Mreul Kleinzeug-Begeisterter

  • Männlich
  • aus Marktredwitz
  • Mitglied seit 22. August 2012
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.285
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
328
Punkte
9.348
Profil-Aufrufe
948
  • Schaut mal, das hier ist mein Lottogewinn Nr.1 - mein erstes Mikroskop! Es ist ein nagelneues Motic Panthera C Trinocular. Kostenpunkt neu eigentlich 1800 Euro. Aber da war dieser Typ, der es mit einem Computer des gleichen Namens verwechselt hat. (Kein…
  • Mreul

    Hat eine Antwort im Thema Pseudevernia furfuracea verfasst.
    Beitrag
    Hallo Chris,

    ein ganz großes Dankeschön für die vielen Super-Vorstellungen. Eine Frage hätt ich da mal: Wie machst Du das, dass der Hintergrund immer gleichmäßig schwarz ist? Alles im Studio fotografiert und da was dahinter gehalten?

    Viele Grüße,
  • Mreul

    Like (Beitrag)
  • Mreul

    Like (Beitrag)
  • Mreul

    Like (Beitrag)
  • Mreul

    Like (Beitrag)



  • Mreul

    Hat eine Antwort im Thema Interessanter Saccobolus an Maus verfasst.
    Beitrag
    Hallo Nobi,

    danke für den Hinweis. Ja, definitiv die gleiche Art wie der hier. Scheint also wirklich zwei Typen davon zu geben. Eine mit hellen Sporen und gelben Paraphysen und eine mit dunkleren Sporen ohne solches Pigment. Und Florians Fund steht da…
  • Mreul

    Hat eine Antwort im Thema Krustenflechte auf Sandstein verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thomas,

    die Farbe ist wirklich ein bisschen knallig, aber das wird evtl. an Feuchtigkeit liegen und den Rest macht der rötliche Farbstich im Bild. Zwecks Bestimmung hab ich da deswegen aber keine Zweifel.

    Viele Grüße,
    Matthias
  • Hallo Thorben,

    sehr spannendes Pilzchen! Hemimycena wird das schon sein, die Sporen sind aber ungewöhnlich.
    Die ähnlichste Art, die mir einfällt wäre H. cephalotricha, aber die müsste zitronenförmige Sporen haben. Soweit erkennbar schauen die bei…
  • Hallo zusammen,

    gestern hatte ich im Botanischer Garten Bochum in dem Gewächshaus, an Wurzeln (2-3mm dick) einer Dicksonia antarctica, diesen Pilz entdecken können.
    Ich hatte ihn zuerst als Ascomycet eingestuft und heute im Botanischen Garten…
  • Mreul

    Beitrag
    Hallo Christine,

    die Xanthorien bekommst Du über die Apothecien auch nicht getrennt, der Unterschied ist der Thallus.
    X. parietina hat einen deutlich ausgeprägten Thallus mit ausladendem, blättrigem Rand, bei Bild 4 und 5 sehr schön zu sehen. X.…
  • Mreul

    Hat eine Antwort im Thema Krustenflechte auf Sandstein verfasst.
    Beitrag
    Hallo und willkommen im Forum, Gernot.

    Das sollte Trapelia glebulosa sein, charakterisiert durch die bräunlichen Apothezien und die verstreuten bis überlappenden Areolen. Ähnlich ist die ebenfalls häufige T. coarctata mit gleichmäßigerem,…
  • Mreul

    Hat eine Antwort im Thema Coprotus disculus auf Zebra aus Namibia verfasst.
    Beitrag
    Hi Hagen,

    die vielsporigen Coprotus-Arten sind eigentlich recht dankbar zu bestimmen. Die Achtsporer sind da schon eine größere Herausforderung. Aber Kinderkram im Vergleich zu einem Täubling. ;)

    Nobi, leider hab ich kaum noch brauchbares von der Art…
  • Mreul

    Hat eine Antwort im Thema Trichodelitschia lundqvistii an Elch verfasst.
    Beitrag
    Grüß Dich Nobi,

    danke für die Anmerkung, die lundqvistii hab ich irgendwie halb übersehen. Zwar kurz drauf gestoßen, dann wegen scheinbar etwas zu großer Sporen wieder verworfen. Aber das passt wirklich besser und es muss eigentlich die Art sein,…
  • Mreul

    Thema
    Servus Dungpilzfans,

    es geht weiter, immer neue Arten erscheinen auf meinen Namibia-Proben.
    Hier ein Coprotus, den ich auch noch nicht hatte, sollte Coprotus disculus sein. Allerdings hat der hier keine verdickten Paraphysenköpfe. Auf was anderes…
  • Mreul

    Hat eine Antwort im Thema Coprotus auf Oryx verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    könnte das nicht der hier sein: Komische rote Scheibchen
    Passt jedenfalls vom Mikrobild her gut dazu. Ich hab das Ding auch in Massen an Giraffe, aber mit kaum reifen Sporen.
    Deine Sporenmaße 9-10 x 5-6 können aber nicht passen, wenn die Länge…
  • Mreul

    Hat eine Antwort im Thema Thecotheus ?? auf Schafdung verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    citrinus würd ich von der Sporenform her eigentlich ausschließen wollen, jedenfalls kenn ich den anders (länglicher, anderer Q-Wert): Saccobolus citrinus

    Nobi, ist die unten gezeigte Ornamentation eigentlich normal für truncatus…
  • Mreul

    Hat eine Antwort im Thema Tintling auf Zebra aus Namibia verfasst.
    Beitrag
    Hallo Nobi,

    cool, das Hagen-Thema muss ich damals übersehen haben, das kenn ich noch gar nicht. Hab im FOrum nicht nach Coprinellus curtus gesucht, da wär's ja sofort gekommen. Und ja, die Veluminseln sind wirklich sehr auffällig ausgeprägt. Da ich…
  • Mreul

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    ich hatte vor einigen Monaten (4 oder 5 Monate) Dung vom Reh eingesammelt.
    Irgendwann ging die Lust an den Kötteln verloren und nun ist sie wieder da.
    Gestern konnte ich winzig kleine gelb/orange Kügelchen auf dem Köttel entdecken,…
  • Mreul

    Hat das Thema Tintling auf Zebra aus Namibia gestartet.
    Thema
    Servus alle miteinander,

    nun auch mal was für die Basidio-Fans. :)
    Auf den afrikanischen Zebra-Proben wächst seit einiger Zeit ein kleiner Tintling.
    Mit solchen Primordien geht es los, mit etwas Erfahrung auch schon als Tintling erkennbar:


    Näher ran,…