hoennetaler Member

  • Männlich
  • 50
  • Mitglied seit 5. März 2008
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
502
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
15
Punkte
2.910
Profil-Aufrufe
425
  • hoennetaler

    Hat eine Antwort im Thema Wer stellt mir Mikroskopierbilder zur Verfügung ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    habe ein Sporenfoto von Boletus aestivalis:



    LG
    Jürgen
  • hoennetaler

    Beitrag
    Hallo Thomes,

    hast Du denn schon andere Objekte (pilzliche) betrachtet? Ansonsten würde ich es reklamieren. Vielleicht ist die Tubuslinse nicht in Ordnung.

    Oder mal im Mikroskopie-Forum vorstellig werden. Christian Linkenheld ist Betreiber des Forums…
  • hoennetaler

    Beitrag
    Hallo Thomes,

    Björn hat das Panthera C mit den sehr guten UC Planachromaten. Es gibt auch das günstigere Panthera E mit SC Planachromaten. Die SC Objektive sind farblich nicht so gut korrigiert. Welche Version hast Du?

    LG
    Jürgen
  • hoennetaler

    Beitrag
    Hallo Thomes,

    sind denn die UC-Planachromate verbaut oder hat man Dir andere Objektive "drangemogelt"? Ich würde das Mikroskop auf jeden Fall reklamieren.

    LG
    Jürgen
  • hoennetaler

    Beitrag
    Hallo Thomes, hallo Björn,

    was für eine Beleuchtung habt ihr? Halogen oder LED? Ich hatte mal ein Motic BA310 mit LED-Beleuchtung und habe es wegen der bunten Farbsäume, ähnlich wie Thomes es beschreibt und auf dem Foto zeigt, wieder verkauft. Wenn…
  • hoennetaler

    Hat eine Antwort im Thema Mein neues Mikro - ein paar Fragen... verfasst.
    Beitrag
    Hallo Tuppie,

    oft reicht anhauchen und mit einem weichen Kosmetiktuch oder Brillenputztuch nachreiben. Das Öl-Objektiv reinigt man mit Wundbenzin aus der Apotheke.

    LG
    Jürgen
  • hoennetaler

    Hat eine Antwort im Thema Mein neues Mikro - ein paar Fragen... verfasst.
    Beitrag
    Hallo Tuppie,

    das sieht nach einem Will V365 aus. Im Mikroskopie-Forum gab es erst kürzlich einen Thread bezüglich der Adaption einer Kamera. Dort war auch ein Mitarbeiter der Firma Hund aktiv. Vielleicht kontaktierst Du Herrn Haus mal direkt. Er ist…
  • hoennetaler

    Hat eine Antwort im Thema Pilze der Schweiz PDS band 2 band 5 verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    habe dir eine Anfrage für Band 5 per E-Mail geschickt.

    LG
    Jürgen
  • hoennetaler

    Hat eine Antwort im Thema Phragmotrichum chailletii verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    ich hole dieses Portrait noch mal hoch. Gerade für Mikroskopieranfänger lohnt dieser Pilz ungemein. Und er ist derzeit wirklich in jedem Fichtenbestand zu finden.

    Nachfolgend ein Foto von einem aktuellen Fund.

    LG Jürgen

  • hoennetaler

    Like (Beitrag)
    Haloo zusammen
    die Kollektion stammt aus einer kleinen mit Torfmoosen bewachsenen feuchten Kuhle mitten in einer Heidefläche. Begleitpilz war zb Lyophyllum palustre. Vegrabenes Holz haben wir da nicht gefunden obwohl wir danach gesucht hatten.
    Die…
  • hoennetaler

    Like (Beitrag)
    Hallo Eike, und natürlich Jürgen und alle anderen

    prima, das bestätigt sehr schön die Einschätzung von Jan Holec. Dem habe ich nämlich das Sporenbild geschickt und ihn um Stellungnahme gebeten.

    Hier ist seine Antwort:
    Dear Andreas,
    I think it could be
  • hoennetaler

    Hat eine Antwort im Thema Suche Exsikkate zum Üben verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für deine Nachfrage bei Jan Holec, lieber Andreas. Das finde ich ja richtig spannend :). Dann müssen jetzt wohl alle Schlüssel korrigiert werden...:P.

    Und als letzten Beweis habe ich doch noch Cheilozystiden finden können.…
  • hoennetaler

    Hat eine Antwort im Thema Suche Exsikkate zum Üben verfasst.
    Beitrag
    N'Abend,

    Spornemaße sind 9,0-10,8 x 5,4-6,8, im Mittel 10,1x6,2 µm. Cheilos habe ich aus dem Mini-Exsikkat nicht separieren können :(.

    Fundort laut Umschlag: Heiliges Meer. Das ist der größte natürliche Binnensee in NRW und NSG. Da kommt als Habitat…
  • hoennetaler

    Hat eine Antwort im Thema Suche Exsikkate zum Üben verfasst.
    Beitrag
    Hallo Andreas,

    vielen Dank für die super Erklärung. Wenn ich das richtig verstanden habe, dürfte es sich also nicht um Sporen von G. fulgens handeln, denn die haben lt. FN eine "Depression", aber keine Plage. Und die obigen Sporen haben eindeutig…
  • hoennetaler

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    als "Plage" bezeichnet man die ornamentationslose kahle Stelle unterhalb des Apikulus.
    als "suprahilare Depression" versteht man ein leichte Eindellung an derselben Stelle.

    Sprich, glatte Sporen können nur eine suprahilare Depression haben…
  • hoennetaler

    Hat eine Antwort im Thema Suche Exsikkate zum Üben verfasst.
    Beitrag
    Guten Abend zusammen,

    Eike hat mir einige interessante Exsikkate geschickt. Z. B. Gymnopilus fulgens. Ich weis allerdings nicht, ob die Bestimmung 100%ig sicher ist. Als Bestimmungsliteratur habe ich für Gymnopilus derzeit nur die Funga Nordica. Dort…
  • hoennetaler

    Hat eine Antwort im Thema Mikroskop verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Aretah)

    Hallo Aretah,

    da müsstest Du dich wahrscheinlich direkt an den Hersteller bzw. Verkäufer wenden. Wenn das BMS-Mikroskop baugleich mit dem HPM D1p ist, welches über den Myko-Shop vertrieben wird, kann Dir vielleicht auch Andreas…
  • hoennetaler

    Hat eine Antwort im Thema Mikroskop verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    um mal wieder zum eigentlichen Thema zurückzukommen:

    Es geht auch mit einem normalen Durchlichtmikroskop, wenn dieses einen Fototubus hat. Wurde ja von Ralph weiter oben schon angedeutet. Mangels geeigneter mykologischer Objekte…