Hallo, Besucher der Thread wurde 7,8k aufgerufen und enthält 59 Antworten

letzter Beitrag von Takumi am

Hat jemand bereits ein Verzeichnis/Index/Linkliste für "Pilze in der Küche" gemacht?

  • Hallo, Alex!


    Öhm...
    Schreib mal Frank an, daß er deinen Account für Lexikoneinträge frei gibt.
    Gestern hatte ich vorgschlagen, das etwas einzuschränken, um Leute davon abzuhalten, zB Bestimmungsanfragen im Lexikon einzustellen. :gzwinkern:

    Gut, daß du daran erinnerst, da muss ich noch eine Ankündigung tippen...



    LG; Pablo.

  • Hallo Pablo, das ist die Erklärung.

    Lexikon nicht für alle editierbar zu machen hat natürlich gewisse Vorteile...

    Hm, das ist schon ein bisschen schade. Gerade hier war ja extra deshalb ein Lexikoneintrag als Format gewählt worden, weil dann auch andere editieren können und Alexander nicht alles allein machen muss.

    Stimmt, genau deshalb wurde ein Lexikoneintrag gewählt.

    Aber soweiso falls nur Author und Mods editieren können, kann ich gerne den Lexikon-Eintrag in ein Thema kopieren und dann aus dem Lexikon löschen, kein Problem. Dann könnte man das Thema auch im Küchenforum anpinnen. Und falls vergessene Themen aufgenommen werden sollen, kann man das in Kommentaren wünschen.

  • Hallo, Alex & Craterelle!


    Nee, das soll ja auch nicht sein.

    Macht mal langsam, das ist einfach noch nicht ausgegoren, was wir da gemacht haben.

    Bevor es zu kompliziert wird, drehen wir das einfach wieder zurück, und jede/r kann ohne Freischaltung im Lexikon schreiben.

    Ich habe zB auch erst vorhin gemerkt, daß ich als Mod keine Benutzer freischalten kann dafür, wenn Frank das alles machen müsste (das wären schon weit über 100 Leute, die man einfach mal pauschal freischalten müsste / könnte), ist das auch einfach zu viel der Arbeit, wenn wir Mods das nicht übernehmen können.

    Dann ist es eventuell sogar einfacher, die paar wenigen, falsch abgestellten Einträge zu moderieren. Müssen wir mal gucken, wie das so eingestellt werden kann, daß nirmand ein Problem mit der erstellung von einträgen hat.



    LG; Pablo.

  • Danke für die Infos, Pablo! :thumbup:

    Dann warte ich einfach ein paar Tage ab und dann schauen wir mal, wir finden sicherlich eine Lösung :)

    Vielleicht gibt es eine Möglichkeit die Dinge freizuschalten für Benutzer die soundso viele Beiträge geschrieben haben (sagen wir mal 10 Beiträge)? Ich habe schon solche Software gesehen. Dann wären ganz neue Mitglieder noch nicht zu allem berechtigt, aber die Hürde wäre gleichzeitig sehr niedrig gehalten. Für Spämmer und Trolle wäre das auch eine kleine Bremse...

  • Alexander und Craterelle sind jetzt fürs Lexikon frei geschaltet.

    Die Software gibt es tatsächlich nicht her was ihr vorgeschlagen hattet, aber der installierte Bot kann das. In den muss ich mich nur noch einarbeiten und dann klappt das auch einwandfrei.

    Bis dahin, einfach mal zusammen schreiben wer freigeschaltet werden soll, das macht nicht viel Arbeit.


    Antonius behüt und herzliche Grüße

    Frank

  • Danke Frank, Danke Pablo! :)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.