Forums - Soundtrack

Es gibt 2.521 Antworten in diesem Thema, welches 288.451 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Radelfungus.

  • Ein Betthupferl von Tuppie. Gute Nacht, wo immer Ihr seid


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • die Lyd hat mich draufgebracht...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Mal etwas ganz anderes.

    Wer Mut und Lust auf etwas eher schräg-modernes hat, mag mich gern begleiten.


    Am 06.Juni spielte der österreichische Weltklassepercussionist Martin Grubinger mit seinem großartigen Percussive Planet Ensemble wieder einmal in Dresden.

    Und es waren 2,5 Sternstunden, die mitzuerleben ich das Glück hatte.

    Man stelle sich fünf Percussionisten vor, die auf allen denkbaren und undenkbaren Schlaginstumenten ein einzigartiges Feuerwerk abbrannten.

    Dazu noch einen Pianisten, der gleichzeitig Arrangeur einiger Stücke ist.

    Weltklasse ist untertrieben!


    Hier das Programm.



    Um Euch einen visuellen Eindruck dieses Jahrhundertkonzertes zu vermitteln, habe ich aus einigen Bildern, die mir freundlicherweise mein Freund Peter zur Verfügung gestellt hat, eine kleine Collage gebastelt. Danke an dieser Stelle an Dich, Peter!



    In der Sendung "Klick-Klack" des BR-Kultur vom 11.05.2022 gewährt uns Martin Einblicke zu den Proben eines Konzertes in Heidelberg, das inhaltlich identisch mit dem von Dresden ist. Beginnend ab 19:05 bis zum Schluss ca. 10 Minuten später könnt Ihr wenigstens eine kleinen Eindruck bekommen.


    Wen es interessiert.

    Noch ist Martin Grubinger auf Tour. Wer einen der Termine wahrnehmen kann, sollte das unbedingt tun.

    Denn im nächsten Jahr wird er 40 und dann mit den Konzerten aufhören!


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 59 nach diversen Verlusten -10 APR 2022 = 49

  • Kennt jemand noch Kevin Coyne ? Und Haindling ist sowieso Legende:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Da nehma jetzt mal die Legende für's Werk, Radelfungus, :gklimper:


    Bei Haindling handelt es sich vermutlich um eine 'lokale Größe', so wie bei diesem Kurti,


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Am typischen Geräusch beim Anklopfen sind's beide nahe dran, plusminus gut umgesetzt.


    Hab' seit Jahrzehnten den Dave im Ohr, da kommen beide nicht ran,


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    lgpeter

  • Kennt jemand noch Kevin Coyne ?

    Und ob! :thumbup:

    In den 1960ern unterwegs mit seiner Band "Siren", wurde er nach dem Tod von Jim Morrison als dessen Nachfolger bei den Doors gehandelt. Vielleicht ist es ganz gut, dass es dazu nicht gekommen ist. Sich einer Band unterzuordnen, dazu war wohl einfach zu individuell.

    1986 erlebte ich ihn live in der Dresdener "Garde", der größten Freilichtbühne der Stadt. Nachdem MCB, eine der angesagtesten Metalbands der DDR eröffnet hatte, enterte er schließlich die Bühne mit dem Satz "I hate heavy metal!" Die Metalfans feierten ihn dafür frenetisch (konnten die kein englisch?) und verließen bereits während seines ersten Songs panikartig das Gelände. Für mich war es eines der Konzerte, die man nie vergisst, mit vielen Songs meiner Lieblingsscheibe "Millionaires & Teddy Bears".

    Einen davon gibt es in einer remasterten Version an dieser Stelle.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Und Haindling ist sowieso Legende

    Lokal, würde ich mal sagen.

    Den kennt hier im deutschen Osten niemand wirklich.

    Ich beschäftige mich nun wirklich viel mit Musik und kenne den eigentlich nur dem Namen nach.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 59 nach diversen Verlusten -10 APR 2022 = 49

  • Mit Haindling, S.T.S., Wolfgang Ambros und dem Philipp Poisel gab es in letzter Zeit doch recht viel regionale Musik in diesem Forum. Was ich durchaus begrüße! :thumbup:


    Was an regionaler Musik noch fehlt, sind weite Felder des ostdeutschen Rocks! Also Rockmusik aus dem Osten Deutschlands, als dieser Teil des Landes noch DDR hieß! Und solche Musik gab es bereits vor mehr als 50 Jahren!


    Und die Szene musste sich nicht verstecken.


    Immerhin habe ich 33 Jahre in dieser Deutschen Demokratischen Republik gelebt, wo es ab den 1970er Jahren auch eine wahrnehmbare Rockmusikszene gab. Da alles Englische verpönt war, mussten sich die Bands seltsame Namen geben, die oft auf die Namen der Bandleader oder Gruppenmitglieder zurückgingen. Um im Radio gespielt zu werden, sollten die Texte natürlich auch deutsch sein. Da man im Gegensatz zu den englischen Texten diese nunmehr auch verstand, zeichneten oft Lyriker dafür verantwortlich.

    „Am Fenster“ von City (H. M. Rauchfuß),


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    und hier in der Fassung von Deine Lakaien


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    oder Bayons „Stell Dich mitten in den Regen“ (vom wiederentdeckten Wolfgang Borchert) sind nur zwei Beispiele von vielen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Eine der wichtigsten Bands war zweifellos die ursprünglich bereits 1958 gegründete Klaus-Renft-Combo.


    Der Obrigkeit von Anfang an ein Dorn im Auge, für die Fans Kult! Keine DDR-Rockband der 1970er polarisierte so wie diese Band, die sich später einfach Renft nannte. Viele der alten Lieder sind heute für die, die damit großgeworden sind, schlichtweg Klassiker. Später hinterfragte die Band mit ihren Liedern immer kritischer das DDR-Regime, was letztlich zu einem Auftrittsverbot führte. 1975 wurde die Gruppe schließlich von sogenannten „Kulturpolitikern“ als „nicht mehr existent“ erklärt.


    Erst am Wochenende haben mir meine Freunde der regionalen Band „Turtle Brain“ während eines denkwürdigen Auftrittes in unserem Dorf wieder bewusst gemacht, welch großartige und zeitlose Lieder Renft vor nahezu 50 Jahren schrieben!



    Mit wunderbaren Coverversionen solch großartiger Songs wie Trug sie Jeans, Als ich wie ein Vogel war, Zwischen Liebe und Zorn, Gänselieschen, Apfeltraum oder Cäsars Blues hatten sie das Publikum sofort auf ihrer Seite. Danke für diesen Abend, Andreas, Jani & Daniela!


    Ein legendäres, erst kürzlich von mir entdecktes Film-Dokument, möchte ich Euch im folgenden vorstellen. Es handelt sich um einen Life-Mitschnitt eines Renft-Auftrittes um 1974 während der DDR-Rocksendung „Rund“. Wundert Euch nicht über das merkwürdige Publikum. Das war offensichtlich von der „Stasi“ ausgewählt und wusste mit den Songs absolut nichts anzufangen. Wahre Fans wären mit langen Haaren, Jeans und Parka gekommen und hätten den Laden vermutlich zerlegt! Aber das durfte natürlich im Fernsehen der DDR nicht stattfinden.


    So, nun aber endlich Musik.


    Hier sind Klaus „Renft“ Jentzsch (†2006), Thomas „Monster“ Schoppe, Peter „Cäsar“ Gläser (†2008), Christian „Kuno“ Kunert, Peter „Pjotr“ Kschentz (†2005) und Jochen Hohl. Was für Typen, welch geniale Mugge!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und natürlich darf der „Apfeltraum“ nicht fehlen. Hier die Studiofassung von ihrer ersten LP.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    So, das war ganz schön viel „off topic“. Wer mag, kann sich gern darauf einlassen.

    Demnächst gibt es auch wieder Pilze und Naturfotos von mir. Versprochen!


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 59 nach diversen Verlusten -10 APR 2022 = 49

  • Hallo Nobi,


    bei Renft sollte man auch immer den Gerulf Pannach als Textdichter mit erwähnen. Ja, die Leipziger Musikszene war schon sehr speziell. Es gab da auch noch das Cockpit mitten in der Stadt unter dem Burgkeller. Das war der Gin-Cola-feuchte Treffpunkt der Musiker-Szene, geöffnet von 11 bis 23 Uhr. Leider saß auch immer die Stasi mit an den Tischen und immer öfter fehlten die Musiker, die in den Westen gingen. Legendär war auch die Central-Halle in Gaschwitz bis 1974 der Kohlenbagger kam und für wenige Jahre hatten wir Musiker einen Heidenspaß bei den Jam-Sessions im Elstertal.


    Beste Grüße

    Stefan F.

  • Hey,


    plusminus ungewollt bin ich in die dichtende Ecke fremdgegangen. War aBBa zu erwarten, weil Bier klug & pfiiffig macht, :gklimper:


    Geil, als grünes Horn mach' mir berechtigte Hoffnungen auf 'ne Blechmedaille, RE: PPC 5/22 Platz vier zZ. Da werden manch' Dichtere noch ihre Beiträge einstellen, schau ma amol, ==Gnolm7


    Gute Interpretationen sind selten, dass ist eine,


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    lgpeter

  • Hallo Nobi, bei Renft sollte man auch immer den Gerulf Pannach als Textdichter mit erwähnen.

    Ja, da hast Du natürlich Recht, Stefan! Er hat sicher die stärksten Renft-Texte geschrieben und später mit Kuno zusammen ein wunderbares Duo gebildet.

    Erstaunlich übrigens, dass viele der Texte von Kurt Demmler waren, was ich erst durch meine Recherche bemerkt habe! ==Gnolm11

    Gute Interpreationen sind selten, dass ist eine davon,

    Für mich ist das keine Weiterentwicklung des Songs, lediglich eine, wenn auch gute Kopie. :|

    Da lasse ich doch nichts über eines der Originale kommen. Bei allem Respekt vor Beth Hart. So muss das klingen!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Der Mitschnitt stammt von 2007, da waren die "Zeppeline" schon "alte" Männer! Und immer noch genial! Auch ohne Bonzo!


    Apropos "Alte Männer".

    Was der Gitarrist und Soundtüftler Robert Fripp und Mel Collins, einer der ganz großen Rock-Saxofonisten, beides Veteranen der legendären "King Crimson", noch vor einem halben Jahr abgeliefert haben, verdient allerhöchsten Respekt. So schön, so verspielt und gleichzeitig experimentell kann Rockmusik sein!

    Gönnt euch eine knapp 15-minutige Auszeit, es lohnt sich!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Keep on rockin', Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 59 nach diversen Verlusten -10 APR 2022 = 49

  • Für mich ist das keine Weiterentwicklung des Songs, lediglich eine, wenn auch gute Kopie. :|

    Da lasse ich doch nichts über eines der Originale kommen. Bei allem Respekt vor Beth Hart. So muss das klingen!

    ganzgenau!!! :cool::cool::cool:


    noch was zum zurücklehnen...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    LG Frank


    Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein. Sie ist es.

    Robert Walser (1878-1956), schweizer. Schriftsteller

  • Für mich ist das keine Weiterentwicklung des Songs, lediglich eine, wenn auch gute Kopie.


    Worin liegt der Unterschied zwischen Interpretation und Kopie, Nobi?


    lgpeter

  • Worin liegt der Unterschied zwischen Interpretation und Kopie, Nobi?

    Also, ich sehe das folgendermaßen, lieber Peter.

    Kopie heißt, ich kopiere einen Song, bleibe also so weit wie möglich am Original.

    Mit "Black Dog" in der Version von Beth Hart hast Du ein typisches Beispiel gebracht.

    Das finde ich nicht besonders spannend, da kann ich schließlich auch auf das Original zurückgreifen.

    Aber es ist natürlich o.k. und erfüllt sicherlich vor allem live seinen Zweck!


    Unter Interpretation verstehe ich, dass der Künstler einen Song auf seine Weise interpretiert, ihm also einen ganz persönlichen Stempel aufdrückt.

    Da könnte ich jetzt zig Beispiele bringen, will mich aber auf drei beschränken. Bleiben wir vorerst bei weiblichen Interpreten.

    Cat Power alias "Chan" Marshall schafft es, den Stones-Klassiker "Satisfaction" in völlig neuem Licht erstrahlen zu lassen.

    Aus dem harten Rocksong mit dem unsterblichem Riff macht sie eine akustische Ballade und verzichtet sogar auf den welberühmten Refrain.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bleiben wir bei den Rolling Stones.

    Lucinda Williams interpretiert "Dead Flowers", eines meiner Lieblingslieder, mit einem ganz breiten, verschmitzten Lächeln.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Noch ein letztes Beispiel. Nehmen wir "When The Ship Comes In", eine fast 60 Jahre alte Ballade von Bob Dylan.

    Hier das Original.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und so interpretieren es die Pogues und drücken dem Song ihren typischen Irish-Folkpunk-Sound auf!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Undsoweiterundsofort.

    Ich hoffe, ich konnte den Unterschied zwischen Kopie und Interpretation verständlich erklären.

    Jedenfalls so, wie ich ihn sehe!


    Keep on rockin', Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 59 nach diversen Verlusten -10 APR 2022 = 49

  • Lieber Nobi,


    meine Frage hast mir zufriedenstellend beantwortet, :gklimper:


    Wer's Orignal,


    The Rolling Stones - Dead Flowers. – смотреть видео онлайн в Моем Мире | Владимир Клинов


    wie ich nicht kennt, scheitert zwangsläufig auch an der Interpretation.


    thx


    lgpeter

  • Sehr schön, Habichtla! :)

    Mindestens genau so schön ist diese Version der "Rollenden Steine" von 1971.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und ich finde, Mick Taylor stellt hier sogar den anderen Mick und Keith in den Schatten!


    Hear it loud,

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 59 nach diversen Verlusten -10 APR 2022 = 49

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Eine schöne Woche wünsche ich Euch.

    Es hat geregnet, es soll noch mehr regnen, dann wird das doch was mit der erfolgreichen Pilzsuche.

  • Empathy of the moral saints

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Neun gut investierte Minuten,


    da mal reinzuhören,


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    lgpeter

  • Empathy of the moral saints

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Reise zum Mittelpunkt der Erde,


    hast dazu was?


    lgpeter

  • Da wär' ich liebend gern dabei gewesen,


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    das offizielle Video


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    ist hammer. Noch hammerer ist's, unverhofft den Song während einer Autofahrt zu hören, da drehe ich so was von volle Pulle auf, :gklimper:


    Bock 'n' Roll, Peter

  • Yapps,


    jetzt gelingt mir hier glatt ein Triple,


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    9 Minuten besungener Liebeskummer, aber so was von gekonnt. Die Bassgitarre trumpft auch mal auf, perfekt.


    Die Bügelfalte ins Kurzarmhemd von Rory wird ihm vermutlich seine Mama reingebügelt haben, 8o


    Powidel, worüber er singt, da steht das musikalische Element im Vordergrund,


    lgpeter

  • Hallo,


    hier auch noch etwas für Freunde der längeren Stückchen von Colosseum. Da denke ich auch an die Leipziger Bürkholz-Formation (schnell verboten!), wo der spätere, gezwungene Schlagerstar Hans-Jürgen Beyer ab 23:00 Uhr nicht mehr den Weg auf die Bühne fand. Die konnten ordentlich Colosseum covern.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Beste Grüße

    Stefan F.

  • Hallo Stefan.

    Da denke ich auch an die Leipziger Bürkholz-Formation (schnell verboten!)

    Ich habe noch folgenden Song im Ohr.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und in irgend einer Kiste sollte noch eine Autogrammkarte von der Formation Bürkholz liegen.

    Dass Micha Heubach auch bei denen war, hatte ich übrigens nicht gewusst.

    Später ist der Micha ja dank des Farbfilms


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    und seiner Rolle bei Lift bekannt geworden.


    It's only Bock'n'Roll (but I like it), Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 59 nach diversen Verlusten -10 APR 2022 = 49

    Einmal editiert, zuletzt von nobi ()