Hallo, Besucher der Thread wurde 4,2k aufgerufen und enthält 73 Antworten

letzter Beitrag von Craterelle am

Der Weg zum eigenen Pilzkörbchen...

  • ... ist noch ziemlich weit, wie ich feststellen musste. Immerhin ist mir inzwischen ein erstes Flechtwerk gelungen, das von ganz allein zusammenhält (bis jetzt wenigstens):

    Jaaa, es ist schief, und die Abschlusskante ist etwas ungewöhnlich. Trotzdem bin ich ein kleines bisschen stolz auf meinen Erstling. Es kann sogar stehen ohne umzukippen :cool:


    Neues Bild, neues Glück:

  • hallo craterelle!
    einen schönenersten versuch hast du da gemacht. hast du frische weidenruten genommen? wenn ja, wird es später sehr wackelig werden. Du musst die ruten erst trocknen lassen und anschließend wieder über nacht wässern... dann hast du länger spaß an deinem werk.

  • Na ja,


    genau nach solchen selbstgemachten halte ich ja Ausschau.


    Etwas weniger hoch, dafür weitaus breiter,


    schon könnten wir handelseins sein :alright:


    Die Morcheln mögen es weiträumig :freebsd:.


    Mach einen, Durchmesser ca. 80 cm, Höhe 10 - 20 cm,


    schon gekauft, wenn du einen fairen Preis vorgibst :).


    LG
    Habicht

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

  • Hallo Tuppie,


    äh, selbstverständlich waren die frisch, woher weißt du das bloß? Hatte ich nicht schon mal erwähnt, dass mein zweiter Vorname Ungeduld lautet ;)? Naja, feucht halten und den nächsten machen ist dann wohl der neue Plan.


    Jürgen: Ich denke, ich bin ungefähr so weit davon entfernt wie du, korbflechten zu können. Aber herumprobieren macht einfach Spaß!


    Oh, noch eine Antwort während ich schreibe. Habicht, das ist definitiv zu unprofessionell zum Verkaufen (geschenkt ginge vielleicht), und Henkel gehören übrigens noch nicht zu meinem Repertoire. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich noch nicht mal einen Workshop geben, allenfalls an einem teilnehmen.


    LG Craterelle


    Edit: Versuch, das Doppelposting zu bereinigen.


  • Oh, noch eine Antwort während ich schreibe. Habicht, das ist definitiv zu unprofessionell zum Verkaufen (geschenkt ginge vielleicht), und Henkel gehören übrigens noch nicht zu meinem Repertoire. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich noch nicht mal einen Workshop geben, allenfalls an einem teilnehmen.


    LG Craterelle


    Hi,


    geschenkt nehme ich :).



    Lg
    Habicht

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    Einmal editiert, zuletzt von Habicht ()

  • Hast du frische weidenruten genommen? wenn ja, wird es später sehr wackelig werden. Du musst die ruten erst trocknen lassen und anschließend wieder über nacht wässern... dann hast du länger spaß an deinem werk.


    Interessante Info... ich hab allerdings noch keine ganzen Körbe geflochten, sondern nur ein paar einfache Reifen. Da gibts nicht viel, was sich verziehen kann.


    (da kommen mir gerade Urlaubserinnerungen hoch *seufz*)

    Gruß,
    Marion


    Nein, ich esse meine Pilze nicht! :gklimper:
    Aber was essen meine Pilze? :gkopfkratz:

    Einmal editiert, zuletzt von MarionS ()

  • Hallo, Andy!


    Du hast recht, es ist weg. :eek:
    Vorhin war es noch da. Dann ist irgendwie das Thema nochmal entstanden, aber verbuggt. >Vgl. hier<
    Auf das andere Thema gleichen Titels konnte man nicht zugreifen, darum hat Anderas es gelöscht. Gut möglich, daß das zusammenhängt. Ist natürlich bitter. Der Beitrag hier hat jetzt auch kein Attachment mehr, darum führt der Link ins Leere und es wird nicht angezeigt.


    Tut mir leid vor allem für Craterelle. Aber vielleicht kann sie das ja editieren und das Bild hier nochmal hochladen.



    LG, Pablo.

  • Hallo Habicht,


    werde sehen, was ich da tun kann. Für diese Morchelsaison aber sicher nichts mehr, ich muss die Zweige ja erst fangen, und trocknen, und einweichen (danke, Tuppie).


    Bzgl. der Maße: du willst wirklich für 80 cm Durchmesser Morcheln finden? Du musst im Morchelparadies wohnen. Meine Gesamtfunde (1) belaufen sich auf ca. 3 cm x 7 cm.


    Naja, die 1. Korbfüllung nehme ich dann auch gern als Geschenk ;)


    LG Craterelle

  • Hi zusammen,


    ich sehe das Foto nun auch :alright:


    Craterelle, als Erstanfertigung echt hübsch, und da es das Erstwerk ist wird es wohl auch immer etwas Besonderes bleiben. :):sun:


    Mir gefällt es jedenfalls auch sehr gut.


    LG,
    Markus

  • Unsere Oster-Basteleien haben diese fast vergessenen Ambitionen wieder an die Oberfläche gespült. Diesmal will ich es professioneller angehen, 100% Weide, mit Trocknen und wieder Einweichen und allem. Oh je, mehrere Wochen Trockenzeit werden empfohlen. Wie soll ich das nur aushalten?


    Bis demnächst auf diesem Kanal,

    Craterelle


    P.S.: Das Erstlingswerk existiert tatsächlich immer noch. Bei meiner Mutter ist es vermutlich in besseren Händen als bei mir.

  • Falsch auftauchende Bilder ---> Takumi


    Gratiskörbchen ---> Habicht.


    :gwinken:


    LG

    Peter



    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

  • Wie schön, Cratie! ==15 Für den ersten Versuch ist das echt super! Besonders gefallen mir die verschiedenen Farben und der dekorative Abschluß.

    Darauf kannst du aufbauen...mein Opa hat mir in meiner Jugend mal gezeigt, wie man einen Schwingkorb, auch Erntekorb genannt, aus Weidenringen und -Ruten flicht. Ich machte dann einen unter seiner Anleitung, den ich eine Zeitlang als Schultasche herumtrug und den ich heute noch habe. Er ist schief und krumm, aber er hält, nach ca. 40 Jahren, immer noch. So könnte man auch einen Pilzkorb machen...nur vielleicht ein bißchen kleiner. Ist etwas einfacher zu flechten als ein rund geflochtener Korb. ==Gnolm19



    ...in der Vase im Hintergrund steckt noch das Giraffenholz vom letzten Nordtreffen. :gzwinkern:



    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    96 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Habichtspeter, du stehst auf der Liste. Jetzt darf mich die Korbflechterei nur nicht so frustrieren, dass ich wieder 5 Jahre (unglaublich, so lange bin ich hier im Forum schon unterwegs) Pause mache. Und über die 80 cm reden wir nochmal, wenn's soweit ist.


    Grüni, der gefällt mir total gut ==10


    Auf dem einen Bild sieht es aus als wäre er oval. Ist er wohl gar nicht, aber vielleicht würde es mit dieser Machart auch gehen. Ich kann bis jetzt nur rund (oder schiefrund). Kannst du dich noch gut genug an die Herstellung erinnern, um sie zu beschreiben?


    LG, Craterelle

  • Jo mei, Grüni,


    der eine zeitlang als Schultasche zweckentfremdete Korb weckt Begehrlichkeiten. Stell' mal eine Aufnahme dazu ein, vlt. ist's was Rares für Bares, ==Gnolm7


    80 Cent, mein erstes Gebot, für den Prügel Korb,


    :gpfeiffen:


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

  • Naja, er ist schiefoval. Sollte eigentlich rund werden. Und ja, ich erinnere mich an die Herstellungsweise, kann sie beschreiben.


    Man macht zuerst aus dickeren Ruten 2 ca. gleichgroße Ringe (Auf einer Länge von 10-15cm an beiden Enden schräg anschneiden und mit Draht oder kleinen Nägeln zusammenfügen oder einfach zusammendrehen) und steckt diese rechtwinklig ineinander. Für einen allerersten Halt in die Überkreuzungsstellen je zwei Nägel einschlagen.

    Mit dünnen Ruten beginnt man nun, erst in der einen Überkreuzungsecke und dann in der anderen das Rutenkreuz zu umflechten. In diese Geflechte steckt man dann in den unteren Teil je Seite 2-3 aus "mitteldicken" Ruten passend zurechtgeschnittene und angespitzte "Rippen" des Korbes, so daß sie in einer leichten Biegung schon die Wölbung des Korbes formen.

    Da die Flechtruten nicht allzu lang sind, reicht gegen Mitte des Korbes eine meist nur für einmal hin und zurück über die Breite des Korbes. Die Enden schneidet man schräg ab (bloß nicht zu kurz, es trocknet und schrumpft dadurch!) und steckt sie so unter bzw. über eine Längsrippe, daß es sich selbst hält.

    Nun wird zuerst von der einen Seite bis zur Mitte, und dann von der anderen Seite bis zur Mitte geflochten, bis die Lücke sich schließt und ein durchgehendes Geflecht entstanden ist.

    Der überstehende Teil des einen Ringes bildet den Henkel, den man mit in das Überkreuzungsgeflecht eingesteckten dünneren Ruten auch noch mehrmals umwickeln kann.


    Ich hoffe, das kann man verstehen und einigermaßen nachvollziehen.

    Ich werde noch ein paar schematische Zeichnungen machen und später hier einfügen.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    96 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    3 Mal editiert, zuletzt von keiAhnungGrüni ()

  • Den bekommt keiner, nicht mal du, liaba Habicht, das ist mir ein liebes Andenken an meinen Opa! Prügel? Na, mach erst mal einen besseren...:gzwinkern:

    Ich weiß nicht, ob es von mir mit Schulkorb aus den alten Zeiten noch ein Foto gibt...wäre lustig.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    96 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Ohhh! In meinem Kopf entsteht schon der nächste Korb. Ich muss sofort los, mehr Zweige schneiden!


    Meine Materialsammlung gibt noch nicht genug her. Und die Idee, Bastkörbchen zu häkeln, war absolut saublöd. Ich wusste doch von den Hüten, was für eine elende Arbeit das ist.

  • Hallo Cratie,

    hier die Illustrationen für die Beschreibung des Schwingkorbes nach Opa Willy:



    Hoffentlich kannst du da genug erkennen; die schwarzen Striche sollen die geflochtenen dünnen Ruten sein, genauer ging es nicht auf die Schnelle...

    Einiges der Machart kannst du vllt. auch auf den Fotos des Korbes erkennen.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    96 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von keiAhnungGrüni ()

  • Hai Schwesta!

    Mein Körbchen von unserer Flechtaktion mit Celler-Opa hat es leider nicht bis heute überlebt. Aber ich hatte ihn lange als Deko in der Wohnung (den Wohnungen) stehen, bis er sich "auflöste"... Eine kleine Narbe am rechten Zeigefinger erinnert mich immer noch an den schönen Tag, als mein Taschenmesser einmal kurz im Knochen steckte. ==Pilz26

  • Oh je. Die Ernte war ergiebig und hat Spaß gemacht. So ergiebig, dass ich kaum mehr wusste, wie ich sie transportieren sollte. Das lief darauf hinaus, die überlangen Ruten schon vor Ort zu biegen (leider mit etwas Bruch) und im Rucksack zu verstauen und die dünnen kurzen auch. Übrig blieb dann ein Bündel, das durchaus als "Handstrauß" durchgehen konnte, über die Länge sagt der Begriff ja nichts aus.


    Es gab sogar zwei verschiedene Arten Weide, ich muss noch mal ergründen welche das sind. Die seltenere silbrige wächst über eine ordentliche Länge in annähernd gleichmäßiger Dicke, davon gab es dort leider nur ganz wenig.


    Aber auch nur zwei von den Premium-Exemplaren zu gleichmäßigen Kreisen zu verbinden erwies sich als abendfüllende Aufgabe. Gut, dass jetzt erstmal Trockenpause angesagt ist, fürs Erste habe ich genug.


    Als Beifang gab es ein Aurorafalter-Männchen (von Peter nur nach Beschreibung identifiziert - ich kannte den nicht, fand ihn aber mit meinen neuen Schmetterlingsaugen auffällig). Und nochmal ganz viele leckere Brennesselspitzen, um die ich mich dann auch noch kümmern musste. Keine Pilze.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.