"Nur" ein Waldweg - aber der hatte es in sich! - Teil 5

Es gibt 15 Antworten in diesem Thema, welches 1.371 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Schwammer-Dieter.

  • 17.08.2019: "Nur" ein Waldweg - aber der hatte es in sich! - Teil 5


    Liebe Pilz-Freunde,
    dies ist Teil 5 des Berichtes vom 17.08.2019
    .

    Teil 1 findet Ihr hier
    Teil 2 findet Ihr hier

    Teil 3 findet Ihr hier
    Teil 4 findet Ihr hier

    Und weiter geht's...

    Fundnummer: 2019-08-17-1340
    Grauhütiger Wegrand-Mürbling (Psathyrella potteri)
    :
    mush-17277.jpg


    mush-17278.jpg


    Fundnummer: 2019-08-17-1343
    Die übernimmt damit die Führung bei den häufigsten Pholiotinas bei uns, vor aporos, von der sie makroskopisch nicht zu unterscheiden ist.
    Runzeliger Glockenschüppling (Pholiotina rugosa):
    mush-17279.jpg


    mush-17280.jpg


    mush-17281.jpg


    mush-17282.jpg


    mush-17283.jpg


    Sporen:
    mush-17284.jpg


    mush-17285.jpg


    mush-17286.jpg


    Basidien:
    mush-17287.jpg


    Cheilozystiden:
    mush-17288.jpg


    mush-17289.jpg


    mush-17290.jpg


    mush-17291.jpg


    mush-17292.jpg


    Fundnummer: 2019-08-17-1355
    Als wir die "Eier" sahen standen wir zuerst mal auf dem Schlauch... bis es dann "klick" machte :)
    Gemeine Stinkmorchel (Phallus impudicus)
    :
    mush-17293.jpg


    mush-17294.jpg


    mush-17295.jpg


    Fundnummer: 2019-08-17-1412
    Mit diesen hätte ich hier nicht gerechnet, die zeigten sich am fast äußersten Ende unserer doch ziemlich langen Tour.
    Gewimperter Erdstern (Geastrum fimbriatum):
    mush-17296.jpg


    mush-17297.jpg


    mush-17298.jpg


    Sporen:
    mush-17299.jpg


    mush-17300.jpg


    Fundnummer: 2019-08-17-1414
    Behangener Faserling (Psathyrella candolleana)
    :
    mush-17301.jpg


    mush-17302.jpg


    Hier noch einmal der Weg:
    mush-17303.jpg


    mush-17304.jpg


    Fundnummer: 2019-08-17-1421
    Zierlicher Mehlschirmling (Cystolepiota seminuda)
    :
    mush-17305.jpg


    Fundnummer: 2019-08-17-1434
    Und den Abschluss machte heute ein unbestimmter Mürbling (Psathyrella spec.):
    mush-17306.jpg


    mush-17307.jpg


    Das war's für heute....
    Wir hoffen Ihr hattet so viel Spaß wie wir und freuen uns auf Eure Kommentare.
    Beste Grüße
    Dieter & Matthias

  • Danke für's Mitnehmen,

    Dieter & Matthias.

    ==Pilz23

    liebe Grüße


    Marion und Marcus


    Pilze sind für uns wie Hunde: Sie treiben uns bei jedem Wetter raus in die Natur und bescheren uns das ein- oder andere Ungeziefer :worm: im Haus. Nur dass wir sie nicht füttern - sondern futtern!
    100 Pilz-Chips (die vom Anfang) warten auf's Setzen

  • Hallo Dieter,

    die Psathyrella vielleicht Psathyrella corrugis?


    LG Ulla

  • Hallo Dieter und Matthias,

    der Beitrag ist wie alle Anderen auch von euch einfach klasse. Ich lerne jedes Mal eine Menge. Heute wars die Pholiotina. Da muss ich bei einem meiner Funde nicht stundenlang im Nebel stochern, sondern hab zumindest schon einmal die Idee, mit welcher Gattung ich vergleichen sollte. Danke und bitte mehr davon.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Vielen Dank an Euch alle,

    die Psathyrella vielleicht Psathyrella corrugis?

    Ja, das kann auch sein - wir hatte aufgrund der vielen Funde zu dieser Zeit keine Zeit mehr dieses Einzelexamplar zu untersuchen.

    Beste Grüße

    Dieter

  • Jetzt hätte ich doch die fünf Beiträge wegen der aktuellen Anfragenflut fast übersehen, lieber Dieter!

    Wie immer brennst Du gemeinsam mit Matthias ein wahres Feuerwerk ab! :thumbup:


    Es fällt schwer, etwas herauszuheben, jedoch haben mich die Nahaufnahmenvon Inonotus dryadeus (Guttationstropfen!) und die Fotos der Pholiotina rugosa regelrecht geflasht! Besser kann man das nicht in Szene setzen.


    Ich habe gehört, dass nächste Woche ein paar Exkursionen mit Matthias geplant sind.

    Dazu wünsche ich Euch viel Erfolg und großartige Funde und das Du diese wieder mit uns in diesem Forum teilst.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 59 nach diversen Verlusten -10 APR 2022 = 49 + 4 Über-die-Mitte-Bonus + 6 Landungswette + 4 Platzierungswette + 9 Bester Zaunsphal = 72

  • GriasDi Dieter,.

    ganz tolles Kino.

    Eure Fundberichte sind schon immer was ganz besonderes.

    Grad dass sie mir nicht durchgerutscht sind bei der Flut von Beiträgen momentan.

    Ach ja...Inocybe cookei hätt ich mit einem deutlicheren Knöllchen vermutet.

    An liabn Gruaß

    Werner

  • Hallo Pilzfreunde,

    erst mal vielen Dank an alle.

    Nobi, ja korrekt. Wir sind massiv auf Tour. Leider konnte ich nicht dabei sein wie Du da warst - da war ich wieder mal mit zu viel Arbeit eingedeckt.

    Tolle Bilder - welches Objektiv verwendest du für die Makros?

    Das Bild wirkt wie das 100mm Canon

    Für die Makros ein 60mm von Canon.
    Beste Grüße

    Dieter