Hallo, Besucher der Thread wurde 1,3k aufgerufen und enthält 81 Antworten

letzter Beitrag von eberhardS am

APR-Nach-Rätsel

  • Wie sieht es denn mit dem Pflanzenreich aus? Da kennt ihr euch besser aus.

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Ich bin jetzt bei einer Grabstätte gelandet. Wegen Alter, schrumpelig, grau, Ex, Holzsarg, Grabstein, Spalt zum Totenreich, Asche zu Asche -Staub zu Staub, Karotten von unten angucken, Ende...hat aber nicht wirklich was mit dem APR zu tun ==Gnolm4

    Ich glaube, ich gehe jetzt besser mal ins Bett.

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • und wenn doch Pilz: Totentrompete ;)

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Zu den meisten neuen Austausch-Wörtern kann man einen Bezug zu den Ratepilzen herstellen.

    Ich habe im Beitrag vorne mal versucht, deren Reihenfolge im APR mit Buchstaben zu übersetzen.

    Jetzt müsste ja was weibliches rauskommen, weil wir eine "SIE" suchen.

    Wahrscheinliche mindestens menschengroß, wenn man die zwischen den Bäumen durch sieht.

    Eine Hexe würde sich anbieten, aber die ist zu beweglich. Müsste ja eher was festes sein.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156



    Link: Bühren, Nanzen, Winne APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

    Link: Phalabstimmung 2019

  • Ingo, du hast Recht. Viele Bezüge zu den einzelnen Rätselpilzen...sie, die APR-Lösungsliste?

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Mannomann, das dauert ja jetzt schon Stunden...


    Gebt Euren Rätsel-Steckenpferden doch mal die...ääähm...Peitsche?

    ...oder wie heißen diese Dinger mit den Spitzen ...?


    Anyway.


  • Ja, also etliche Lösungspilze des APR sind dabei.


    Für mich ist der Ellenbogen eher ein Hinweis auf den Jungfernellerling.

    Das graubraune Fell des Gnolms weist auf den Erdwarzenpilz.

    Die verfleckte Lösungsliste auf den Gefleckten Rübling, die Möhre auch.

    Und die spitze Möhre ist vllt. der Spindelige Rübling.

    etc. etc.


    Also sind wir uns einig, daß Hinweise auf die Ratepilze (wahrscheinlich alle) im Text vorkommen.

    Die besagte "Mutter" des Gnolms kann eigentlich nur Tuppie sein. Sie ist aber nicht die Lösung, sondern irgendwie auch ein Hinweis darauf. Warum hat sie die Kekse versteckt?


    Es wird ein Objekt der Begierde gesucht, das aber gleichzeitig ein Ort ist.


    So eine Schöne: Die Siegerin?

    Die Teilnehmer-/Siegerliste?


    Eher was Abstraktes, wie z.B.:

    Die Gemeinschaft der APR-Teilnehmer und -Gestalter? So in der Art der "Fellowship of the Ring".


    Sie, die schöne APR-Zeit? Die hat er mit seiner "Ex", dem (vor-)letzten Jahr, schon mal gefunden und diesmal wieder. Und die gerade Gewesene ist immer die Schönste.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    8 Mal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Hallo !

    Mannomann, Ihr Nachteulen! Da denke ich, es gibt entspannt was zu rätseln und ich muss erst mal ne ganze Seite Kommentare lesen...


    Also, Die Mohrwurzel ist für mich Schwarzwurzel, und gegessen wurden die Kekse mit Stumpf und Stiel.


    Aber ansonsten?


    Puh, daran hat Emil also gebastelt, während seiner Abstinenz...

  • Uiuiui, ihr wart ja schon fleißig.


    Ich mach mal bei Ingos Idee weiter, habe aber Alternativ-Vorschläge (in Fettschrift):


    schrumpelig --> alt --> Fältling = 20 = T


    Stein --> Holz --> Laubholzknäuel. 18 Bst. R


    Silber --> Gold --> Goldröhrling 1 Bst. A


    Salz --> Pfeffer --> Pfefferröhrl. 21 Bst U


    Möhrwurzel --> Karotte (Idee Mausmann) --> Grubiger Wurzelrübling 14 = N


    farblos --> grau --> Grauer Wulstl. 5 Bst. E


    Schluss --> Ende --> 24 Bst. X


    Stumpf und Stiel -> Haut und Haaren -> Bärtiger Ritterling 2 = B


    Weisheit --> Rat --> ?


    Speichenbogen --> Ellenbogen --> Junfernellerling = C


    Riss --> Spalt --> Spaltblättling 11 Bst. K


    Vor-Freundin --> Exfreundin --> Tränender Saumpilz 7 = G



    Gäben dann bis jetzt die Buchstaben T R A U N E X B ? C K G, nach Ingos Logik. Da fehlt aber noch einer, das passte dann mit dem Ritterling nicht mehr.


    X könnte ja doch auf Hexe in der Lösung hinweisen... Allerdings müssten dann ja einige falsche Wörter auf den gleichen Pilz hinweisen, damit man z.B. zweimal E bekommen kann...

  • Trotzdem überseht Ihr, dass da nicht Möhrwurzel sondern Mohrwurzel steht. Und das ist dann meiner Meinung nach die Schwarzwurzel...

  • Ihr habt eins nicht bedacht:

    Die Buchstabenzählerei macht eigentlich keinen Sinn, da es oft mehrere deutsche Namensvarianten für einen Pilz gibt, gerade z.B. beim Wurzelschleimrübling. Oder bei den Brätzeln, schreibt man da z.B. einfach "Douglasie" oder "Douglasienzapfen", "Schneckenhaus" oder "Weinbergschnecke" etc.

    Dann würde ich mich an die Beschriftung auf den Lösungsbildern halten!

  • "Stumpf und Stiel" könnte auch auf den Wollstielschirmling hinweisen, dann wäre es eine 12 und somit Bst. L.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Grüni, der Buchstabe ist der des Tages des assoziierten Pilzes. Der ändert sich ja mit dem Namen nicht, ob man da nun Weinbergschnecke oder Schneckenhaus schreibt.


    Allerdings kann man natürlich je nach deutschem Namen eventuell andere Lösungen assoziieren...


    Liste wäre auch gut. Aber LÖsungsliste? Ö?

  • Ihr habt eins nicht bedacht:

    Die Buchstabenzählerei macht eigentlich keinen Sinn, da es oft mehrere deutsche Namensvarianten für einen Pilz gibt, gerade z.B. beim Wurzelschleimrübling. Oder bei den Brätzeln, schreibt man da z.B. einfach "Douglasie" oder "Douglasienzapfen", "Schneckenhaus" oder "Weinbergschnecke" etc.

    Dann würde ich mich an die Beschriftung auf den Lösungsbildern halten!

    Hab das eh grad gelöscht, da es einen Denkfehler enthielt...du warst schneller! Ebenso Sarifa!

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • "Stumpf und Stiel" könnte auch auf den Wollstielschirmling hinweisen, dann wäre es eine 12 und somit Bst. L.

    Ja, das hatte Ingo glaube ich. Meins war nur eine mögliche Alternative.


    Hier mal die Buchstaben von Ingos erster Idee:


    HRAUSEXLJKC



  • EMIL!

    Es wird Zeit für einen kleinen Hinweis oder sonstige Kommentare zum bisher hier Gerätselten!

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Ja, das hatte Ingo glaube ich. Meins war nur eine mögliche Alternative.

    Hier mal die Buchstaben von Ingos erster Idee:

    HRAUSEXLJKC

    Meine Assoziation zu Deinem Buchstabensalat ist "Hexenhaus", auch wenn sich das aus den Buchstaben nicht ergibt....

  • Ich weiß, war nur eine "ein-Blick-Assoziation"==Pilz26

  • Ja, was haltet ihr denn nun von meinen Lösungsvorschlägen weiter oben?


    Grünis Ideen

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Aber jetzt wird es wirklich Zeit für einen kleinen Tipp, lieber Emil!

  • Ja! Das Babajaga-Hexenhaus hatte ich auch schon mal kurz im Sinne.

    Es gibt einen russischen Märchenfilm wo das mal schön zu sehen ist wie es durch den Wald geht. Ein Holzhaus auf großen Hühnerbeinen. ==Gnolm7

    Die Baba Jaga reitet (edit: manchmal) auf einem OFEN auf Hühnerbeinen.

    Könnte es sein, daß du "Die Abenteuer des starken Wanja" meinst? (von Otfried Preußler) Da war es ein Ofen.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.