Hallo, Besucher der Thread wurde 322 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Grüni/Kagi am

Sind das Speisemorchel?

  • Hallo Knispel,

    der Standort für diese Morcheln ist gar nicht so überraschend: Wie man auf deinem Foto sieht, liegt dort auch Rindenmulch bzw. Holzschnitzel. Aus diesen wachsen auf Parkplätzen oder ähnlichen Orten, wo eben diese Produkte verteilt werden, oft Spitzmorcheln heraus, da die Sporen der Morcheln (und oft auch anderer Pilzarten) mit dem Rindenmulch eingeschleppt werden. Das hat ihnen sogar den Spitznamen "RiMuMo" für "Rindenmulchmorchel" eingebracht. ==morchel==morchel==morchel

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.