Hallo, Besucher der Thread wurde 3,3k aufgerufen und enthält 59 Antworten

letzter Beitrag von Takumi am

Hat jemand bereits ein Verzeichnis/Index/Linkliste für "Pilze in der Küche" gemacht?

  • Hallo zusammen!


    Hat jemand bereits ein Verzeichnis oder eine Linkliste für kulinarische Themen im Forum gemacht? Ich finde auf die schnelle nichts ähnliches.

    Ansonsten würde ich gerne eins erstellen, da ich mich selbst oft dabei erwische, dass ich nach bestimmten Beiträgen über die Zubereitung bestimmter Pilzarten suche und finde sie nicht immer bzw. ich muss lange suchen.


    Ich finde dass es im "Küchen-Forum" sehr viele tolle und kreative Ideen gibt und ein reger Erfahrungsaustausch stattfindet. Manche Themen finde ich richtig genial und ich habe vieles ausprobiert und nachgemacht!

    Ich habe bereits Dutzende Bookmarks gesammelt und mit der Suchfunktion kann ich diese Liste von Rezepten, Zubereitungsmethoden und Verkostungsberichten erweitern.


    UPDATE: ich habe solche Linkliste hier erstellt - https://www.pilzforum.eu/lexicon/entry/52-pilze-in-der-küche-verzeichnis-von-themen-über-verwertung-und-konservierung-von/

    UPDATE2: unverbindliche Formatvorgabe:

    Link zum Thema: %Thematitel im Original als Link% von %Autor% %Optional: kleiner Hinweis oder Kommentar%
    Link zum Kommentar: %Thematitel im Original mit dem Link zum Kommentar%, Kommentar #%Nr% von %Autor des Kommentars% %Optional: kleiner Hinweis oder Kommentar%
  • Hallo Alex,


    wenn du das übernehmen würdest, du hast Gefallen daran, super Idee !


    Liebe Grüße,

    Markus

  • Hallo Alexander,


    Finde ich eine gute Idee. Danke, dass du die Mühe auf dich nehmen willst.


    Ob es wohl eine Möglichkeit gibt (evtl. im Lexikon?), den Beitrag für andere zum Editieren freizugeben? Wäre ja hier sehr praktisch, damit neue Rezepte gleich vom Ersteller eingetragen werden können.


    LG, Craterelle

  • Hallo Heide, Hallo Markus, Hallo Craterelle,


    dann mache ich das demnächst, gerne! Danke für die positive Resonanz! ==Pilz24

    Übrigens, ich habe Themen von Euch allen drei in meinen Bookmarks .

  • Ob es wohl eine Möglichkeit gibt (evtl. im Lexikon?), den Beitrag für andere zum Editieren freizugeben? Wäre ja hier sehr praktisch, damit neue Rezepte gleich vom Ersteller eingetragen werden können.

    Das wäre toll, natürlich. Ich muss schauen wie es mit Beiträgen im Lexikon oder Blog aussieht. Ansonsten erstelle ich ein Thema hier, bei Pilzzucht & Pilze in der Küche

  • Hallo noch mal,


    ich habe gerade nachgeschaut wie ich ein Thema für alle editierbar machen kann. Meine Erkenntnisse:

    • Ein Thema im Forum kann nicht von anderen Benutzern editiert werden
    • Blog-Artikel können von mehreren Benutzern editiert werden. Diese Benutzer müssen von Autor des Blogs eine Berechtigung dafür bekommen.
    • Lexikon-Einträge können von allen editiert werden

    Ich weiss jetzt nicht ob ich im Blog oder im Lexikon das ganze machen soll. Was meint ihr?

    Ich neige eher dazu ein Lexikon-Eintrag zu erstellen. Welche Titel soll er aber tragen? Etwa "Zubereitung", "Verarbeitung", "Rezept" oder "Küche"?

  • Jain :)

    Zuerst Themen zu bestimmten Pilzarten oder Gattungen wie Täublinge, dann andere Rezepte. Danach Themen über Trocknen, Einfrieren, Einlegen, Haltbarkeit, usw. Zum Schluss noch Themen über Bärlauch und Kräuter. So etwa. Also alles was mit Essen zu tun hat.



    Hier ein Beispiel wie ich mir das ganze vorstelle. Feedback sehr willkommen.




    Pilzarten

    Austernseitling (Pleurotus ostreatus)


    Birkenpilz (Leccinum scabrum)


    Birkenporling (Piptoporus betulinus)
    *Heilpilz

    ...


    Pilzrezepte allgemein

    ...

    Konservierungsmethoden

    Pilze Trocknen allgemein:

    ...


    Einfrieren:

    ...

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein Lexikon-Eintrag erstellt und abgeschickt. Er wartet jetzt auf die Prüfung durch Moderatoren.

    Es sind über 100 Links zusammen gekommen :gkrass:

  • Hallo zusammen, hallo Alex,


    sehr schön gemacht. Übersichtlich und gut erklärt, prima Systematik. Gerade freigeschalten.


    Liebe Grüße,

    Markus

  • Danke, Markus!

    Bitte die Liste jederzeit ergänzen, ich bin mir 100% sicher dass ich da Themen vergessen oder nicht gefunden habe.

    Woher kommen nur diese Kapitelnummer im Inhaltsverzeichnis?!! Ich habe sie nicht eingefügt und bei der Vorschau waren sie definitiv nicht da.

  • Hallo Craterelle,


    Danke für Feedback!

    Hast Du kein "Bearbeiten"-Button ganz unten rechts? Ich kann andere Beiträge im Lexikon (von Takumi) ebenso bearbeiten.


    PS: ich war vorher im Bearbeitungsmodus um zu prüfen woher diese unerwünschte Kapitelnummern kommen. Es kann sein dass neue Forumsoftware so intelligent ist dass es sich "merkt" wenn einer die Seite bearbeitet und sperrt es temporär für allen anderen. Nur eine Vermutung...

  • Hallo Craterelle,


    vielleicht versuchst du es nochmals. Ich bin mit der neuen Forensoftware auch noch nicht so vertraut, dass ich dir eine abschließende Antwort geben könnte. Bei uns sieht alles noch ein wenig anders aus. Über den "Bearbeiten"-Button, sollte es aber, wie Alex schreibt, gehen, sofern die Bearbeitung nicht verboten oder deaktiviert wurde. Und das ist Beides nicht der Fall.


    Hallo Alex,


    ich denke, wenn noch Beiträge fehlen, werden aktive Forenmitglieder, die sich die Mühe gemacht haben, einen Beitrag zu verfassen, auch selber reinlesen und überprüfen, ob ihr Beitrag gelistet ist. Von daher ggf. lediglich eine Frage der Zeit. Aber grundsätzlich sollte jeder, der einen Beitrag vermisst, ergänzen können.


    LG, Markus

  • Diese willkürlich erscheinende Kapitelnummern treiben mich langsam in den Wahnsinn :haue:

    Hat jemand vielleicht eine Idee woher sie kommen und warum sie bei manchen Überschriften erscheinen und bei manchen nicht? Irgendwas scheint mir da buggy zu sein.

    Ich habe gerade versucht jede Überschrift noch mal sauber als Überschrift 1, 2 und 3 zu formatieren. Bring leider nicht viel.

  • Die Software hat da ihren eigenen Willen und ihre eigenen Vorstellungen der zu gebrauchenden Formate.

    Das habe ich während des Osterrätsels zu Genüge feststellen dürfen. Die Software korrigiert jeden Sch...

    Am schlimmsten ist es wenn man Texte kopiert und einfügt. Dann fuscht sie dran rum, macht Absätze und so´n Kram.

    Nur wenn man den Text selber eintippt und am besten zum Schluß erst seine Formatierungen vornimmt geht alles glatt.

    Zumindest hatte ich den Eindruck.

    Wohl ein Unbequemlichkeit die nicht leicht aus der Welt zu schaffen sein dürfte.

  • Super gemacht, Alex, ==Pilz25


    sehr schön übersichtlich, so findet man wirklich ein gesuchtes Rezept sehr schnell wieder.


    Ich habe gerade versucht, noch ein Rezept von mir von letztem Jahr - die Pilz-Quiche - einzufügen, hat über "Bearbeiten" super geklappt. Die Änderung muss jetzt nur noch vom Moderator freigegeben werden.


    Grüßle

    Heide


    PS: Ich musste das ursprüngliche Rezept aber erst bearbeiten, denn ich hatte es seinerzeit in der Schrift Verdana in einer Word-Datei erstellt und dann ins Forum kopiert. Stimmt, was Mausmann sagt, wenn man vorher eine Datei erstellt und eigene Formatierungen nutzt, wird das von der Software hier sehr eigenwillig umsetzt. ==Gnolm1

  • Feine Sache, Alex!


    Ich habe ebenfalls soeben problemlos noch zwei meiner älteren Rezepte ergänzt (Violette Rötelritterlinge, Lärchen-Schnecklinge).

    Hat einwandfrei funktioniert.


    Allerdings scheint es mir für nicht Insider (z.B. Gäste) schwierig bis unmöglich, das gelungene Rezeptverzeichnis im Lexikon zu finden. Wer sucht da nach Informationen und Rezepten zu Heil- und Speisepilzen?

    Vielleicht könnte man vom Forum "Pilze in der Küche" einen Link dahin setzen und oben anpinnen.


    Liebe Grüße vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

    Einmal editiert, zuletzt von nobi ()

  • Liegt wohl am kleinen Screen und den "Optimierungen" der Software für diese Größe, dass ich den Bearbeiten-Button nicht zu sehen bekomme.


    Responsives Design durch Weglassen von Funktionalität umzusetzen finde ich ziemlich misslungen, zumindest wenn die dann nicht auf anderem Weg erreichbar ist.

  • Guten Morgen zusammen!


    Sowas habe ich vermutet und deshalb waren meine Vorbereitungen alle im einfachen Text-Editor ohne Formatierung.

    Links und Headers habe ich alle durch die Forum-Buttons erzeugt. Und trotzdem will das Software die Überschriften durchnummerieren, damit es quasi wie bei Wikipedia aussieht. Und diese Auto-Nummerierung ist einfach falsch.


    Ich habe gerade versucht, noch ein Rezept von mir von letztem Jahr - die Pilz-Quiche - einzufügen, hat über "Bearbeiten" super geklappt. Die Änderung muss jetzt nur noch vom Moderator freigegeben werden.

    ...

    PS: Ich musste das ursprüngliche Rezept aber erst bearbeiten, denn ich hatte es seinerzeit in der Schrift Verdana in einer Word-Datei erstellt und dann ins Forum kopiert. Stimmt, was Mausmann sagt, wenn man vorher eine Datei erstellt und eigene Formatierungen nutzt, wird das von der Software hier sehr eigenwillig umsetzt. ==Gnolm1

    Danke dafür, ein sehr schönes Rezept! Übrigens, Dein Beitrag Sakuska hat jetzt leider dasselbe Problem mit Verdana...

    Dein Rezept für die Quiche verschiebe ich aber von "Mischpilze" nach unten zu "Pilzrezepte allgemein", dort habe ich bereits einige solche Rezepte gesammelt. Ich benenne diesen Bereich dann zu "Pilzrezepte allgemein und Rezepte mit Mischpilzen" um.


    Ich habe ebenfalls soeben problemlos noch zwei meiner älteren Rezepte ergänzt (Violette Rötelritterlinge, Lärchen-Schnecklinge).

    Hat einwandfrei funktioniert.

    Danke für die Ergänzung! Ich sehe sie aber noch nicht. Offensichtlich wartet da jede Änderung auf die Überprüfung durch Moderatoren. Das war mir bei der Entscheidung fürs Lexikon nicht bewusst.


    Allerdings scheint es mir für nicht Insider (z.B. Gäste) schwierig bis unmöglich, das gelungene Rezeptverzeichnis im Lexikon zu finden. Wer sucht da nach Informationen und Rezepten zu Heil- und Speisepilzen?

    Vielleicht könnte man vom Forum "Pilze in der Küche" einen Link dahin setzen und oben anpinnen.

    Das habe ich mir auch schon überlegt. Einen Link oder ein Thema kann ich nicht anpinnen (oder ich finde nicht wo ich das machen kann). Vielleicht können das nur Moderatoren oder Administratoren.

    Kann jemand von Moderatoren diese Möglichkeit bitte überprüfen? Falls einen Link zum Lexikon bei "Pilzzucht & Pilze in der Küche" anzupinnen nicht möglich ist, kann man ein Thema dort erstellen, diese anpinnen und dort den Link platzieren. Das wäre allerdings suboptimal, aber wenn es anders nicht geht...


    Liegt wohl am kleinen Screen und den "Optimierungen" der Software für diese Größe, dass ich den Bearbeiten-Button nicht zu sehen bekomme.


    Responsive Design durch weglassen von Funktionalität umzusetzen finde ich ziemlich misslungen, zumindest wenn die dann nicht auf anderem Weg erreichbar ist.

    Oh, das ist gut zu wissen. Responsive Design hat natürlich per se seine Macken durch die Kompromisse die gemacht werden müssen. Ich habe schon auf anderen Webseiten verschwundene Buttons "entdeckt". Das finde ich auch furchtbar. Gut dass ich meistens vom 17" Notebook alles mache :cool:

  • Hallo noch mal,


    ich habe hier noch eine separate Frage gestellt: Gemeinsam editieren: Thema im Forum vs. Eintrag im Lexikon vs. Blog

    Mal schauen ob wir da eine bessere Lösung finden.

  • Hui, da kommt aber was zusammen wenn man mal ein paar Tage nicht ständig online sein kann. :-)


    Das Inhaltsverzeichnis wird automatisch generiert wenn man die Überschriften verwendet, die Nummerierung kann man dabei leider weder sehen noch entfernen.

    Um das zu verhindern müsste man statt der Überschriften einen normalen Text verwenden und diesen manuell etwas vergrößern, dann fehlt aber wieder das wi ich finde tolle Inhaltsverzeichnis mit den Sprungmarken.


    Bearbeiten sollte jeder können, aber soweit ich das mitbekommen habe immer nur einmal zur gleichen Zeit. Ich denke das pendelt sich ein wenn künftig nicht viele gleichzeitig etwas zu ändern oder ergänzen haben.


    Wir nutzen hier im Forum eine Lizenz für Web-Fonts die direkt auf dem Server liegen um Datenschutzrechtliche Bedenken auszuschließen, Das ist ein Bundle das etwa 800 Schriftarten enthält und wohl für alle Foren-Zwecke ausreichend sein sollte. Verdana ist von Microsoft und keine Open-Source-Lizenz, sie müsste extra bezahlt werden um sie nutzen zu dürfen.


    Lexikon-Einträge oder Bearbeitungen müssen nun nicht mehr erst bestätigt werden, sie werden sofort angezeigt. Sollte es dabei Probleme geben, meldet euch bitte nochmals.

  • Hallo Frank und vielen vielen Dank! :thumbup::thumbup::thumbup:

    Jetzt werde ich mich um die Überschriften kümmern. Vielleicht die Zeilen zu markieren und erneut als Überschriften zu formatieren löst das Problem.

  • So, jetzt müsste alles OK sein! Ich habe einige Überschriften neu formatiert und konsequent die Hierarchie von Überschriften 1, 2 und 3 durchgezogen. Jetzt stimmt auch das Inhaltsverzeichnis :) Es war wahrscheinlich mein Fehler, dass ich mit Überschrift 2 angefangen habe und dann irgendwann mal mittendrin den Überschrift 1 verwendet habe. Das ist die beste Methode um jede Software zu verwirren ^^


    Auch die Links die vorher verschwunden sind habe ich wiedereingestellt ("Quiche", "Angefrorene Austern", "Hilfe - Rauchblättrigen-Ernte").

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.