Hallo, Besucher der Thread wurde 324 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Finalforce am

Birkenblättling

  • Hi.


    Was möchtest du denn "heilen"?


    Wenn man Pilze in ihre Bestandteile zerlegt und untersucht hat so ziemlich jeder vermutlich irgendeinen positiven, ebenso wie negativen Effekt. "Heilpilz" ist ein leeres Marketing-Wort, das man erstmal mit Inhalt und Studien füllen muss.


    Allzu viel findet sich nicht zum Birkenblättling. Das meiste wie so oft nur in vitro, die Übertragung der Effekte auf den menschlichen Körper ist da in vielen Fällen zweifelhaft.

    Irgendwelche Pilze ohne eine kulturelle Verzehrhistorie zu futtern halte ich persönlich für unklug.


    Alle Pilze sind aber Heilpilze, wenn man sie selber sucht. Bewegung und Waldaufenthalte tun gut. Und ein hübsches Fotomotiv ist die Unterseite ja auch.


    LG,

    Schupfi

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • Hi.


    Der Birkenporling ist da sicherlich besser durchleuchtet.

    Tot umfallen halte ich für sehr unwahrscheinlich, ausschließen würde ich's pauschal aber nicht.

    Es gibt doch einen Haufen andere Möglichkeiten seinem Körper Gutes zu tun. Gesundes Essen, Sport, Wellness etc.

    Was die "Heilpilze" angeht, gibt's auch einige, bei denen man mittlerweile recht sicher sein kann, dass die einigermaßen harmlos sind (in Maßen - wie immer gilt, dass die Dosis entscheidet) und zum Teil sicherlich auch den ein oder anderen positiven Nebeneffekt haben dürften.


    Warum hast du denn ausgerechnet den Birkenblättling auserkoren? Normale Kräutertees gibt's doch auch auch in allen möglichen Variationen, mit positiven, nachgewiesenen Wirkungen, kultureller Erfahrung was den Verzehr angeht und dem Hintergrundwissen, dass die meisten eher selten große unerwünschte Nebenwirkungen befördern. Für den Birkenblättling gilt das nicht.


    LG,

    Schupfi

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.