Hallo, Besucher der Thread wurde 760 aufgerufen und enthält 12 Antworten

letzter Beitrag von Craterelle am

Nicht nur Corona lauert

  • Hallo liebes Forum,

    trotz Corona ist es ja noch nicht verboten in die Natur raus zu gehen. Man muß sich ja mal bewegen.

    So waren wir vor ein paar Tagen im Auwald.

    Dort erfreuten wir uns zunächst über dei Unmengen an Bärlauch.



    Der wurde dann auch noch geerntet um den Vorrat an Pesto aufzufüllen.


    Auch einige Frühblüher erfreuten uns


    Hohe Schlüsselblume



    Hohler Lerchensporn oder "Gaaggänsschen" wie dei Bernburger sagen



    die letzten Märzenbecher waren auch noch zu sehen



    die ersten Maiwürmer (Ölkäfer) waren auf Brautschau


    Aber dann .... das große Grauen



    da lauern sie schon: Monsterzecken die rufen: "Nimm mich mit" - die "Tentakeln" schon ausgebreitet.

    Gleich im Doppelpack.

    Da hilft nur wirklich den Abstand von mindestens 2 m (oder einer Tapirlänge) einzuhalten!

    Seid also vorsichtig wenn Ihr rausgeht nicht nur wegen Corona!


    LG Ulla


  • Hi Ulla,


    danke für den schönen Bericht. Ja nicht nur zu Corona braucht es einer Tapirlänge Abstand; nein auch zu den Zecken!


    Vollkommen richtig so. ==Gnolm8==Gnolm8==Gnolm8


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Ulla,

    Seeeehr schön! Danke für die Bilder! (naja, auf die Zeckenmonster könnt ich verzichten...)

    Ja, ZUM GLÜCK ist es noch nicht verboten, in die Natur zu gehen! Der Sonnenschein, all das Grün und die ersten Blüten, auch mal ein scharfer Wind: Das alles zeigt uns, daß wir noch leben und nicht nur zu Hause dahinvegetieren!

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Der Frühling gehört mit dem Herbst zu meiner Lieblingsjahreszeit. Schöne Fotog:-)


    Und nicht nur die Zecken lauern.... Nein, auch Walter==Gnolm8

    Die Welt ist schön, weil sie bunt ist==Gnolm16

    "Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück. Es kommt nicht darauf an, wie lang es ist, sondern wie bunt"

    (Lucius Annaeus Seneca)

  • Hallo, könnten das schon die ersten Riesenzecken aus Afrika sein?

    Genau weiß ich es zwar auch nicht, aber "unsere" normalen Zecken sind's nicht! Nach Bildvergleich im Internet könnten es schon welche sein.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Pilzfreund92,

    da kann ich Dich beruhigen. Die Zecken auf unserem Foto gehört zu den Auwaldzecken Dermacentor reticulatus.

    Die Riesenzecke (Hyalomma sp.) ist wesentlich größer und hat auffällig gestreifte Beine.


    LG Ulla

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.