Wildschwaiger Lochbuddler

  • Männlich
  • 53
  • aus Oberding
  • Mitglied seit 31. Juli 2011
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
457
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
17
Punkte
2.692
Profil-Aufrufe
463
  • Wildschwaiger

    Like (Beitrag)
    Hi wildschweiger,
    Dann hoffe ich mal nicht die selben plätze :)
    Hab nämlich massig stehen lassen.

    Lg pilze erding
  • Wildschwaiger

    Hat eine Antwort im Thema WELCHER RASLING? verfasst.
    Beitrag
    Pilze Erding?
    Schöne Grüße von Oberding.
    Ja das ist der Panzerrasling.
    Da muß ich ja diese Woche gleich mal noch meine Plätze abfahren wenns die jetzt rausschiebt.:S
  • Wildschwaiger

    Beitrag
    Na die Rotkäppchen sind ja ein Traum!
    Da tut es bestimmt schon weh, solche schönen Kerlchen zu zerschneiden. Laß sie dir trotzdem schmecken.
    Gruß, Jens
  • Wildschwaiger

    Hat eine Antwort im Thema Abstimmung zum PPC 04 - 2019 verfasst.
    Beitrag
    Abstimmung verschlafen:gomg:
    Ich hätte aber wahrscheinlich Mausi gewählt.
    Obwohl mir beide Gedichte gut gefallen. Weil beide sind auf recht gutem Ideennährboden (sprich: Hirnsuppe) entstanden.
    Gruß, Jens
  • Wildschwaiger

    Hat eine Antwort im Thema gelbe Flecken an der Steinpilzbasis verfasst.
    Beitrag
    Eigentlich haben Butterpilze und Rotkappen auch solche gelben Verfärbungen. Das ist mir aufgrund des Hauptthemas so aufgefallen. Und Maroner haben auch so Verfärbungen, wobei diese dort braun sind.
    Vieleicht sind das Myzelmitrisse aufgrund schnellen…
  • Wildschwaiger

    Hat eine Antwort im Thema Pilze im tschechischen Erzgebirge verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Pilzliesl)

    Goldige Idee! ==Pilz22 Das kann ich mir bildlich vorstellen==Gnolm7 Das Gesicht dann zu Hause:girre:
  • Wildschwaiger

    Hat eine Antwort im Thema neue Pilzart in Polen verfasst.
    Beitrag
    Ihr seid prima Spitze. :daumen:
    Immer auf Zack. Ich kannte diese Pilze noch nicht und wunderte mich, daß es so etwas auf einmal und plötzlich geben sollte. Ich denke, da werden wir in den nächsten Jahren öfter mal darauf aufmerksam werden.
    Gruß, Jens
  • Wildschwaiger

    Hat eine Antwort im Thema Pilze im tschechischen Erzgebirge verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Pilzliesl)

    Hallo Heidi,
    die acht Körbe waren über mehrere Tage verteilt und auch mehrere Personen ( Mein Sohn , mein Schwiegervater, meine Frau, mein Schwiegervater und ich immer mal wechselnd).

    Letztes Jahr fand ich nördlich München sogar…
  • Wildschwaiger

    Hat das Thema neue Pilzart in Polen gestartet.
    Thema
    Hallo und Servus,
    in Polen tritt nun ein Pilz in die Landschaft, welcher ursprünglich aus Amerika kommt. Vorher war er wohl erstmalig in Weißrußland oder Ukraine aufgetreten und erobert jetzt seinen Raum. Er soll besser als der Steinpilz sein und…
  • Wildschwaiger

    Hat eine Antwort im Thema Pilze im tschechischen Erzgebirge verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Hassi)

    Also ich kann bei meinen getrockneten Pilzen keine Löcher erkennen. Im Markt habe ich das aber auch schon gesehen, daß die Pilze etwas ,, grobporig" waren.:glol:
  • Wildschwaiger

    Hat eine Antwort im Thema Pilze im tschechischen Erzgebirge verfasst.
    Beitrag
    Oh, lieber Jörg,
    du machst mir aber Vorwürfe.
    Ich nehme bestimmt keine großen madigen Pilze mit nach Hause.Und Pilze sammle ich auch seit Kindesbeinen an und ich bin auch schon über 50 Jahre alt. Ich muß mir somit bestimmt keine mangelnde Erfahrung…
  • Wildschwaiger

    Hat eine Antwort im Thema Pilze im tschechischen Erzgebirge verfasst.
    Beitrag
    Das ist eine bösartige Frage==Gnolm14
    Schneide ich die Pilze bereits im Wald aus und stromere dann durchs Unterholz bleibt der ganze Dreck an den Schnittstellen kleben. Zu Hause kann ich da in Ruhe Wurmgänge verfolgen bis ich das gefräßige Biest erwische.
  • Wildschwaiger

    Hat eine Antwort im Thema Pilze im tschechischen Erzgebirge verfasst.
    Beitrag
    2019 geht immer noch etwas