Hallo, Besucher der Thread wurde 310 aufgerufen und enthält 11 Antworten

letzter Beitrag von Tuppie am

Jenseits des APR - Adventsspaziergang mit Pilzen

  • Hallo Ihr Lieben!


    Heute hatte ich - endlich - mal wieder Zeit, in meinen Wald zu gehen. Ein bisschen alleine durch die Schonung stromern, jeden Pilz inspizieren können, ohne dass jemand drängelt. Ja!


    Also rein in die Allwetterhose, rauf aufs Radl und rein in die kalte Luft.


    Da das Wetter echt kein gutes Licht hergab, verzichte ich auf Landschaftsaufnahmen und zeige Euch nur die Pilze, allerdings ohne Bestimmungen. Dafür fehlt mir zur Zeit die Zeit. Blöd, ich weiß. (Aber es wollen noch ein paar Gnolme portraitiert werden und ich bin gerade dabei, eine Bürgerinitiative zu gründen (lokale Verkehrsführungsprobleme) und die 5. Jahreszeit klopft auch schon mit mächtigem Rumtata an die Türe. Von Weihnachtsgeschenken und -deko sowie der restlichen Gartenarbeit für dieses Jahr ganz zu schweigen.)


    Hier nun also meine Funde, von denen ich jeden sehr genossen habe, war ich doch so lange nicht mehr unterwegs!


    01 Distel, nicht mehr gefroren, aber auch nicht wirklich getaut.


    02 An liegendem Kirschast wuchs diese kleine Schönheit. Die Farbe sprang mir geradzu entgegen.




    03 Stummelfüßchen, Crepidotus sp. würde ich sagen? Ebenfalls an Kirsche, glaube ich




    04 Zwischen den dichten Fichten... in dieser Schonung, bzw. Ausgleichspflanzung stehen die Bäume so dicht, und es scheint sich niemand darum zu kümmern. Wenn diese Pilze essbar gewesen wären, hätte ich eine Großfamilie sättigen können. Im Fichtendickicht standen sie in Ringen und Linien, immer um einzelne Bäume herum. Gemilcht hats nicht, aber vielleicht auch wegen des Wetters



    05 Bereits umgeschubste oder umgefallene Großpilze, ich mag dieses Altern und die Vergänglichkeit im Spätherbst / frühen Winter




    06 Dann, auf einer kleinen lichteren Stelle leuchteten mir diese wunderhübschen Gesellen entgegen. Ringsum standen Eichen und Fichten.





    07 Lacktrichterlinge, Laccaria sp.?


    08 Auch dieser frische Pilz ließ sich vom Wetter nicht schrecken.


    Auf zwei nebeneinander liegenden morschen Ästen fand ich diesen und die nächsten 5 Pilze



    09 Hier noch eine Mumie mit den wundersamen Zwergen zu ihren Füßen


    10 Flechte und galertige Pilze streiten um den gleichen Platz auf dem Ast. Drüsling?


    11 Auf der Rückseite des Astes dieser resupinate Pilz



    12 Der nächste Glibberling: Drüsling sp.


    13 und zum Schluss noch dieser Reibeisenartige. Er war echt klein (ca. 3 cm) und saß in der Astgabel.


    14 Dann kam ich an diesen herzigen kleinen Helmlingen vorbei.


    Sie schmückten sich mit Ahorn-Flügelchen


    15 Am Abhang hinunter zur Autobahnauffahrt sah ich von Weitem diese hier. Also runterkraxeln, Fotos machen und wieder hochkrabbeln ;)



    Gnolmi wollte nicht mitgehen, ihm war es nicht gemuutlich genug draußen.


    Danke, dass Ihr dafür ein bisschen mitgegangen seid!

  • Hallo Tuppie,

    Bin gerne mitgegangen , danke für die virtuelle frische Luft.

    Wollte zwar nix bestimmen , aber die 4 hättest du an besagte Großfamilie verfüttern können (wenn nicht zu alt)

    fuchsigerroeteltrichterling.htm

    Lieben Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo Tuppie, schöne Sachen hast Du gefunden! Den Pilz neben Engelsfügelchen und die Liebesperlen fand ich ganz besonders hübsch. Deine Großfamilie hätte Dir die Mahlzeit wahrscheinlich nicht gedankt. Ich habe die Fuchsigen Röteltrichterlinge noch nie probiert, weil sie nicht schmecken sollen. Aber irgendwann werde ich mich mal überwinden und dann aus erster Hand berichten können.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Hallo Gnorbert!

    Das ist ja wieder so einer, den ich niiiieeeeemals nicht als Esspilz auf dem Schirm gehabt hätte. Kennst Du ihn aus der Pfanne? Wie schmeckt der?


    Die Stellen kann ich mir ja merken für nächstes Jahr oder falls es noch mal ein paar Wochen milder wird.

  • Ahoi Tuppie,


    hatte Nobi den nicht mal verkostet? Vielleicht ist es in der Rezeptsammlung verlinkt.


    Schöner Spaziergang! Ich war heute nur kurz Adventsdeko besorgen und stimme deinen Gnolm zu: besser, andere loszuschicken und die Ergebnisse auf dem Sofa betrachten.


    LG, Cratie

  • Hallo Werner, grias Di!

    Gerne doch. :)


    Na, das ist ja was! Da bin ich ja doppelt froh, dass ich den Abhang runtergekraxelt bin, wenn das Pilzchen so selten ist. Danke für die Benamsung der Kleinen.

  • Hallo liebe Tuppie,


    danke Dir für den tollen Bericht. Und die herrlichen Bilder. Ich mag das sehr. Und danke Dir fürs zeigen. Wie jedesmal so auch hier bin ich gerne mitgegangen.




    Liebe Grüße



    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • MoinMoin!


    Ich sach mal was: 02 & 08 sind TuFur (Tubaria furfuracea, Trompetenschnitzling).

    05 eine Nebelkappe mit einem seltsamen Befall, der die Ausbildung der Lamellen verhindert. Ist mir schon ein paar Mal begegnet, aber was diese störung verursacht - keine Ahnung. Volvariella surrecta (Parasitischer Scheidling) ist es wohl nicht.

    06 sind >Orangebecherlinge<.

    11 ist ein Gemeiner Lederfältling (Meruliopsis corium).



    LG; Pablo.

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.