KaMaMa Mikrokosmonauten-Padavan

  • Männlich
  • 55
  • aus Neckarwestheim
  • Mitglied seit 15. März 2021
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
193
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
32
Punkte
1.212
Profil-Aufrufe
253
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Hasel-Kleibecherlinge (Encoelia furfuracea) ? verfasst.
    Beitrag
    Die weißliche Fläche im Bild 3 halte ich für eine Flechte, keine Ahnung welche.
    Ich glaube mich zu erinnern, dass dar Ast abgestorben war. Vielleicht gehört das weißliche Zeug in den anderen Fotos um die Pilze zu den Pilzen?
    Die grünen Beläge würde…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Hasel-Kleibecherlinge (Encoelia furfuracea) ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Bernd,

    ich will dir natürlich nicht widersprechen, das steht mir gar nicht zu - bitte nicht falsch verstehen.
    Ich kann nicht entscheiden, welcher der beiden Pilze wirklich gefunden wurde, deswegen frage ich ja hier nach, und danke dir für deinen…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Hasel-Kleibecherlinge (Encoelia furfuracea) ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Bernd,

    ich sehe deine Mitteilung erst jetzt.

    Ich hatte parallel im Netz nach Encoelia furfuracea gesucht und mehrere Quellen mit Fotos , die exakt die gleichen flaumigen Außenseiten zeigen, gefunden. Die Pilze in deinem Link wirken für mich…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Hasel-Kleibecherlinge (Encoelia furfuracea) ? verfasst.
    Beitrag
    Danke Ulla!

    Ich habe gerade auch noch einen älteren Eintrag zum gleichen Thema hier im Forum gefunden - Hasel-Kleibecherlinge sollte wirklich stimmen.

    LG, Martin
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Schwefelgelber Holzbewohner verfasst.
    Beitrag
    Vielen Dank, Ulla!

    Ja, du hast gewiss recht, das passt sehr gut zusammen!

    Also sowas, da kann ich ihn natürlich nicht im Buch finden! :gpfeiffen:
    Es sei denn ich halte das Buch auch falsch herum! g:D

    LG, Martin
  • KaMaMa

    Thema
    Hallo zusammen,

    ich möchte noch einen auffälliger Fund vom letzten Sommer am Waldrand (verm. an Hasel) von den Profis prüfen lassen:


    Bild 1


    Bild 2

    Ich vermute, dieses sind die jungen Fruchtkörperchen (ein Stückchen weiter am gleichen Ast…
  • KaMaMa

    Like (Beitrag)
    Hallo Martin,
    dreh mal die Pilze um, dann würde ich sie für den Stiegeligen Schichtpilz - Stereum hirsutum halten.

    VG Ulla
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Schwefelgelber Holzbewohner verfasst.
    Beitrag
    Hallo Ulla,

    meinst du damit, die glatte Seite ist das Hymernium (Unzterseite) und die flizige Seite die Oberseite?
    Das könnte natürlich sein, das der Ast "falsch herum" liegt, daran habe ich nicht gedacht.

    LG, Martin
  • KaMaMa

    Hat das Thema Schwefelgelber Holzbewohner gestartet.
    Thema
    Hallo,

    mit Flechten ist gerade nicht viel los, aber ich stoße immer wieder auf interessante Pilze.
    Einer davon wuchs recht malerisch an einem alten, vergammelten Ast am Wegesrand.
    Welches Holz? Kann ich leider nicht sagen, in diesem Laubwald kommt…
  • KaMaMa

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    damit der schöne Thread nicht in den Tiefen des Forums versinkt, hier noch zwei "Allerwelts-Schleimis":

    Gelbe Lohblüte (Fuligo septica)








    Blutmilchpilz (Lycogala epidendrum)







    VG
    Wolfgang
  • KaMaMa

    Like (Beitrag)
    Hallo allerseits,

    2 winzige Pilze von der Nachsuche auf der Weide. Eigentlich gibt's ja nicht genug zum Sehen, aber wenigstens für die Nr. 2 bietet sich ein Arbeitsname an

    1) ein orange-beige farbener Pilz, bei dem ich Lamellen annehme, ohne sie…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Sarcodontia setosa an Apfelbaum verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    nochmal was wegen des Geruchs des Pilzes: Der Geruch wird mal als stark und süß-sauer, wie "butyric acid" (Butan- oder Buttersäure) beschrieben (in "Fungi of Temperate Europe"), andernmals als fruchtig, wie in Wikipedia unter dem Eintrag…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Großer Pilzstrauß in Wiese = Lentinus tigrinus verfasst.
    Beitrag
    Hallo Beli,

    das ist natürlich sehr überzeugend!
    Vielen Dank.

    LG, Martin
  • KaMaMa

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    nur zur Info: Sarcodontia crocea (Schwein.) Kotl. 1953 ist eine amerikanische Art und inzwischen von Karen Nakasone zu Phlebia hydnoidea gestellt. Der entsprechende Artikel ist noch nicht veröffentlicht, soll aber dieses Jahr noch…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Großer Pilzstrauß in Wiese = Lentinus tigrinus verfasst.
    Beitrag
    Danke euch beiden, Bernd und Beli, für eure Vorschläge!

    Bestimmt kann man mit dem einem Bild nicht viel anfangen.
    Die Lamellen hatte ich gesehen, war mir aber nicht sicher, ob das wirklich welche sind; manche Porlinge haben doch eine wellige…
  • Hallo Martin,
    also ich sehe da Lamellen (oben rechts), Holz als Substrat nehme ich auch an und mein Vorschlag wäre Neolentinus lepideus.

    LG, Bernd
  • Hallo
    Lentinus tigrinus
    LG
  • KaMaMa

    Thema
    Hallo liebe Pilzkundige,

    beim Stöbern durch meine Pilzfotos bin ich auf folgenden, recht auffälligen Pilz vom September letzten Jahres gestoßen (leider nur ein Bild :gkopfwand:).
    Ein Büschel von trichterförmigen, weichfleischigen Pilze mit zentralem Aufpunkt…
  • KaMaMa

    Hat eine Antwort im Thema Sarcodontia setosa an Apfelbaum verfasst.
    Beitrag
    Hallo Bernd,

    ja das mit dem Buttersäuregeruch als Charakteristikum habe ich vorhin im Buch gelesen.
    Leider (?) habe ich nicht geschnüffelt.
    Vielleicht war's auch besser so, denn Buttersäure riecht ja nicht so liebich.

    LG, Martin
  • KaMaMa

    Hat das Thema Physcia cf. dubia gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen,

    eigentlich war ich ausgezogen, um endlich mal Parmeliopsis ambigua zu finden. Aber auch heute war mir das Glück in dieser Hinsicht wiederum nicht hold.
    Wahrschienlich gibt's die hier einfach nicht... :gmotz:

    Gefunden habe ich aber folgendes…