Hallo, Besucher der Thread wurde 6,3k aufgerufen und enthält 16 Antworten

letzter Beitrag von Nafste79 am

Pferd & Reiter

  • Hallo, liebe Myxofreunde!


    Es gibt eine Reihe von Pilzen, die parasitisch auf anderen Pilzen fruktifizieren.
    Pilz auf Pilz sozusagen, oder eben Pferd & Reiter! :D


    Das können Basidiomyceten auf Basidiomyceten sein, wie erst kürzlich von den HoBis vorgestellt.



    Das können Ascomyceten auf Ascomyceten sein, wie sie vor einigen Tagen Malone zeigte.



    Usw.


    Solch einen "Reiter" möchte ich euch im folgenden kurz vorstellen.


    Sicher kennen die meisten von euch die Gelbe Lohblüte (Fuligo septica), auch Hexenbutter genannt.



    Dieser Schleimpilz wird gelegentlich von einem violetten Pyrenomyceten befallen, dessen dichtgedrängte Perithecien auf einer blassen Hyphenmatte, dem Subiculum, fruktifizieren.



    Die einzelnen Perithecien sind winzig, um 0,25 mm groß!





    Die Ostiolen sind von kurzen hyalinen Haaren umgeben.



    Die Sporen sind hyalin, einfach septiert und 7-10 x 2-3 µm groß.



    Es handelt sich dabei um Nectriopsis violacea, den Lohblüten - Pustelpilz oder auch Violetten Myxomycetenpustelpilz.


    Das, was Thorben hier vorstellte, ist mit Sicherheit der gleiche Pilz, wie von Eike bereits richtig erkannt!


    Lieben Gruß vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Hallo Nobi,
    schön daß Du Nectriopsis violacea nochmal vorstellst.
    Diese Art tritt bei uns regelmäßig und nicht selten auf der Lohblüte - Fuligo septica auf.
    Schöne Grüße Ulla

  • Hallo Nobi,


    das ist ein starkes Portrait :)
    Besonders cool finde ich die Mikros, aber auch die Bilder sind richtig Klasse.
    Gute Arbeit Nobi


    VG : Thorben

  • Ich liebe es immer wieder mit neuen schönen Pilzen überrascht zu werden.
    Wo hast du den nun wieder ausgegraben ? Auf der Hexenbutter. :cool: Die ist doch eh schon so kurzlebig. Da muß man ja direkt mal gezielt hinterhersuchen wenn die Gelegenheit sich gibt. Bestimmt sah ich den Lohblüten-Pustelpilz schon mal und habe es nicht gemerkt. :D


    Ein toller Beitrag von dir. Danke! :alright:

  • Ahoi Nobi,


    immer für eine Überraschung gut, voll interessant !
    Sag, hast Du das ( bis auf die Mikros der Sporen ) alles mit Deiner
    Knipsmaschine einfangen können ???


    Danke für-s Herzeigen :alright:

  • Hallo lieber Nobi,


    ein sehr interessantes Pilzchen zeigst Du da :alright:
    Den haben wir noch nie gesehen bzw. davon gehört :shy:
    Der wäre uns ganz sicher aufgefallen.
    Wieder einer mehr auf unserer Wunschliste :freebsd:
    Wir sind immer sehr begeistert von Deinen Makroaufnahmen!
    Die sind einfach super!


    Arten, wie z.B. Hypomyces oder Mycogone fallen auch in die "Pferd & Reiter Katerogie", oder?


    Hab vielen Dank für diese schöne Präsentation!


    Viele liebe Grüße von


    Sabine & Holger


  • Sag, hast Du das ( bis auf die Mikros der Sporen ) alles mit Deiner
    Knipsmaschine einfangen können ???


    Nur eins von sieben! Den Rest hab' ich mit der "Großen" gemacht! ;)


    Zitat

    Arten, wie z.B. Hypomyces oder Mycogone fallen auch in die "Pferd & Reiter Katerogie", oder?


    Genau so ist es! :alright:


    Danke allen für das Interesse an diesen doch etwas ungewöhnlichen Pilzchen. :)


    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Hallo, Nobi!


    Tolle Aufnahmen von einem tollen Buntpilz. :alright:
    OK, der kommt auch auf meine "Dringend-zu-finden-Liste".


    *Klatsch: Eine tausendseitige, dicht bedruckte Liste auf den Tisch knall*


    Zwei Fragen hätte ich noch.
    Frage A)
    Hast du was dagegen, wenn ich dieses Thema zu den Pyrenoportraits rüberschubse und im Portraitindex einpflege?
    Mit deinen Bildern und Angaben reicht's doch allemal für ein bestimmungstechnisch relevantes Informationspaket. :)
    Frage B)
    Kannst du mir deine Postanschrift via PN schicken zwecks Sandborstling mit Kernpilz drauf?



    LG, Pablo.


  • Frage A) Grünes Licht!


    Frage B) PN kommt.


    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74


  • Und freue mich über die Mühe, die Du Dir unseretwegen gemacht hast :)
    Danke!


    Aber gern doch, Kuschel! :)
    Es ist ja nicht nur Arbeit. Es ist auch immer sehr viel Freude dabei, so etwas zu finden, zu dokumentieren und letztlich hier vorzustellen!


    Und eure Resonanz ist der schönste Lohn! :sun:


    Dass ich gelegentlich für die Winzlinge deutsche Namen verwende, geht übrigens auf eine Anregung von dir zurück! :alright:
    Wobei ich denke, dass dir mittlerweile auch die wichtigsten lateinischen Namen ein Begriff sind!
    Nach Hornberg und der intensiven Zeit in diesem einmaligen Forum! ;)


    LG Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74


  • Dass ich gelegentlich für die Winzlinge deutsche Namen verwende, geht übrigens auf eine Anregung von dir zurück! :alright:


    Echt? :eek: Endlich hört mal jemand auf mich ;)
    Nein, ganz ernsthaft, das finde ich wirklich sehr zuvorkommend und danke Dir nochmal :alright:



    Wobei ich denke, dass dir mittlerweile auch die wichtigsten lateinischen Namen ein Begriff sind!
    Nach Hornberg und der intensiven Zeit in diesem einmaligen Forum! ;)


    LG Nobi


    Allerdings! Das bleibt echt nicht aus, wenn man immer am Ball bleibt :)
    Obwohl ich noch immer einen starken Hang zu den deutschen Namen habe, sind sehr viele lateinische Namen ob der ständigen Wiederholung hängen geblieben. Manche mag ich auch viel lieber auf Latein ansprechen, wie z.B. den Lepista nuda :)


    Aber ein paar Zungenbrecher prägen sich nach wie vor nicht ein. Da merke ich, dass ich nie Latein in der Schule hatte (ich war das einzige Mädel, dass sich dagegen gesträubt und dafür Techniklehre belegt hatte :D ) und es dadurch schwer habe, mir Eselsbrücken auszudenken bzw. den Namen zu übersetzen, um ihn mir zu merken *seufz*


  • Dass ich gelegentlich für die Winzlinge deutsche Namen verwende, geht übrigens auf eine Anregung von dir zurück! :alright:


    Echt? Endlich hört mal jemand auf mich.
    Nein, ganz ernsthaft, das finde ich wirklich sehr zuvorkommend und danke Dir nochmal.


    Zurück zur Quelle. :D
    Am 08.02.2012 schriebst du u.a.


    Zitat

    Lieber Nobi,
    ...Und wenn ich mir noch eines wünschen darf: bitte zum lateinischen Namen immer den deutschen dazu schreiben - danke


    Du siehst, deine Wünsche sind mir Befehl! ;)


    Das war damals übrigens der erste Thread, wo ich mitschrieb, sozusagen mein Einstand in diesem Forum.
    Nie im Traum hätte ich damals daran gedacht, wohin sich das alles entwickelt!


    LG Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

    Einmal editiert, zuletzt von nobi ()

  • Hallo Nobi,


    vielen Dank für diesen sehr interessanten Beitrag! :alright: Bis dato dachte ich nämlich immer die Gelbe Lohblüte (Fuligo septica) stünde am Ende der Nahrungskette.


    Jetzt weiß ich, dass dem nicht so ist.


    Danke und viele Grüße


    Stefan

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.