Beiträge von Brummel

    Du alter Pfad(Pilz-)finder,

    das war mir klar, dass du da keine Luft ran lässt.

    Aber wo stehen denn die vielen anderen Knackigen S.c.?

    Was red´ ich da, die gibt's doch in Germany gar nicht.

    Hallo Pilzfreunde!


    Brummel, der alte Knacker, wird noch ganz verrückt im Kopf.

    Das kann doch nicht wahr sein.

    Suillus caerulescens nur in Chemnitz - nirgends sonst?

    Trotz Aufruf zur gezielten Suche?

    Seid ihr zu faul gewesen?

    Aber nun marsch ins Grüne!

    Ich will demnächst Erfolgsmeldungen lesen.

    Sapperlot noch einmal...==6






    Na, immer noch auf dem Sofa ?!

    Brummel fand einen Ascomycet, aber keine Asci - nur runde ascogene Zellen.

    Daraus sollen sich lt. Brandenburger später Schläuche mir Ascosporen entwickeln.

    Diese werden mit 4,5 x 3µm angegeben. Von "macro-" also keine Spur.

    Wie gelangen die in der Pflanzengalle/Wucherung gebildeten Sporen ins Freie

    um neu zu infizieren? Weiß jemand Genaueres?

    Brummel bedankt sich bei Walter, Tuppie, Jörg und Grüni/Kagi für euer Interesse.

    Man kann die Zeit eben verschieden nutzen oder totschlagen. Mir machts Spaß.


    zu Jörg: A. ovoidea, Kroatien, 2009. --- ein paar Conocybe spec. gibt's auch in Gablenz.


    zu Grüni/Kagi: den abstrakten Franzmann kannte ich ja noch gar nicht. Das gegoogelte von ihm

    gefiel mir aber ganz gut - nur konnte er mir eben nicht das Wasser reichen. Schade.^^^^^^

    Hallo Freunde mykologischer Objekte,


    sehr gern würde ich von interessanten Funden berichten - doch im Sachsen-Land herrscht Dürre und Hitze.

    Also kann sich Pilzfreund Brummel nur mit seinem Fundus befassen und euch zeigen,

    was er in der Zeit, in der er sonst unterwegs in Wald und Flur wäre, am PC so treibt. So kurz vorm Schock!


    Pilzwürfel


    Ahorn-Runzelschorf


    Flockis


    Halli-Hallo



    Hallo Grüni/Kagi, du kommst ja ganz außer Atem bei dieser Wärmehoppserei.


    Hallo Jörg, die stehen in meinen Gefilden leider nicht sooo sehr oft herum.

    Gratulation zum schönen Fund - auch wenn es schon ein Weilchen her ist.


    Liebe Grüße Brummel

    Wartburgstr. 82, Vorwiese, pünktlich wie seit Jahren I. erubescens.

    Und---Mäßigung Jörg--- du machst ja Chemnitz leer.

    Hochachtungsvoll Brummel

    Hallo Christoph,

    danke für dein Angebot, leider keine franz. Kenntnisse - ich bin ein "Sachse".

    Werde aber auf Ornamente achten, wenn mir einer begegnet.


    Hallo Jörg,

    alle im Kreis gefunden über die Jahre.

    Baldige wiederhergestellte Gesundheit wünsch ich dir.

    S. c. zeig ich dir mal im Spätherbst.

    Hallo Christoph,


    mikroskopiert hab ich, Anhängsel wie in PdS - somit war es klar für mich - G. g.

    Aber da gibt es eben auch Experten wie dich. Das ist eine andere Liga, in der du spielst..



    Danke für den Schlüssel. Es klappt schon wieder mal.


    VG Brummel

    Hallo ihr Lieben,

    alle warten auf Julias "FPP", lt. Quelle / Meyer soll es Juni ´19 erscheinen.

    G. g. taucht schon wieder mal auf - vorhin hat es geflöckelt - es soll aber

    wieder wärmer und feuchter werden. Nur Mut.

    Für Jörg zur individuellen Suche:


    PS : Festes Schuhwerk von Vorteil.

    VG Brummel

    Hallo an alle,


    Brummel war auf Tour und wollte G. g. finden.

    Aber es kam anders. - Es wurde erdrückend ob der Fülle.


    Zuerst begegneten mir 2 gespaltene Holzboleten älteren Semesters,



    dann schon ein Büschel Stockis, -nicht mehr ganz frisch,



    dann ganze Nester von Aecidium ranunculi-acris an Scharbockskraut



    mehrere unscharfe Ansammlungen von Uromyces ficariae am gleichen Pflanzengewächs,



    Tausende Ochropsora ariae warteten auf ihren Auftritt zur Krönung an vergeilten Buschwindröschen,



    noch gut versteckt unter der Epidermis tarnte sich der Brandpilz Urocystis anemones


    und auch mein "Liebling" Gymnosporangium sabinae wagte sich zaghaft in die Luft,

    er wittert bereits den Birnenduft.



    Ja, aber eigentlich wollte ich mal Gyromitra gigas wieder finden.



    Sehr schade, dass es nicht geklappt hat. Aber Brummel probierts weiter.