Hallo, Besucher der Thread wurde 242 aufgerufen und enthält 12 Antworten

letzter Beitrag von beli 1 am

AMANITA CITRINA VAR. ALBA ?

  • Hallo,

    Ich habe hier ein Einzelexemplar im Laubmischmald gefunden

    und halte ihn trotz fehlemden Geruch nach rohren Kartoffeln für den" Gelben Knolli" in weiß. Für den Bruchteil einer Sekund hatte ich sogar den Eindruck ich würde etwas süssliches riechen.

    Meine Nase ist aber auch echt nicht der Hammer.:(

    Vieleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen trotz der mäßiger Bilder.

    Danke hierfür schon mal im voraus.


    Geruch: neutal

    Hut: 5cm im Durchmesse, rein weiß mit creme-weißen Velumenresten

    Stiel: rein weiß kurzes Stück oberhalb der stark gerandeten Knolle leicht genattert. wattig leicht beflockt. Scheide sehr kurz.

    Ring: hängend, häutig ( ich empfand ihn als sehr klein im Durchmesse)

    Lamellen: weiß engstehend, leicht angewachsen


    Erwehnenswert ist evtl. auch die gelbe Färbung im Schnittbild in der Basis?


    AMANITA CITRINA VAR. ALBA ?





  • Hi,


    ja passt auch aus meiner Sicht. :)


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo !


    Unterscheid zwischen A. citrina und A. citrina var alba ist sehr dünn . Hab ein schlechtes Erfahrung mit var alba .


    Normale A. citrina in schatten (wenig Sonne) gewachsen schaut weiß usw .


    @ Leo , dein Bild ist nicht Optimal ( Weise - Weisliche Pilze ist sehr Schwierig Optimal in Wald Fotografieren) .

    Ist dein Pilz Wirklich Weis (alba) oder Weislich (normale A. citrina) , per Bilder schwer zu sagen . In diese fall hilft Mikroskop mit viele weitere Detail .

    Mein Hand ist wegen alba schon gefeuert


    LG beli !

  • @ Leo , dein Bild ist nicht Optimal ( Weise - Weisliche Pilze ist sehr Schwierig Optimal in Wald Fotografieren) .

    Ist dein Pilz Wirklich Weis (alba) oder Weislich (normale A. citrina) , per Bilder schwer zu sagen .

    Ja der Pilz war wirklich rein weiß, bis auf die Flocken, die waren leicht creme

  • Hallo,


    nicht Wundern, beli gibt öfter mal seine Hand ins Feuer :)Und beli hat dabei sehr oft recht!


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Hallo Jörg,


    da hat beli aber nur gewettet und Chips gesetzt. Wenn er seine Hand ins Feuer legt...keine Chance gegen ihn.


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Hallo Jörg !


    Amanita wette ??


    Perlpilz ohne rot

    Möchtest du Antwort wiesen vor den Mikroskop Ergebnis ? OK !


    Uwes Pilz , Gelbe unten Huthaut , Gelbe an Stielbasis , riecht nach Rettich .


    Mein Typ A. rubescens .


    Hab an Anfang Hand in Feuer an A. rubescens gegeben aber Stephan (Oehrling) hat Hand in Feuer an A. Franchetii gegeben . Das hat mich verwirrt , war paff (Stephan ist in Pilzbereich für mich Halbgott , wie Pablo , Christoph und ein paar weitere) Dann (alles gehet unter 1 Stunde) hab ich meine wette gegen alle vorgeschlagen weil ich kenne A. franchetii auch gegen dich wegen A. excelsa , ich weis nicht was ist aber ich weis was nicht ist .

    Dann (alles unten 1 Stunde) hab mich erinnert an mein alte Fund , ich war dann siecher wieder an A. rubescens .


    Hab wie Frankenstein ein neues Körper von verschiedene Körper (Frk.) ausprobiert gemachen , Ergebnis :


    Uwes Pilz unten Huthaut Gelben


    A. rubescens , (nicht mein Foto , darum Rot Gestreichen) sieche Rote Pfeil (Gelb Unten Huthaut)


    -


    Uwes Pilz an Stielbasis Gelben


    A. rubescens mein Fund wegen Trockenheit an Stielbasis Gilbend (sieche schwarze Pfeil)


    -


    Von mehrere Körper hab Uwes Pilz wie Frankenstein gebaut Mein Bild (vergleich mit Uwes Monster)


    -


    Uwes Monster ist Fertig .


    Jetzt bleibt noch Geruch ?


    Geruch ist sehr bei Pilze schwierige Sache , hab einmal in Dubrovnik ein Pilz ohne Geruch mit so Intensive Geruch beschreiben ? Ein Expert hat mir erklärt das mein Pilz ohne Geruch hat unten Mediterranische Kräuter gewachsen haben und das Geruch vorkommen von ein kleines kaum zu sehen Kräuterwurzeln nicht von Pilz . Auch Uwes Pilz riechen muffig schwach nach Rettich weil stück Erde ist an Stielbasis geblieben


    LG beli !


    PS danke für Chips

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.