Hallo, Besucher der Thread wurde 403 aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von Wutzi am

  • Hallo Thomas, so was entstand in Berlin um mich herum nach der Jahrtausendwende im Zeitraffertempo. Am Ende waren die Gärten versiegelt und versteinert und bestenfalls hingen ein paar Kübel mit Schamgrün am Sichtschutzzaun. Das ist tatsächlich der Horror für Menschen, die etwas für Natur übrig haben. Das kann man nur frühzeitig per Ortssatzung oder B-Plan ausschließen. Dann darf nicht versiegelt werden, bzw. der Rückbau kann angeordnet bzw. per Ersatzvornahme durchgeführt werden. Im Nachhinein kannst Du nur noch mit Versieglungsabgaben o. Ä. sanktionierten, was den meisten Steinfetischisten aber nicht wirklich etwas ausmachen dürften.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Ja, das ist echt schlimm! Sieht kackhäßlich aus und die Natur wird gewaltsam unterdrückt; Flächen werden unnötig versiegelt. :gmotz:

    In unserer Nachbarschaft fängt es auch an. Besonders viele solcher "Gärten" sahen wir aber seltsamerweise in Ostfriesland (Esens und Umgebung), warum auch immer...(kein Witz!)

    Ja, in der Ortssatzung festlegen wäre toll. Aber ich glaube, in den meisten kleinen Orten gibt es für sowas keine Lobby. Die Leute, die alles "ordentlich" haben wollen, mit wenig Arbeit, überwiegen meist.

    Die paar Leute mit naturnahen Gärten (wie ich zB) müssen eher noch aufpassen, daß sie nicht vom Ordungsamt bzw "ordentlichen" Nachbarn gezwungen werden, ihre "schmutzenden" Bäume zu fällen und ihr "Unkraut" am Ausfliegen zu hindern! Die müßten mal sehen, wieviele Tier- und Pflanzenarten (und natürlich Pilze!) in meinem Garten zu Hause sind!

    Aber ich fürchte, das wäre denen, um ihre tote "Ordnung" aufrecht zu erhalten, wurschtegal...==Gnolm21

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Ja, das ist ja auch ein "Steingarten" und nicht ein "Steinegarten"! ==Pilz25:gzwinkern:

    Wunderschön mit all den Pflanzen dazwischen! Da sieht man, wie es sein sollte.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • ...... und das, obwohl Steine auch in einen grünen Vorgarten passen können.

    Bei mir vor der Tür sieht es gerade ganz bunt aus, zur Freude der Sechsbeiner und auch meistens meiner lieben Nachbarn ....


    VG Jan

    Hallo Jan, genau so geht Steingarten! Wunderschön! Bei mir bekommen die Steinzwischenräume auch gerade bunte Flecken. Blöderweise werden mir die Dachdecker ab Montag wahrscheinlich einiges kaputt machen. Aber Stauden kommen ja im nächsten Frühjahr wieder und das meiste wird überleben.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Hier mal die ersten Blüten aus meinem Steinegarten:



    Außerdem hab ich heute im regelmäßig gewässerten Rindenmulch beim Rhododendron (dem eigenen, nicht vom Baumarkt!) die zweite verwertbare Rindenmulchmorchel entdeckt😂

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.