Lieblingsspeisepilz!

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema, welches 1.891 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Noctismotte.

  • Hallo an Alle!

    Vor ein paar Tagen, habe ich meine, für mich sammelbaren Pilze um einige Sorten erweitert! 😊

    Im Moment bin ich total vom Geschmack des Fichten-Reizkers begeistert!

    Besonders, wenn man ihn schön kross anbrät.

    Ich habe gelesen, dass er gerade bei älteren Exemplaren etwas bitter schmecken kann.

    Ich habe die Erfahrung jetzt eher bei jüngeren Exemplaren gemacht. Was mich aber gar nicht stört!

    Nun habe ich mich gefragt, welche Pilze bei anderen Sammlern so beliebt sind!?


    Liebe Grüße,

    Nele

    ==10

  • Hallo Nele,

    schau dich doch mal hier um und viel Spaß dabei !

    VG

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:

  • Hallo,


    einen Lieblingsspeisepilz habe ich nicht aber eins kann ich schreiben. Steinpilz, Pfifferling, Reizker, Parasol oder Morcheln gehören nicht zu den Top 10.


    VG Jörg

  • Hallo,

    die mag ich sehr gern.

    1. Reizker, div. Arten

    2. Perlpilz

    3. div. Täublingsarten

    4. Maronenröhrling

    5. Riesenbovist


    LG

    Daniel

  • Letztendlich alles reine Geschmackssache. Nicht wenige mögen z.b. keinen Riesenbovist, ich mag den sehr gern, genau so mit den Perlpilzen, sehr viele mögen gern Flockenhexen, ich mag sie nicht wirklich gern, mal ein zwei kleine in der Mischpfanne sind ok, aber reicht dann auch.

  • Hallo,


    einen Lieblingsspeisepilz habe ich nicht aber eins kann ich schreiben. Steinpilz, Pfifferling, Reizker, Parasol oder Morcheln gehören nicht zu den Top 10.


    VG Jörg

    Nicht zu den Top Ten? Also 10 bessere als Reizker, Morcheln und Parasole? 😱


    Jetzt bin ich aber neugierig, schreib doch mal ein paar, musst sie ja nicht in Reihenfolge bringen ☺️


    Edit: Hab dich gerade in der Tabelle gesucht. Okay, jetzt habe ich einen Eindruck 😋👍

    Alle meine Bestimmungshilfen sind nur als Anregung zu verstehen. Für eine sichere Bestimmung sollten Pilze einem PSV vorgelegt werden. Eine Essensfreigabe gibt es im Forum grundsätzlich nicht.

  • Nun habe ich mich gefragt, welche Pilze bei anderen Sammlern so beliebt sind!?


    Liebe Grüße,

    Nele

    ==10

    Hi!


    Ich kann längst nicht so viele Pilze beurteilen wie andere hier, zumal ich mich meist an die einfacheren Sorten halte (ich bin doch so ein Schisser 🙈). Aber ich probiere es mal.


    Zunächst mal finde ich die Frage gar nicht einfach zu beantworten. Manche Pilze schmecken mir z.b total gut, aber wenn ich sie einmal gegessen habe, dann reicht es mir wieder für eine Weile. Die Krause Glucke ist so eine.


    Ansonsten weit vorne:

    Parasole

    Edelreizker

    Austernseitlinge

    Nelkenschwindlinge

    Morcheln

    Krause Glucke

    Alle meine Bestimmungshilfen sind nur als Anregung zu verstehen. Für eine sichere Bestimmung sollten Pilze einem PSV vorgelegt werden. Eine Essensfreigabe gibt es im Forum grundsätzlich nicht.

  • Hallo zusammen, also meiner Meinung nach hängt viel von der Art der Zubereitung ab. Wie die Pilze zubereitet wurden, ist der Hitliste nicht zu entnehmen. Insofern ist das nicht so richtig aussagekräftig.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.