KaMaMa Member

  • Männlich
  • 54
  • aus Neckarwestheim
  • Mitglied seit 15. März 2021
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
83
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
15
Punkte
505
Profil-Aufrufe
90
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Orangene Schleimpilze verfasst.
    Beitrag
    Danke für den Hinweis, Ulla.

    Ich beobachte immer mehr von diese schwarzen Stielen, teilweise mit milchigen, völlig flüssig wirkenden Tropfen auf der Spitze: immer wieder schwimmt auch mal eine Nematode in der dünnen Flüssigkeit herum, gerade, dass…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Bitte um Flechtenbestimmung verfasst.
    Beitrag
    Hallo miteinander,

    da sich bisher leider niemand zu dem Flechten-Moos-Klumpen in Bild 4 äußert, versuche ich als Anfänger mal selbst die Flechte einzugrenzen:
    1) Der Untergrund unter dem Flechten-Moos-Klumpen scheint eher Rinde als Stein zu sein, ergo…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Lichenicole Pilze verfasst.
    Beitrag
    Danke für die Rückmeldung, Tuppie!

    Die Pilzlein (er)kennst du nicht?

    LG, Martin
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Lichenicole Pilze verfasst.
    Beitrag
    Vielen Dank Tuppie, für deinen Hinweis!
    Selbst bemerkt man den Bug nicht - echt blöd.

    Ich habe die Vorschauen oben gelöscht (Dateianhänge waren nicht vorhanden), habe die Bilder neu hochgeladen und als neue Vorschauen eingefügt.
    Hoffentlich klappt's…
  • KaMaMa

    Hat das Thema Lichenicole Pilze gestartet.
    Thema
    Hallo miteinander,

    beim heutigen Flechtenkontroll-Spaziergang durch die regenfeuchten Streuobstwiesen fielen mir rosarote und orangfarbene Kreaturen :grotwerd: auf, die sich über diverse Blattflechten hermachen.
    Schleimpilze möchte ich ich hier ausschließen,…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Orangene Schleimpilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo Erwin und Ulla,

    gerne stelle ich die aktuelle Entwicklung in der neuen Feuchtkammer (4 Tage alt) vor. Ich habe die eine Kammer mit Asthäcksel aus meinem Komposter belegt. Darunter sicher Felsenbirne und Kirschpfaume. Das letzte Bild hatte ich…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Orangene Schleimpilze verfasst.
    Beitrag
    Ja, der Schimmel und Heerscharen von Springschwänzen überrennen die Feuchtkammern und zehren alles auf.


    Das weiße Plasmodium ist an der Wand erstarrt (sklerotisiert) und Schimmel und Springschwänze machen sich darüber her.

    Das orangene Plasmodium hat…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Orangene Schleimpilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    jetzt beobachte ich seit Tagen diesen vermeintlichen, grünlichen Schimmel - doch kommen mir allmählich Zweifel, ob das stimmt.
    Mittlerweile habe ich sie etwas genauer betrachtet und finde Stiele unter diesen grünen, zotteligen Kugeln.

    Ist das…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Orangene Schleimpilze verfasst.
    Beitrag
    Oh je,

    mittlerweile haben sich die Springschwänze darüber hergemacht. Diese Sorte scheint gut zu munden. Alle anderen Fruchtkörper scheinen sie eher weniger zu interessieren - vielleicht, weil die nicht so feucht waren. Nach dem Trocknen übernacht…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Orangene Schleimpilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo Erwin,
    natürlich werde ich die Entwicklung interessiert weiter verfolgen. Ich hätte nie erwartet, dass soviel in einer Feuchtkammer los ist! Ein Mikroskop fehlt mir leider noch, wird aber bestimmt noch irgendwann angeschafft.
    Und auf Ullas…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Keine Köpfchenflechte! verfasst.
    Beitrag
    Wow!
    Das hatte ich nicht erwartet, ist aber nachvollziehbar.
    Pilze sind schon der Wahnsinn.

    LG, Martin
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Orangene Schleimpilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    es gibt Neuigkeiten aus der Malven-Feuchtkammer: womöglich ein weiterer Neuzugang!
    Ich wollte wissen, wie es auf der Unterseite der Malvenfruchtstände aussieht und habe sie umgedreht.


    Siehe da:

    Die Fruchtkörper sind noch feucht vom Umdrehen,…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Keine Köpfchenflechte! verfasst.
    Beitrag
    Vielen Dank Pablo, vielen Dank Matthias,

    Filzröhrling reicht mir schon zu wissen.
    Die Pilzlein sind noch arg klein, sodass ich auf der Hutunterseite noch nicht einmal die Röhren ausgebildet haben, es ist nur ein ganz schwach ausgeprägtes Gitter zu…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Keine Köpfchenflechte! verfasst.
    Beitrag
    2.Anlauf:

    Hallo,
    ich habe heute aus den Fugen unserer alten, schattigen und feuchten Friedhofsmauer (Sandstein, Nordseite) drei kleine, kugelige Pilzköpfchen herausragen sehen.
    Der größte Rote hat gewiss 5 mm Durchmesser.
    Die Stelle hatte ich schon ein…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Keine Köpfchenflechte! verfasst.
    Beitrag
    Also der Computer ist aus, wenn ich ihn nicht benutze.
    Aber ich greife von beiden Endgeräten mit dem gleichen Profil auf den Server zu.
    Vermutlich bekomme ich so die Daten/Bilder vom Server.

    Sei's drum, ich lade die Bilder gerne neu hoch!
    In ein Paar…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Keine Köpfchenflechte! verfasst.
    Beitrag
    Also, ich bin mir absolut sicher, die Bilder, die ich sehe, müssen vom Server stammen, weil sie nie zuvor auf dem Handy waren.

    Ich habe allerdings eine recht schnelle Internetverbindung (Kabel).

    Ich vermute eher, dass es ein Bandbreitenproblem sein…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Keine Köpfchenflechte! verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    Wie kann das sein, wenn ich sie hier auf dem Handy sehe. Den Thread habe ich am PC erstellt. Die Bilder müssen von Server stammen!
    Bist du sicher, dass aktualisieren nichts bringt?

    LG, Martin
  • KaMaMa

    Hat das Thema Keine Köpfchenflechte! gestartet.
    Thema
    Hallo,

    ich habe heute aus den Fugen unserer alten, schattigen und feuchten Friedhofsmauer (Sandstein, Nordseite) drei kleine, kugelige Pilzköpfchen herausragen sehen.
    Der größte Rote hat gewiss 5 mm Durchmesser.
    Die Stelle hatte ich schon ein paar Mal…
  • KaMaMa

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,
    diese Physarumarten habe ich an einer lichten Stelle im Laubwald nahe an einem kleinen Rinnsal gefunden.
    Der feuchte Platz ist bewachsen mit Springkraut; am Boden liegen morsche Baumstämme und jede Menge verrottender Pflanzenteile.
    Bild…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Orangene Schleimpilze verfasst.
    Beitrag
    Vielen Dank Ulla,

    für deine Hilfen und ausführlichen Beschreibungen! :gwinken:
    Das macht Spaß und Lust auf mehr Schleimpilze.

    Heute hat sich nicht viel getan. Ich habe zwar Neues entdeckt, aber ob das nicht doch vielleicht ein Gelege ist, wird sich zeigen.