Urlaubsbericht von der Schlei

Es gibt 23 Antworten in diesem Thema, welches 772 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Kirsten Eta.

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich habe jetzt alle Fotos gesichtet und musste feststellen – wieder der gleiche Fehler wie beim letzten Mal – es sind einfach zu viele Bilder… :grolleyes:


    Ich denke, ich zeige Euch erst einmal eine kleine Auswahl und dann sehen wir weiter, ob Ihr Lust auf mehr habt. g:-)


    Ich fange mit einem sehr typischen Blick über die Schlei an.



    Dann kann ich Euch noch viele Fotos aus typischen Schlei – Dörfern...



    … mit ihren Häfen zeigen.



    Natürlich habe ich wieder wunderschöne NSGs besucht. :gbravo:



    Und „Klassiker“ gibt es auch zu sehen.



    Wie Ihr an meiner Frisur sehen könnt, war es manchmal ein wenig windig... :grofl:



    Ich war ja in der Gegend Angeln unterwegs und da haben die Reetdachhäuser eine Besonderheit, die ich noch nirgendwo anders gesehen habe. Die Eichenbalken auf dem Dach nennen sich „Angeltiner Reiter“



    Beeindruckend finde ich auch die vielen mächtigen Roteichen, die oft als Solitärbaum vor den großen Bauernhäusern stehen.



    Falls Euch die kleine Einführung gefallen hat, zeige ich gerne noch mehr Fotos. :gzwinkern:


    Liebe Grüße


    Murph

  • Hallo Murph,


    mach ruhig weiter mit dem Bericht. So komme ich wenigstens virtuell aus dem Haus, nachdem mir seit gestern abend mein Bein wieder die Gefolgschaft verweigert. Übrigens dachte ich bisher bei Schlei eher an so etwas.


    VG Jörg

  • Bitte mehr davon, lieber Murph!

    Das sieht ganz nach einer Gegend aus, wo ich auch einmal ein paar Tage Urlaub verbringen könnte! :thumbup:


    Und grüß' die HoBis ganz lieb vom Nobi.

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74 - 5 Macrocystidia-Wette = 69 - 10 APR 2021 = 59

  • Hallo zusammen,

    So komme ich wenigstens virtuell aus dem Haus, nachdem mir seit gestern abend mein Bein wieder die Gefolgschaft verweigert.

    gute Besserung für Dich, Jörg! Damit Dir nicht langweilig wird, suche ich noch ein paar Fotos für Dich heraus g:-)

    Das sieht ganz nach einer Gegend aus, wo ich auch einmal ein paar Tage Urlaub verbringen könnte! :thumbup:

    Lieber Nobi,


    das kann ich mir tatsächlich richtig gut vorstellen :gnicken: Selbst die HoBis überlegen, noch einmal dahin zu fahren - und es passiert fast nie, dass wir 2x an den selben Ort fahren ( allerdings dann bewaffnet mit ihren neuen Pedelec - Falträdern )

    Ein bisschen Werbung für die Region:

    - an der Schlei gibt es sehr viele Badestellen ( in der Ostsee natürlich auch )

    - viele tolle Radwege

    - sehr hübsche Dörfer, Häuser und auch Vorgärten

    - sehr beeindruckende NSGs, die teilweise aber so groß sind, dass Fahrräder einen einfach "weiterbringen" usw.


    Bei der Suche nach einer Unterkunft empfiehlt es sich allerdings, etwas weiter im Binnenland zu suchen. An der Schlei direkt hauen einen die Preise schon aus den Socken :gschock: Wir hatten eine schöne große FeWo in einem winzigen Dorf - im Nachhinein haben wir festgestellt, dass sie absolut zentral lag.

    "Roteiche"

    :grotwerd: von Roteichen habe ich ja noch nie gehört :grotwerd: Eigentlich wollte ich Rotbuche schreiben, da ich meine Blutbuchen sind nur eine Farbvariante der Rotbuche

    Liebe Grüße aus der Bretagne,

    Schönen Urlaub noch, liebe Tuppie


    Jetzt gehe ich in meinem Ordner nach weiteren Werbefotos suchen :gzwinkern:


    Bis später

  • So, da bin ich wieder mit der Fortsetzung. Es ist ein bunter Mix und ich hoffe, er gefällt Euch… :gcool:


    Anfangen möchte ich mit der kleinsten Stadt Deutschlands Arnis. Als erstes ein wirklich typischer Hafen an der Schlei:



    Ein genau so typischer Blick über die Schlei Richtung Kappeln



    Ach, solche Fotos mag ich



    Und schwupps ist die kleinste Stadt zu Ende :gzwinkern:



    Die Lindaunisbrücke ist eine sehr besondere – ich konnte es mir gar nicht vorstellen, aber diese Brücke teilen sich Autos, Züge und Radfahrer. :girre: Ein paar Mal am Tag wird sie dann noch für Schiffe hochgeklappt – und das wollte ich sehen – dafür musste ich die HoBis dazu bringen, im Urlaub zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort zu sein… :gskeptisch: Stellt Euch vor, wir haben es geschafft! :ghurra:



    Hier seht Ihr die vielen Schiffe, die sich vor der Brücke „angestellt“ haben



    Unser nächstes Ziel ist ein wunderschönes NSG: die Geltinger Birk


    An einem Ende steht der kleine Leuchtturm Falshöft



    Dort gibt es auch einen kleinen Sandstrand



    Welcher Künstler wohl dieses schöne Gebilde in das Wasser gebaut hat?



    Von der anderen Seite aus ist das NSG zu Fuß besser zu erkunden ( mit dem Fahrrad könnte man aber viel mehr sehen)



    Hier weiden sehr viele Wildrinder (Koniks hätten wir wohl nur mit dem Fahrrad sehen können)



    Die Windmühle Charlotte steht im NSG und ist eine Ferienwohnung (den Preis möchte ich nicht wissen :gschock: )



    Für Vogelkundler muss es hier ein Paradies sein



    Auf den kahlen Bäumen im Hintergrund leben Kormorane



    Als Abschluss von diesem Teil noch ein etwas anderer Ausflug. Wir sind mit dem Raddampfer von Kappel nach Schleimünde gefahren . Ich habe mich gefühlt wie der Kapitän... :gstrahlen:



    Der kleine Leuchtturm in Schleimünde



    Jetzt ist erst einmal Schluss, damit es nicht zu viele Bilder werden. Einen Teil könnte ich aber noch nachlegen…



    Liebe Grüße



    Murph

  • Hallo Murph,


    danke für den tollen Bericht über deinen Schlei-Urlaub!

    Das ist immer eine Bereicherung, etwas über fremde Gegenden zu lesen und so schöne Fotos sehen zu dürfen.

    Leider haben wir unseren Jahresurlaub bereits im Juni hinter uns gebracht und nun wird es noch eine ganze Weile dauern, bis wir wieder verreisen - buhu!


    LG, Martin

  • Vielen Dank Martin! Freut mich sehr!


    Da die restlichen Fotos fertig bearbeitet sind und es hier heute viel zu heiß ist, um etwas zu unternehmen , zeige ich Euch einen letzten Teil. Vielleicht mag ja noch jemand weiter gucken. :gkopfkratz:


    Der Langsee war direkt in der Nähe unserer Ferienwohnung. An dem Tag war es total heiß und so waren wir nicht lange unterwegs.



    Foto


    Von diesem Museum haben wir uns etwas mehr versprochen.



    Es ging viel um Geschichte.



    Zu sehen war hauptsächlich diese Mauer…



    …und dieser Erdhügel



    Ich zeige Euch aber mal den Ausblick von dem Hügel, da er einen sehr schönen Eindruck über die Schönheit der Landschaft hier gibt. g:-)



    Dieses Schloss kennt wohl jeder :gzwinkern:



    Ganz in der Nähe gibt es ein wunderschönes NSG.



    Die „Halbinsel Holnis“



    Hier ein Blick nach Dänemark



    Auch die Ostsee „kann“ Steilufer :glol:



    Noch einmal ein Foto von einem Schlei-Dorf: Sieseby Fällt Euch etwas auf?



    Von Kappeln gibt es wenig Fotos, aber die Stadt ist einen Besuch wert (ich war schon öfters da)



    Einen Besuch ist das Museumsdorf Unewatt wert. :gnicken:




    Und zum Ende zeige ich Euch noch mein Lieblingsfoto aus diesem rundum gelungenen Urlaub :gstrahlen:



    Ich hoffe, ich habe Euch nicht gelangweilt


    Liebe Grüße


    Murph

  • Hallo Murph,

    Ich hoffe, ich habe Euch nicht gelangweilt

    wie kommst Du denn darauf? Es freut mich immer tolle Gegenden zu Gesicht zu bekommen.

    Fällt Euch etwas auf?

    Außer das ein Haus ein neues Dach bekommen hat sehe ich eigentlich nichts außergewöhnliches.


    Danke, daß ich zumindest virtuell an eurem Urlaub teilhaben dürfte.


    VG Jörg


    P.S.: Meinem Bein geht es wieder besser.

  • Lieber Murph,

    vielen Dank. Ein schöner Bericht über eine auch mir wohlbekannte Gegend. Für günstige Unterbringung gibt es auch einige Campingplätze. Allerdings ist es etwas länger her, dass ich zuletzt dort war (Goltoft).

    Entspannung fängt dort an, wo für Andere nichts los ist :cool:

  • Was soll den bei dem Schlei-Dorf auffallen?

    Wohnen dort vielleicht die Mürphe? ==Gnolm7

    Setzen, 6 lieber Martin :gstrahlen: Bunte Bilder gucken und die Texte nicht lesen... :grolleyes:

    Wer sind denn Mürphe? :gkopfkratz: Ich meine, ich bin der einzige hier weit und breit :gcool:

    wie kommst Du denn darauf? Es freut mich immer tolle Gegenden zu Gesicht zu bekommen.

    Das freut mich sehr, denn so ein bisschen Arbeit machen diese Berichte ja schon...

    P.S.: Meinem Bein geht es wieder besser.

    Und das freut mich natürlich auch :gbravo:

    Ich habe seit zwei Tagen so starke Migräne, dass ich kaum aus den Augen schauen kann.

    Ach je, Du Arme g:( Gute und schnelle Besserung von uns!!! :Kuschel:

    Entspannung fängt dort an, wo für Andere nichts los ist :cool:

    Genau das könnte unser Urlaubsmotto sein - sehr treffend formuliert :grofl::grofl:


    Liebe Grüße


    Murph

  • Hallo, all-einziger Murph!


    Was soll denn auffallen an Sieseby? Die Reetdächer und die nicht asphaltierte Straße, nehme ich an. :gidee:

    Ich hoffe, mich damit von der 6 zu verbessern. Was soll denn sonst aus mir werden?


    Löse das doch mal auf, bitte.


    LG, Martin

  • Okay, da will ich in meiner großen Güte mal nicht so sein :gstrahlen:


    Sieseby liegt nicht mehr in Angeln, sondern auf der anderen Seite der Schlei - und somit sind die Reetdächer oben "nackig" :gzwinkern: Ihnen fehlen die für Angeln typischen Angeltiner Reiter oben auf dem Dachfirst g:-) (übrigens im ersten Beitrag erklärt :gcool: )


    Liebe Grüße


    Murph

  • Aha!


    Da bedanke ich mich für die Auflösung! Stimmt schon, die Angeltiner Reiter wurden im ersten Beitrag als Besonderheit erwähnt. Das habe ich allerdings nicht so gut verinnerlicht, um zu bemerken, dass sie hier fehlen.


    LG, Martin

  • Ich habe ja auch nicht wirklich viele gezeigt :gzwinkern:

    Da ich Reetdachhäuser allerdings immer sehr schön finde (bei mir hier gibt es kaum welche), ist mir diese Besonderheit sofort aufgefallen. Ich habe natürlich auch viel mehr gesehen... g:-)


    Da Du Dich weiter mit der "Aufgabe" beschäftigt hast, werde ich die 6 einfach ersatzlos aus Deinem Zeugnis streichen :gcool:


    Lieben Gruß


    Murph