Hallo, Besucher der Thread wurde 2,1k aufgerufen und enthält 10 Antworten

letzter Beitrag von Climbingfreak am

Mein neues Mikro - ein paar Fragen...

  • Hallo Ihr Lieben!



    Nachdem ich mir nun doch ein Mikro zugelegt habe (gebraucht, wieder auf Vordermann gebracht von einem älteren Herrn), bin ich auf der Suche nach ein paar Beschreibungen/Tipps, was ich hier mit einzelnen Teilen anfange.


    Der Objekttisch fährt prima im Grob- und Feinlauf, der Kreuztisch ebenso. Ein bisschen habe ich ja schon damit herumprobiert, siehe mein Bericht mit den Sarcoscyphas Jajajaja! Sarcoscypha sp. - Praxhtbecherlinge wiedergefunden und erste Gehversuche mit Mikro , obwohl mir besonders in den letzten Wochen die Zeit dazu fehlte.


    Es ist ein altes Mikro von Will. Leider ohne Gebrauchsanleitung. Und eine eMail vor 6 Wochen an die Will Nachfolger-Firma hat leider keine Antwort ergeben. Schade, obwohl die doch im Nachbarort sitzen... vielleicht sollte ich mal persönlich vorstellig werden?!


    Desweiteren benötige ich eine Empfehlung für das Öl-Objektiv, welches Öl ich verwenden sollte.


    Das Mikro hat außerdem obenauf noch einen dritten Zugang, von dem ich aber überhaupt keine Ahnung habe, wie ich später mal damit Fotos erstellen kann. Meine ersten Bilder habe ich mit Handykamera durch eines der Okulare geschossen. :)


    Meine eigentliche Intention ein Mikro zu kaufen, ist die Verwendung von einem Zeichentubus oder einem Zeichenokular. Je nachdem, was ich zu welchem Preis später einmal bekommen werde.


    Je nach de Zeit, die mir die nächsten Wochen übrig lassen, werde ich mich neben meinem wiedererwachenden Garten auch dem Einlesen in die Materie widmen.


    Allerdings bin ich für ein paar Tipps zu den Objektiven oder sonstigen praktischen Hinweisen aufgeschlossen. :) Ein paar nützliche PDFs habe ich schon von Chris bekommen. Danke!


    Also, vorab schon mal lieben Dank für Eure Unterstützung!


    Eure Tuppie




    Hier nun ein paar Fotos von meinem Mikro: (ok, es sind schlechte Bilder, eben schnell im Halbdunkel gemacht)










  • Desweiteren benötige ich eine Empfehlung für das Öl-Objektiv, welches Öl ich verwenden sollte.

    Immersionsöl, soweit ich weiß...


    GHG

    Peter

  • Desweiteren benötige ich eine Empfehlung für das Öl-Objektiv, welches Öl ich verwenden sollte.

    Immersionsöl, soweit ich weiß...


    GHG

    Peter

    Hi,


    genau, Immersionsöl. Welches ist egal. Nur noch ein Wort zur Verwendung: Du machst normal dein Präparat, deckst das mit einem Deckgläschen ab und dann kommt erst das Öl auf das Deckgläschen. Nur das 100er Objektiv mit dem Öl in Kontakt bringen. Die anderen vertragen das nicht (insbesondere das 40er kann eintauchen; das 10er natürlich nicht). Am besten das Präparat vorher mit den anderen Objektiven ansehen und dann dann erst mit dem Öl.


    Dein 3. Eingang ist für einen Fototubus etc. gedacht. Damit kannst du dann obendrauf eine Kamera installieren. Dass sollte dir aber jemand einrichen/aufbauen.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Tuppie,


    das sieht nach einem Will V365 aus. Im Mikroskopie-Forum gab es erst kürzlich einen Thread bezüglich der Adaption einer Kamera. Dort war auch ein Mitarbeiter der Firma Hund aktiv. Vielleicht kontaktierst Du Herrn Haus mal direkt. Er ist sehr hilfsbereit.

    Will Wetzlar V365 Trinokulartubus - kompatibles Ofenrohr gesucht

    VG

    Jürgen

  • Hallo Malone!

    Dankeschön!


    Hallo Climby!

    Danke für die Infos zum Ablauf, das hilft wirklich weiter! Allerdings war mir klar, dass ich die anderen nicht mit Öl verwenden sollte.

    Zur Immersionsöl-Sorte: ich habe gelesen, dass manche Dichtmassen auf das falsche Immersionsöl reagieren sollen, das ist also nicht so?


    Für den Foto-Tubus müsste ich erst sowieso noch ein bisschen warten, der Zeichentubus ginge vor. :)


    Hallo Anne!

    Danke für den Tipp!


    Hallo Jürgen!

    Super, jetzt hat mein Baby einen Namen!

    Ich hatte ja schon einmal eine eMail an einen Mitarbeiter bei Hund geschrieben, leider aber keine Antwort bekommen. Da versuche ich es doch gerne mal bei dem von Dir genannten! Heute Abend lese ich mich gleich in die Seite im.Mikroforum ein.


    Eine Frage habe ich noch zur Reinigung des Mikros: wie mache ich die Optik sauber, also von außen?


    Danke Euch allen!

  • Hallo Tuppie,


    Glückwunsch zu deinem Mikroskop.

    Ich selbst habe auch eines von Will und eines von Hund. Finde die recht gut. Die Optik ist m.W. weitgehend kompatibel mit Zeiss Standard, sodass es im Falle von benötigten Ersatzteilen einen großen Markt gibt.

    Wegen des Zeichenspiegels würde ich im Mikroforum anfragen, gezielt auch für dein Mikro. Vielleicht passt einer von Zeiss, das wissen die Leute dort vermutlich. Es wurden dort immer mal welche angeboten.


    Zum Einstieg noch ein paar Anregungen zum Lesen.

    Speziell zum Reinigen des Mikroskopes:

    Grüße und viel Spaß damit

    Günter

    Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben. (A. Gide)

  • Hallo Jürgen!

    Danke nochmal! :)


    Hallo Günter!

    Na, da habe ich reichlich zu lesen und zu lernen... wenn ich mir etwas zusammengespart habe, werde ich im Mikroforum mal eine Anfrage stellen, sowohl nach einer Gebrauchsanweisung als auch nach einem Zeichentubus, -spiegel, -okular. Puh, das wird spannend noch!


    Danke nochmal an Euch alle für die Hilfe,

    Eure Tuppie

  • Huhu Tuppie, mit mindestens so vielen Fragen wie Du stand auch ich mit meinem Mikroskop da. Ich habe dazu einen Fred aufgemacht, in dem Du einiges nachlesen kannst, sofern Dir dafür noch Kapazitäten bleiben. Mikroskopieren für Anfänger


    Im Mykoshop bekommst Du Immersionsöl, Kongorot und andere nützliche Dinge. Zur Reinigung des 100er Objektivs nimmst Du am besten selbst gebastelte Wattestäbchen aus Augenwatte und Waschbenzin.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Huhu Tuppie, mit mindestens so vielen Fragen wie Du stand auch ich mit meinem Mikroskop da. Ich habe dazu einen Fred aufgemacht, in dem Du einiges nachlesen kannst, sofern Dir dafür noch Kapazitäten bleiben. Mikroskopieren für Anfänger


    Im Mykoshop bekommst Du Immersionsöl, Kongorot und andere nützliche Dinge. Zur Reinigung des 100er Objektivs nimmst Du am besten selbst gebastelte Wattestäbchen aus Augenwatte und Waschbenzin.

    Wundbenzin, kein Waschbenzin! Beim Waschbenzin weiß man nicht, was drin ist. Einige Substanzen können den Kitt anlösen. Mein Mikroskopiementor schwört auf Wundbenzin.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.