit diesen Flares so hinzubekommen musste ich mich vor den Pilz legen und verschiedene Aufnahmewinkel ausprobieren. Damit das Licht so schön ist (die Sonne schien auf den Pilz, was sehr harte Schatten erzeugte) musste meine Tochter sich so hinstellen, dass ihr Schatten auf den Pilz fiel. Um das Bokeh so weich hinzubekommen musste ich die Blende weit öffnen (f2,8), das erzeugt eine Tiefenschärfe von nur wenigen Millimetern. Der Fokus musste exakt auf der mir nächsten Stelle des Huts sitzen, was in Bauchlage nicht so leicht ist. :) Auch über die Bildgestaltung musste ich mir vor Ort Gedanken machen, da gibt es ja viele Möglichkeiten. Der Pilz sollte etwas verloren im Umfeld wirken, so im goldenen Schnitt mit viel Raum drumherum gefiel es mir am besten. Später am PC habe ich den Pilzhut nachgeschärft und bearbeitet, damit er so schön leuchtet. Den HG habe ich selektiv entrauscht und die Helligkeit angepasst. Fazit: Das Bild ist eins meiner Lieblingspilzbilder. Hier passt es offenbar nicht so richtig, dafür wurde es im Makro-Forum sehr gelobt. Wenn es Dich interessiert, schau gerne einmal hinein: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=4&t=170603

  • Moin!

    Timms Bild zeigt sicher den Gesäten Tintling!

    Kannst du Psathyrella pygmaea hier sicher ausschließen?


    Beste Grüße

    Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    www.fungaundfauna.de

  • Wenn ich rein subjektiv ordnen würde, wie gut mir die Fotos gefallen, komme ich auch auf eine andere Reihenfolge, aber unter objektiven Gesichtspunkten kann ich die Bewertung schon gut nachvollziehen. Zum Beispiel gefällt mir persönlich (dieses Mal) Timms Motiv nicht so gut, aber ich kann schon anerkennen, dass es ein verdammt gutes Foto ist.


    Mein Motiv hat mir gut genug gefallen, dass ich es in diesem Rahmen teilen wollte, in der Hoffnung, vielleicht dem Einen oder Anderen eine kleine Freude machen zu können. Dass es fotografisch an meinem "Geknipse" sicherlich viel zu verbessern gäbe, ist mir mehr als bewusst. Mit dem Platz im Mittelfeld bin ich mehr als zufrieden, aber das ist eher Nebensache.


    Erika konnte mir jedenfalls mit ihrem Bild eine kleine Freude machen - und ähnlich sieht's auch mit den Fotos von der Schmetterlingstramete und dem borstigen Knäueling aus - und ich glaube, dass ist letztendlich wichtiger als die Platzierung.

  • Moin!

    Timms Bild zeigt sicher den Gesäten Tintling!

    Kannst du Psathyrella pygmaea hier sicher ausschließen?


    Beste Grüße

    Jan-Arne

    Hi Jan-Arne,


    die beiden Arten sollten sicher, anhand der Pileozystiden zu trennen sein, da P. pygmaea keine hat aber C. disseminatus welche, und die sieht man auch gut auf Timm's Aufnahme!


    LG, Chris

    ...........................:snail:

    Meine Bilder dürfen außerhalb des Pilzforums.eu nicht veröffentlicht werden, die private Nutzung ist okay!

    Mehr Bilder auf

    Instagram: #FeierabendPilz

  • Moin Chris,


    das überzeugt mich.

    Ich hab den Namen ergänzt.


    Beste Grüße

    Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    www.fungaundfauna.de