Zock-Ecke

Es gibt 89 Antworten in diesem Thema, welches 13.559 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Mausmann.

  • ...auch wenn ich mir selber Konkurrenz mache:
    Tuppie, überleg doch mal, beim nächsten PPC ein Gedicht mit Deinen Zeichnungen zu veredeln. Das könnte sehr überzeugend rüberkommen. ;)

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)

  • Hallo!


    Zeit für die Auflösung!
    Könnt eure Sonnenbrillen abnehmen!


    Der Hutdurchmesser des großen Polyporus war 7 mm.

    Sind schon winzige Stücke, oder. Fand ich in der Laubstreu auf kleinen Aststücken. Auf dem Bild sieht ´s aus wie 5 mm, liegt aber daran, dass die Pilze etwas weiter hinten liegen.
    Habe schon ordentlich gemessen.


    Den Pott müssen sich also 2 teilen, nämlich Pablo (8mm) und Petra (6mm).


    Es bekommt also jeder 7 Chips, auf ´s Adventsrätsel-Konto kommen auch 7.


    Pablo (91 + 7 = 98)
    Petra (79 + 7 = 86)
    ARK = (7)


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    156-20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130+3 (Joker-Schnellverbrauchsbelohnung APR 2021) = 133+4 (APR-Schnappsplatz11) = 137+3 (Vorphal APR2021) = 140 +10 (3 Posten/Wetten mit E&U im APR 2021) = 150

    Link: Gnolmengalerie

    Link: asco-sonneberg

    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()

  • Doch so gross ??? :D


    Ingo Kneisser und Blitzkneisser gibts z.b. auch im Vorarlberg, der liebe Tribun/Günter hat mich dran erinnert.


    Lt. "Lexikon" http://www.ostarrichi.org/wort…ise-at-Blitzkneisser.html


    eher kein Kompliment.


    In Oberbayern sagt man, wenn man was verstanden hat,
    jetzt hab ich es "dakneisst" ugs. für dernkeisst bzw. erkneisst

  • Hallo Mausmann!


    Eigentlich wollte ich, dass ihr euch in die Größenordnung reinversetzen könnt.
    Das ist mit Messschieber auf Bild weniger gut darzustellen.


    Aber natürlich hast du recht, ich habe da nicht auf Hundertstel gemessen.
    Es waren trotzdem 7 mm.


    VG Ingo W


    @ Helmut:
    Interessant das "kn" (kneissen) am Anfang für "kapieren, verstehen". Ob es zum englischen "know" aufschließt?

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    156-20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130+3 (Joker-Schnellverbrauchsbelohnung APR 2021) = 133+4 (APR-Schnappsplatz11) = 137+3 (Vorphal APR2021) = 140 +10 (3 Posten/Wetten mit E&U im APR 2021) = 150

    Link: Gnolmengalerie

    Link: asco-sonneberg

    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()

    • Offizieller Beitrag

    Hallo.


    7 Chips für 7 Millimeter?
    Sehr gut, das ergibt ganz eindeutig einen Sinn.
    Aber was hattest du nun gegen Pp. arcularius, Ingo?
    Der ist doch soooo schön bewimpert und hat soooo schön breite Poren. Was sich allerdings durch die Größe wieder relativiert. Hmm.
    Oder hast du für die beiden nur eine Schublade mit dem Namen Pp. brumalis? Was ja auch eine gebräuchliche Handhabe wäre.



    LG, pablo.

  • Hallo Pablo!


    Ne, die Sache ist andersrum.
    Seit dem du Polyporus arcularius (Weitlöcheriger Stielporling) ins Spiel gebracht hast, bin ich mir mit Polyporus brumalis (Winter-Stielporling) nicht mehr so recht sicher (wollte ich ja zunächst 97% Gesamt-Forums-Meinung drauf geben), als den ich ihn eigentlich mitgenommen habe.
    Nochmal ein Bild des Zockpilzes:

    Ich glaube, für den Weitlöcherigen müssten die Poren gestreckter sein.
    Jetzt las ich gerade nochmal in der BaWü-Flora nach ......"gibt Übergangsformen"...., "...Hutfarbe und Hutrandbewimperung geben keine eindeutigen Unterschiede her"....


    Ja, ich weiß es auch nicht besser.
    Für mich wären meine Winzling P. brumalis.
    Schöne Bilder noch:
    http://www.velutipes.com/natural/polyporus_brumalis.htm


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    156-20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130+3 (Joker-Schnellverbrauchsbelohnung APR 2021) = 133+4 (APR-Schnappsplatz11) = 137+3 (Vorphal APR2021) = 140 +10 (3 Posten/Wetten mit E&U im APR 2021) = 150

    Link: Gnolmengalerie

    Link: asco-sonneberg

    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Ingo!


    Ja, weitlöchriger. Stimmt eigentlich.
    Beim Bewimperten wäre das dann ja eher so:

    Wobei das eben auch von diversen Faktoren abhängt, einer wäre das Alter. Die Poren strecken sich ja auch mit dem Hut. Beim jungen Pilz folglich weniger gestreckt. Womit wir bei der Sache mit den Übergängen wären.
    Dieser toll gewimperte Hutrand bei deinem Pilz hatte mich da irgendwie verlockt. Aber auch beim Winterporling kann der wahrscheinlich so aussehen. Immerhin hatte ich da auch schon mal welche mit wenigstens ansatzweise gewimpertem Hutrand in der Hand.


    Da kann man jedenfalls ganz schön ins Rotieren kommen. Mit Anna und Stefan hatte ich anfang des Jahres mal ein schönes Holzstück, auf dem das alles so allmählich ineinander Überging: An einem Ende klarer Winterporling, am anderen Ende Bewimperter Porling. Dazwischen die Übergänge. :D
    Ich war so verzweifelt und genervt, daß ich icht mal Bilder davon habe.



    LG, pablo.


  • Mario: jetzt bin ich schon ein bissi enttäuscht, ich bastel Dir ne Urkunde und Du schaust sie noch nicht mal an...


    Sorry Tuppielein ich habe gerade noch geschaft dir eine Bewertung dafür zu geben da klingelt wieder bei mir an der Tür, so viel Stress Heute.


    Aber JETZT!!!!


    Ich Danke dir, ich werde ihn mir ausdrücken und gleich am Schreibtisch aufhängen, ist ja richtig Klasse geworden. Bist du Comik Zeichnerin, solltest du aber das machst du nämlich echt SUPER ;).

    Gruß Mario
    Ein Gruß aus den Bergischen Land


    Pilzchips 40 / 13 PC fürs APR.


    Bei Geschmackprobe bitte nicht runter schlucken.

    Einmal editiert, zuletzt von Trino ()

  • Hallo Helmut!


    Niemand.
    Mach!


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    156-20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130+3 (Joker-Schnellverbrauchsbelohnung APR 2021) = 133+4 (APR-Schnappsplatz11) = 137+3 (Vorphal APR2021) = 140 +10 (3 Posten/Wetten mit E&U im APR 2021) = 150

    Link: Gnolmengalerie

    Link: asco-sonneberg

  • Tuppie


    du bist ja echt ein natur-talent, ...aber hallo :thumbup:


    graphisch absolut perfekt, mit ein paar gezielten strichen charakteristische merkmale von pilzen dar zu stellen, is nicht ganz ohne


    alle achtung :thumbup:


    meine jüngste (17) besucht seit neuem schuljahr kunstakademie augsburg und sie hats auch drauf, wie du...... :thumbup: weiter so ;)

    gruß *jürgen*


    Chipcounter: 99
    ---------------
    eine bestimmung im internet stellt niemals eine essensfreigabe dar!

  • Ahoi zusammen,


    wie schon im Musikpreisrätsel geschrieben:
    Muss was "nerviges" erledigen.


    Das Rätsel geht um Zeitdauer eines Vorganges, ich weiss nicht ob es mir heute gelingt, das genau festzuhalten.


    Zudem nervt Frauchen.


    Ich lass den heutigen Test mal laufen und mach besser noch eine Wiederholung mit der anderen Hälfte des Fruchtkörpers.


    Aber, versprochen ich bringe es bald.


    Die Runde 2 darf gerne jemand starten,
    bei mir passt es ht. irgendwie nicht. :(

  • Hallo Mario, Helmut, Jürgen!
    Mario: das war aber nicht nötig, war doch nur Spaß, freue mich aber trotzdem riesig! Auch, dass es Dir gefällt.
    Helmut: Danke für das Lob! Freue mich schon auf das Rätsel, wenn es denn dann fertig ist. Immer mit der Ruhe und erledige erst Deine "nervigen"Dinge, das geht halt manchmal vor.
    Jürgen: Danke auch für Dein Lob, das geht ja runter wie Öl... Da freue ich mich von Herzen für Deine Jüngste, ich hatte in dem Alter nicht die Chance, in dieser Richtung etwas zu machen, sie soll es genießen, auch wenns hohe Anforderungen gibt.
    Liebe Grüße,
    Tuppie

  • So, Ihr Lieben


    nach "Erprobung Nr. 2" ab Heute Mittag, mit exakt gleichem Ergebnis hatte ich keinen Mittelwert auszurechnen.


    Vor einiger Zeit haben wir diesen Pilz von einer Wanderung heimgebracht:


    Hodernsau / Zunderschwamm


    Er wurde danach in zwei Hälften gesägt



    Gestern waren die beiden Hälften knochentrocken


    jeweils etwa 10 x 7 x 5 cm kamen die UNBEHANDELT in unseren
    "Schwedenofen" wurden 10 Minuten in das Feuer gelegt und danach,
    rechts abseits im Ofen positioniert


    FRAGE: Wie lange hat es gedauert, bis diese Stücke jeweils restlos
    "durchgeglüht" waren ???


    Wir haben im 10 Min.-Takt nachgeschaut drum sind die Antworten auch bitte auf 10 Min. zu begrenzen.


    z.b.: 50 Min / 1 h 20 Min / 4 h 50 Min. usw....


    Die Regeln sind --> Hier in Beitrag 1 erstellt


    Es dürfen mehrere Tips abgegeben werden, die dann jeweils 1 Chip kosten.


    Wer dann am nächsten an der Zeitdauer dran ist, kassiert, wie beim letzten Rätsel von Ingo ein.


    Aufgelöst wird dann Dienstag, 19.11.2013 gegen 22 h


    Bitte Eueren Chipcounter aktualisieren ;) Danke !!!


    EDIT: Bitte Euere Tips --> Hier eintragen

  • Hallo Zocker,


    Zunderschwamm wurde früher ewig rumgetragen um immer ein Feuer parat zuhaben, auch kleinere glühende Stückchen.


    Mein Tipp: grösser 8 Std.


    Chips z. Zeit 100, Einsatz jetzt 5


    LG Hans

    Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.


    Johann Wolfgang von Goethe


    Derzeitige PC 100 - 2 - 2 - 6 = 90 (23.10.14) :(

  • Hallo Hans,


    mit der Zock - Ecke wird 1/3 der Chips für das Adventsrätsel eingesammelt.


    Der Einsatz pro Tip ist 1 Chip


    Du kannst --> klick HIER


    somit 5 verschiedene Tips abgeben, die sich auf einen 10-Minuten Rahmen
    beziehen sollen:


    z.B. 1 h 20 Min / 8 h 10 Min usw.

  • OK Helmut,


    falls ich das jetzt begriffen habe setzte ich 1 Chip auf 6:30 einen auf 8:10 Std und einen auf 11:50 Std, also 3 chips.


    Hast du solange alle 10min. nachgeschaut? Respekt.


    LG Hans

    Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.


    Johann Wolfgang von Goethe


    Derzeitige PC 100 - 2 - 2 - 6 = 90 (23.10.14) :(

  • Hallo Helmut!


    Also im Schwedenofen gewesen..... Dann kann man ja eigentlich davon ausgehen, dass der Fruchtkörper sich von allen Seiten in die Mitte frisst.


    Ich habe mal alles, was du gesagt hast in meinem Elektro-Pilz-Detektiv gestopft, und der sagt, das beste sei, wenn ich 1 Chip auf 3h:30min und 1Chip auf 5h:50min setze.
    Und so mache ich das auch!


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    156-20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130+3 (Joker-Schnellverbrauchsbelohnung APR 2021) = 133+4 (APR-Schnappsplatz11) = 137+3 (Vorphal APR2021) = 140 +10 (3 Posten/Wetten mit E&U im APR 2021) = 150

    Link: Gnolmengalerie

    Link: asco-sonneberg

  • Hallo Ingo,


    ich hab das mit der Punktvergabe mal überdacht.


    Extras für Ersttip find ich nicht gut, das wäre nur Zufall bzw. Glück wenn jemand nach der Frage auch online ist.


    Die Idee, ca. 1/3 der Chips für das Adventsrätsel einzusammeln
    finde ich klasse.und hoffe, es findet sich noch jemand für #3,
    was dann auch nicht nach dem Pilz fragt sondern einen total anderen Bezug hat ;)


  • ....und hoffe, es findet sich noch jemand für #3,
    ...


    Zockrätsel #3 würde ich gerne übernehmen. ;):cool::)

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)