Eure schönsten Pilzfotos

Es gibt 1.330 Antworten in diesem Thema, welches 245.033 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Wutzi.

  • Ich finds hier oben schöner, nein hier unten, nein hier oben, nein unten.... :giggle:

  • und die schöne kleine Perle schaut von weitem dem Gezanke der Karbolis zu...die schon wieder, kann man denn nicht mal seine Ruhe haben beim Sonnenbaden :giggle:

    unweit davon die kleine Hexenfamilie beim Picknick

    Du sag mal, ist das nicht das junge Täublingspärchen von nebenan? Oh ja, die haben beide immer so ein strenges Parfum drauf <X

  • Hallo Zusammen

    Im Prinzip etwas einfaches, aber erst als ich das Bild angeschaut habe -> sah ich noch das hintere Exemplar.

    BG Andy

  • Hi Andy,

    erst als ich das Bild angeschaut habe -> sah ich noch das hintere Exemplar.

    und ich sehe hier sogar noch das dritte Kerlchen hinter den zwei beiden davor. g:D :gzwinkern:


    Nee, im Ernst: Schöne Aufnahme von "meinen" Lieblingen. :daumen:


    BG Marcel

    »Was wäre die Welt, wäre sie bar

    aller Nässe und Wildheit? Lasst sie doch da,

    Oh, lasst sie doch da, Nässe und Wildheit;

    Lang lebe die Wildnis, die Unkrautigkeit.«

    Gerard Manley Hopkins, Inversnaid (1881)

  • Hallo Zusammen

    Das sieht auch immer wieder faszinierend aus, notabene mit dem Handy fotografiert. Aber ist nicht einfach bis der Fokus stimmt....

    BG Andy

  • Oh, der Helmlingsschimmel, den suche ich schon seit Tagen...


    Grüße Timm

    Hallo Timm, im Moment stehen die Chancen gut, jedenfalls bei uns. Viel Glück...... BG Andy

  • Moin,

    einmal der Wechselblauer Edelreizker, Lactarius quieticolor mit blauen Mini Anhang :)


    1. Lactarius quieticolor, Hutoberseite

    2. Stielbasis, ach guck mal, so klein und schon ganz blau hinter den Ohren :giggle:

    3. Maße des kleinen Hut etwa 5mm breit, FK etwa 9-10 mm hoch, Stiel etwa 7mm lang und 2-3 mm dick

    4.

    5. Schnittbild

    6. Das ist eine Espressountertasse, also eh schon klein, der war schon winzig

    7. Der große im Anschnitt, das Blaue unter der Huthaut und im Hutfleisch gut zu erkennen


    LG

    Daniel

  • Hallo Pilzfreunde,

    das ist mein erster Sparriger Schüppling!


    LG Christine


    100 (sind irgendwie so da) -2 (Einsatz) +7 (Gewinn Blumenrätsel) = 105

    –15 (APR-Gebühr 2022) = +5 (Joka-Schnellvaballa-Lohnung) +170 (APR 2022) = 265

    -10 (APR-Gebühr 2023) = +2 (vorbildliche Zahlungsmoral und ausgezeichnete Buchführung) +210 (APR 2023) +5 (Punktlandung) +3 (Schnapszahl 222 am nächsten) +3 (wisenschaftliche Unterstützung) = 478

  • Glückwunsch!

    ==Fund

    LG

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106

  • Hallo Olaf

    Du glücklicher das ist ein Rosenroter Saftling (Porpolomopsis calyptriformis)

    Den möchte ich schon lange mal finden.....

    BG Andy

  • Hallo Olaf

    Du glücklicher das ist ein Rosenroter Saftling (Porpolomopsis calyptriformis)

    Den möchte ich schon lange mal finden.....

    BG Andy

    Hallo Andy,

    vielen Dank! Ja, das ist unverkennbar Porpolomopsis calyptriformis und es ist tatsächlich das erste Exemplar, wo ich sagen kann, dass ich es gefunden habe.

    Die anderen habe ich eher "aufgesucht", weil der Standort bekannt war (siehe Wiesbadener Saftlingswiesen).

    VG, Olaf

  • Hallo zusammen,


    noch ein paar Wiesenpilze aus dem Hochtaunus aus den letzten 30 Tagen, das erste Bild dürfte Jungfern-Ellerlinge zeigen, die für mich immer wie wunderschöne Glas-Lampenschirme aus der Jugendstilzeit aussehen (verzeiht mir bitte meine Ignoranz). Bei dem zweiten Bild bin ich mir nicht sicher, es waren vermutlich Saftlinge, der Farbton ging eher in das leicht orange-bräunliche, vielleicht habt Ihr ja eine Idee?


    VG, Olaf


    Taunus CLXXXXIV by Olaf Gnau, auf Flickr


    Taunus CLXXXVI by Olaf Gnau, auf Flickr

  • N'abend allerseits,


    ein Parasol-Jüngling, nix besonderes, aber mit Toupet, heute genau so im Feld angetroffen. :)


    Schönen Abend Marcel


    »Was wäre die Welt, wäre sie bar

    aller Nässe und Wildheit? Lasst sie doch da,

    Oh, lasst sie doch da, Nässe und Wildheit;

    Lang lebe die Wildnis, die Unkrautigkeit.«

    Gerard Manley Hopkins, Inversnaid (1881)

  • Schicke Frisur :giggle:

  • Ahoj, Hubi,


    feine Sachen dabei.


    Aus welchem Grund ist der Stäubling doppelt?


    LG

    Malone

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106

  • Aus welchem Grund ist der Stäubling doppelt?

    Ist einmal ein Zitronenmuffin und einmal ein Vanillemuffin. Klar, wenn Angaben zu Geruch und Geschmack fehlen, lassen die sich nicht unterscheiden.


    LG Michael

    Wer einen Pilz aufgrund meines Bestimmungsversuchs verzehrt, ist lebensmüde. Warnhinweis


    Chipsverwaltung (Historie im Profil): 104-15 (APR'23)=89+2 (Gnolmisch)=91+3 (250 Punkte)=94+4 (Platz 8)=98+5 (Punktlandung)=103+3 (Entertainment)=106+2 (1000ster Beitrag)=108+2 (Phorphal)=110+3 (Laudator :glol:)=113+6 (2tbester Phal)=119

  • Oder wenn man schielt...?


    LG Christine

    100 (sind irgendwie so da) -2 (Einsatz) +7 (Gewinn Blumenrätsel) = 105

    –15 (APR-Gebühr 2022) = +5 (Joka-Schnellvaballa-Lohnung) +170 (APR 2022) = 265

    -10 (APR-Gebühr 2023) = +2 (vorbildliche Zahlungsmoral und ausgezeichnete Buchführung) +210 (APR 2023) +5 (Punktlandung) +3 (Schnapszahl 222 am nächsten) +3 (wisenschaftliche Unterstützung) = 478

  • Oder wenn man schielt...?

    ergibt bei identischen Bildern keinen Sinn.


    LG

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106