Hallo, Besucher der Thread wurde 671 aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von coindigger am

Pilz? unter Ă–l gewachsen

  • Hallo, 🤗 ich bin neu hier und habe auch nicht sehr viel Ahnung von Pilzen, Sammel wirklich nur die die ich kenne. Nun habe ich etwas sonderbares entdeckt. Wahrscheinlich ein Pilz der im Ă–l gewachsen ist. Das Ă–l stand zwei Finger breit ĂĽber den Pilz. Er hat also keinen Zugang zu Sauerstoff. Vor circa zehn Jahren hatte ich Johanniskraut Ă–l angesetzt. Johanniskraut gesammelt und mit Mandelöl Ăśbergossen so dass das Ă–l ĂĽber dem Kraut stand. Nun ist von dem Kraut nur noch ein Drittel vorhanden. Und DarĂĽber hat sich eine Art Fruchtkörper gebildet.Zumindest sieht es so aus 🤓ich wĂĽsste gern ob mir jemand weiterhelfen kann,

    Ich möchte das Öl nicht abgießen bevor ich nicht weiß was für eine Art Pilz hier wächst. Ich gehe davon aus dass wenn ich das Öl abgieße, Der Pilz oder das Gewächs nicht überleben wird.

  • Unter den Pilz kann man noch die Reste von dem Kraut erkennen. Die rötliche Farbe kommt erstens von der braunen Flasche und durch das Johanniskraut.

    Johanniskrautöl ist üblicherweise rot.

  • Hallo,

    für mich schaut das nicht nach Pilz aus. Hast du das Öl im Kühlschrank gelagert? Ich weiß, dass bei Olivenöl weiße Kügelchen entstehen, wenn man es im Kühlschrank lagert - vielleicht reagiert Mandelöl so.

    LG
    romana

    103-15 APR2017+17(3.Platz)+2(Wette)=107-1(OBR)-15 APR2018=91+13(3.Platz)+8(Wetten)=112-2+7(Wette)=117-15 APR2019=102+8(8.Platz)

  • Hey johani,


    also ich kenn mich ĂĽberhaupt nicht aus aber bin zur zeit viel am recherchieren wegen hausschwamm. Vor ein paar tagen hab ich mir diese doku angeschaut:


    Schau mal bei min 7:55, sieht dem doch ähnlich oder!?


    beste grĂĽsse,

    Frank

  • Hallo Johani,


    was das genau ist, kann ich auch nicht sagen (wie ein Pilz sieht es fĂĽr mich nicht aus), aber zehn(!) Jahre altes Johanniskraut-Ă–l solltest Du so oder so entsorgen.

    Das ist einfach vergammelt.

    LG, Pixie


    Pilzchips: 100 - 10 (fĂĽrs APR 19) + 5 (Schweigegeld von GI) + 5 (Gastfreundlichkeits-Bonus) + 16 (2.Platz APR 19) + 5 (Vorphal APR 19) - 10 (fĂĽr APR-Honoratioren) = 111

  • Hallo Johani, der Idee von romana wĂĽrde ich mal nachspĂĽren. Sind die Strukturen auch dann noch da, wenn das Ă–l eine Weile warm steht?

    Lieben GruĂź


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Hi, nein das Ă–l stand nicht im KĂĽhlschrank die Temperatur war immer so zwischen 15-20° die ganzen ca 10 Jahre ĂĽber.

    Das Öl ist übrigens auch nicht ranzig, habe altes Johanniskrautöl stehen, das ist ranzig. Wird es auch relativ schnell. Man kann das Gewächs auch erst sehen wenn das Öl ab gegosspen ist. Wenn das Öl auf dem Gewächs ist kann man es nicht gut erkennen

    Wir wurde. Botanischen Garten in Hamburg gesagt das könnte ein Pilzkörper sein, deshalb die Frage hier in diesem Forum

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.