Hallo, Besucher der Thread wurde 531 aufgerufen und enthält 16 Antworten

letzter Beitrag von Bergwald am

Gesuchtes Artenportrait schnell finden

  • Hi!


    Was ist denn der beste Weg ein bestimmtes Artenportrait hier im Forum zu finden?


    So wie ich es verstehe, muss ich um ein bestimmtes Portrait zu finden schon mal die Einordnung in Ordnungen, Familien usw. wissen. Und selbst wenn ich das weiß, schaffe ich persönlich es nicht die Portraits z.B. alphabetisch zu ordnen...


    Gibt es einen besonders einfachen Weg zum gesuchten Portrait zu finden? Suchfunktion?

    Gibt es sowas wie eine (alphabetische) Liste mit allen Artenportraits?



    Grüße

    Peter (in der Hoffnung kein blöde Frage gestellt zu haben ;) )

  • Hi,


    Pablo hat in seiner Signatur doch eine Linkliste eingebaut. Ansonsten sind die Arten "mit Hut und Stiel" gut zu finden; bzw. den Artnamen in der Schnellsuche eingeben...


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Peter,


    einfach im Mykologischen Fachbereich in die Portraits, Arten- und Gattungsbeschreibungen gehen und die Suchfunktion (große Lupe oben rechts) benutzen. Je konkreter Du die Art benennen kannst, desto schneller kommst Du ans Ziel. Beim Suchen darauf achten, dass "Forum" als Option ausgesucht ist, damit Du mit den Ergebnissen in den Portraits bleibst. "Forum" erscheint aber jeweils automatisch als Grundoption.


    Ich nehme an, dass sich dann eigentlich jeweils sofort ein Dropdown-Menu mit den möglichen Treffern gemäß der aktuell eingegebenen Buchstabenfolge öffnen sollte, was auch manchmal passiert, aber für mich ist das Erscheinen unkontrollierbar, da sich irgendwann die Pilzmännchen-Werbung drüberlegt und die Auswahl dann weg ist und auch nicht wieder erscheint oder irgendwann plötzlich wieder da ist. Kann auch sein, dass es nicht an der Werbung liegt. Jedenfalls habe ich mir angewöhnt, die Suche immer mit der kleineren Lupe zu starten, weil ich eigentlich immer weiß, nach was ich suche.


    Das Dropdown-Menu wäre im Optimalfall aber zumindet eine Art "Stöberhilfe".


    Alternativ kannst Du auch direkt über die große Lupe reingehen, die "erweiterte Suche" wählen und dort Deine gesuchte Art und das Forum (also "Portraits, Arten und Gattungsbeschreibungen") eingeben.


    Als "Liste" wäre das Lexikon (ganz oben in der braunen Leiste) gut geeignet. Die dortigen Arten sind verlinkt. Leider ist es nicht sehr umfangreich, gerade was die Arten anbelangt. War mal ein Projekt, welches zum Ausbauen gedacht war, aber da hat sich nicht so viel getan. Ist halt sehr aufwändig zu pflegen. Dafür gibt es jetzt die Portraits, aber von einem konkreten Register dafür weiß ich nichts. Warum man im Umkehrschluss die Arten aus dem Portrait nicht gleich ins Lexikon einträgt weiß ich nicht, dann hätte man nämlich alle Arten des Portraits auch gleich alphabetisch gelistet. Vielleicht muss man man sich auch erst irgenwie im Lexikon zurechtfinden, um es voll nützen zu können.


    Gruß,


    Fredy

    Pilzliebe geht durch das Objektiv und nicht durch den Magen!

    Einmal editiert, zuletzt von Fredy ()

  • Hallo Tagedieb,


    wie oben schon gesagt, kannst du entweder direkt in die Suchfunktion einen Artennamen eingeben, dann werden dir Beiträge aus dem Forum, in denen der Name vorkommt, angezeigt. Ist aber oft etwas schwergängig, denn die Reihenfolge ist nicht chronologisch. Und manchmal wird der Name in einem Beitrag auch wirklich nur genannt, und der Pilz darin nicht beschrieben.

    Die richtigen Artenportraits findet man eigentlich sehr gut, wie oben auch schon beschrieben. Es ist halt nicht so umfangreich wie irgendein Pilzbuch, denn jedes Portrait wird ja hier freiwillig und selbst von Forianern geschrieben und bebildert. Die sind nach Gruppen, Gattungen etc. sortiert.


    Habe hier mal ein paar Screenshots des Weges gemacht:


    1.: Im Hauptmenü in den "Mykologischen Fachbereich" gehen.


    2.: "Portraits, Arten- und Gattungsbeschreibungen", dort im Unterforum mit der Suchfunktion nach dem Namen suchen. Oder erst mal zwischen Asco- und Basidiomyceten wählen.



    3.: Als Beispiel: "Ascomyceten" weiterverfolgen.


    4.: Auswahl treffen.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Hallo Ihr,


    so wie Fredy schreibt suche ich zwischenzeitlich auch in den Artenportraits und es funktioniert wunderbar, auch wunderbar mit dem deutschen Namen. Ich habe es gerade zur Sicherheit mit einem willkürlichem deutschen Wort noch einmal ausprobiert. Bei den "Portraits, Arten- und Gattungsbeschreibungen" einfach in der Suchfunktion (oben rechts, große Lupe) zum Beispiel Reizker eingeben und schon erscheinen die ganzen Artenportraits zu den diversen Reizkern.

    Es werden allerdings auch die Portraits angezeigt, in den das Wort Reizker innerhalb des Textes vorkommt. Dies kann manchmal von Vorteil sein, manchmal ist es aber auch verwirrend.


    Deshalb ändere ich oft die Suche indem ich in der erweiterten Suche ankreuze "nur Betreff durchsuchen". ABER hier erscheint nicht immer alles! Ohne die erweiterte Angabe "Nur Betreff durchsuchen" erscheinen insgesamt 6 verschiedene Reizker-Portraits, mit der Angabe "Nur Betreff durchsuchen" dagegen nur 4 Portraits.

    Suche ich dagegen mit dem Begriff Lactarius dann kommen bei beiden Optionen jeweils 6 Portraits. Ich denke, dies ist wichtig zu wissen.


    Liebe Grüße


    Maria

  • Halllo Zusammen,


    nach der Forumsumstellung (vor 2 Jahren?) waren die Portaits im Nirvana verschwunden. Aber jetzt, mit Euren Tips, sind sie bei präziser Einstellung der Suchoptionen wieder da, wo sie hingehören. Prima!


    Allerdings sieht der Screen am Smartie noch mal ganz anders aus.


    Anyhow, Portraits auffindbar und nutzbar


    :daumen::daumen::daumen::daumen:


    Grüßle

    RudiS

  • ==Gnolm8==Gnolm8==Gnolm8

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Ralph, hallo Maria, hallo zusammen!

    Steht nicht da alles drin?


    Portraitindex + Basidio - Systematik


    Das kommt aber sicherlich ganz gut ran an das, was der Peter sich vorgestellt hat. Wäre ich auch zufrieden damit und jetzt weiß ich, wo es sich befindet. Ich musste gerade eben aber auch richtig gucken, wo denn das zu suchen ist. Unser Forum ist halt schon ein bisschen weitläufig und dass der Index unter den Themenbereichen steht, mag man vielleicht auch nicht gerade erwarten, aber immerhin ist er angepinnt. Wenn man weiß wo suchen, dann findet man mit etwas Erfahrung und Forscherdrang auch einiges hier :)! Danke Ralph!


    Bei dieser Gelegenheit habe ich dann zufälligerweise auch gerade den Thread von Trino entdeckt und sich um das Lexikon dreht. Mist, wo war der jetzt schon wieder gleich...:/???

    Spaß: Er ist irgendwo unterhalb vom Index :)! Da scheint es aber nicht gut um das Lexikon bestellt zu sein, aber der letzte Beitrag von Beorn erklärt eigentlich vieles.

    Ich glaube, der Art-Interessierte kann hier im Forum mit den Porträts dennoch vollauf zufrieden sein, auch wenn das Lexikon irgendwo weit abgeschlagen herumtrudelt.


    Wer kann denn das Lexikon eigentlich gestalten? Können das nur die Pilzmännchen?


    Mein Vorschlag für eine eventuelle Wiederbelebung wäre, um das Lexikon herum einfach alles wegzulassen und nur den alphabetischen Teil stehen zu lassen, denn schon die Einzelheiten der Artporträts darüber sind im Lexikon selber schon nicht mehr alle zu finden. Auch das mit dem Foren-Wiki (Was soll das überhaupt beim Lexikon?) der Übersicht halber rauswerfen.


    Wer dann aber was und in welchem Maße einfügen, neu erstellen oder bearbeiten kann, darüber müsste die "Direktion" halt noch diskutieren. Ich stelle mir das ab einem gewissen Umfang allerdings sehr, sehr aufwändig vor. Und wahrscheinlich ist es das auch.


    Man könnte doch aber zumindest ein Lexikon bzw. ein Glossar schaffen, in dem das interessierte Forenmitglied Begriffe wie "Lamellen", "Basidie", "pileat", "effus-reflex", "Weißfäule" oder auch "Gleba" und "Hyphen" finden kann. Desweiteren vielleicht auch Beschreibungen von Hüten und Stielen usw.... (Könnte das nicht jeweils jemand aus unserer Künstlerecke illustrieren?). Es müssten ja gar keine Pilzarten gelistet sein, die findet man auch bei den Pilzporträts, aber so eine "Begriffsübersicht" wäre doch toll!

    Damit könnte sich der interessierte Pilzfreund gut über Wasser halten, wenn er bei den Fachleuten vielleicht wieder mal nur
    "Bahnhof" versteht :)!


    Das wäre doch sicherlich auch ein Anreiz für viele, sich auf einfache Art und Weise einen gewissen Anteil am mykologischen Fachglossar anzueignen und vielleicht auch bei der nächsten Bestimmungsanfrage zu wissen, was eine "gerandete Knolle" oder ein "spindeliger Stiel" ist. Bei Bestimmungsanfragen könnte man auch auf diverse Merkmale, welche im Glossar gelistet sind verweisen, so dass der Anfragende nach einem kurzen Blick hinein zukünftig genau weiß, worauf es ankommt.


    Dieses Lexikon bzw. Glossar wäre m. E. auch relativ einfach und mit wenig Aufwand ständig erweiterbar. Sollte mal etwas Neues auftauchen, einfach Stichwort ins Glossar, kurze Erklärung dazu und gut ist. Oder? Im Laufe der Zeit würde sich daraus ganz bestimmt ein umfassendes Werk entwickeln, das zudem relativ "neuerungsresistent" wäre. Ich gehe davon aus, dass die allermeisten Fachbegriffe feststehend sind und nicht ständig irgendwelchen Veränderungen oder Ansichten unterworfen sind.


    Hoffentlich gibt es das jetzt nicht schon hier irgendwo, sonst hätte ich wieder stundenlang umsonst herumgeschrieben...:giggle:!


    Gruß,


    Fredy

  • Salut zusammen!


    Es gab (gibt) schon sowas wie einen Index, aber dann kam die Softwareumstellung, und etwas ist schief gegangen. Jedenfalls waren alle hinterlegten Links im Mors, und jemand (wer wohl) müsste die wieder herstellen. In Einzelarbeit, also jedes Portrait raussuchen, Link kompieren, einbinden...
    Der Jemand entdeckt dann dabei immer all die Fehler, die sich - teils Buchstabensalat durch dei Softwareumstellung, teils eigene Fehler in den Beschreibungen - über die Jahre angesammelt haben, und will diese eigentlich korrigieren, und dann ist es irgendwie 00.40 oder 01.50 nachts und jemand muss um 06.45 wieder aus dem Bett. :gzwinkern:


    Es gab mal den Plan, alle Portraits ins Lexikon zu übertragen, weil sie da auch viel besser abrufbar und suchbar sind. Aber auch da gibt es einige Probleme im Hintergrund, bei denen ich eher skeptisch bin, ob die irgendwann noch behoben werden. So zB daß man auf ein fertiges Portrait dort nicht einfach eine "Antwort schreiben" kann, in der man eigene Bilder von neuen Kollektionen hochläd.
    Denn das finde ich wichtig, um den "Portraits" etwas zu geben, was ein auf Papier gedrucktes Pilzbuch nicht kann: Die ständige Erweiterung durch findige Mitglieder, die ihre Kollektionen dokumentieren und einstellen, und dadurch ein immer besseres Bild der Variationsbreiten einer Art entsteht. Das macht meiner Ansicht nach aber nur Sinn, wenn es in der normalen Beitragsform passiert, so daß jede/r auch eigene Bilder hochladen und als eigenen beitrag dazustellen kann.


    Insofern: Sieht eher so aus, als würde das im "normalen" Forum bleiben.
    Falls jemand Zeit und Lust hätte, einen Index zu erstellen (mit der neuen Software könnte man glaube ich sogar einen Index erstellen, der an sich durchsuchbar, sogar nach Synonymen sein könnte?): Immer her damit!

    Sowas könnte man gut ins Lexikon einbinden. Dort sollte eigentlich jede/r mit einer MIndestanzahl an geschriebenen Beiträgen im Forum auch tätig werden können.
    Oder muss man immer noch eine Freischaltung beantragen? Das wäre dann komplizierter als nötig.


    Bis dahin bleibt vorerst nur die Suchfunktion, so wie oben beschrieben.


    Für das, was Fredy vorschwebt, ist das Lexikon auch gedacht: Eben als Lexikon für Begriffe, oder so kleine Guides wie zB "Erstellen einer aussagekräftigen Pilzdokuemntation in Wort und Bild", oder "wie beobachtet man welche Merkmale am besten".



    LG, Pablo.

  • Danke für eure Antworten und dass ihr euch soviel Mühe gemacht habt!!

    Denke die Schnellsuche im Forum war schon der move, der mir weiterhilft.

    Die Übersicht ist leider nicht komplett verlinkt aber hatte ich auch noch nicht entdeckt.


    Bin leider in Eile und kann nicht mehr schreiben.

    Nochmals dankeschön :)


    Peter

  • Hallo Thomas,


    ganz rechts oben ist die Lupe, geht man mit dem Cursor drauf ohne zu drücken erscheint das Wort "Suche".





    Drückt man da drauf kann man einen Suchbegriff eingeben und auch zum Beispiel unter "Dieses Thema" in die Erweitere Suche gehen oder in Konversation oder ... und dann nur dort gezielt suchen.



    Liebe Grüße


    Maria

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.