Hallo, Besucher der Thread wurde 3k aufgerufen und enthält 81 Antworten

letzter Beitrag von eberhardS am

APR-Nach-Rätsel

  • Liebe Pilzfreunde,


    das APR ist vorbei und ihr hattet während der Auflösungsphase genug Zeit, eure grauen Zellen zu erholen. ;) Im Anklang an das APR von mir hier also auch noch ein kleines Rätsel. Kommentiert einfach in diesem Thread, was euch auffällt und was ihr denkt. Vielleicht kommt ihr Schritt für Schritt gemeinsam auf die Lösung (sonst würde ich, falls gewünscht, zwischendurch Tipps geben). Ich verteile 12 Chips unter den Teilnehmern, die zur Lösung beigetragen haben, je nachdem, wie viel ihr heraus gefunden habt. :)



    Der Gnolm war mit seinem graubraunen Fell bei dem Tempo, das er vorlegte, kaum mehr auszumachen. „Weißt du überhaupt, wo du uns hin führst?“, keuchte ich ihm atemlos hinterher. „Und warte doch mal. Ich bin nicht mehr der Jüngste.“

    „Man ist immer so schrumpelig, wie man sich fühlt.“, kam es frech von vorne zurück.

    Beeil dich mal ein bisschen. Jetzt zeigt sich, aus welchem Stein du geschnitzt bist. Langsamer als jede Schnecke.“ In meinem Inneren mischte sich Ärger mit Belustigung. Aber dem kleinen Kerl habe ich noch nie wirklich böse sein können. Und er hatte ja recht. „Das Objekt der Begierde läuft zwar nicht weg, aber ich gebe mir Mühe.“

    „Deine Weisheiten sind immer Silber wert.“, lachte das kleine Wesen. „Ich erzähle dir jetzt, was ich erlebt habe, als ich mal weggelaufen bin. Das lenkt dich vielleicht ein bisschen ab und wir kommen besser voran. Es fing damit an, dass ich mal die APR-Lösungsliste meiner Mutter bekleckert habe. Meine Mutter wollte die Liste gegen Kekse tauschen und jetzt konnte man kaum mehr etwas lesen.

    Sie war wütend und sagte, ich solle da hin gehen, wo das Salz wächst. Ich bin also losgezogen und habe mich auf die Suche gemacht. Schnell habe ich Hunger bekommen. Zum Glück begegnete ich einem netten Hasen.

    Er gab mir eine seiner Mohrwurzeln (keine fleckige, sondern eine schöne spitze). Als ich so an der Möhre knabberte, dachte ich schon wieder an zuhause und meine Mutter.

    Ich begann zu fürchten, dass sie vor Sorge farblose Haare bekommen würde. Ich kehrte also um und rannte zurück. Lang war meine Reise nicht. Aber wie meine Großmutter schon sagte:


    Alles hat einen Schluss, nur die Wurst hat zwei.

    Jedenfalls hatten meine Geschwister bereits alle Kekse mit Stumpf und Stengel aufgegessen, als ich zurück kam.“ „Das ist eine schöne Geschichte“, lächelte ich. „Du hattest dann keine Kekse mehr?“ „Klar. Ich wusste mir natürlich zu helfen.

    Wenn ein Gnolm nämlich mal nicht weiter weiß, ist gute Weisheit teuer. Einige Kekse versteckt meine Mutter immer unter dem Schrank. Ich bin also drunter gekrabbelt und habe mir welche geklaut.

    Und wären nicht Abdrücke meiner Speichenbögen im Staub gewesen, hätte sie es nicht herausgefunden.“ „Dann hat sie sich bestimmt ein neues Versteck gesucht. Woher wusstest du denn, wo sie die Kekse versteckt?“, wollte ich wissen. Die Unterhaltung hatte mir wirklich gut getan, ich fühlte mich wacher und kräftiger als vorhin.

    „Als ich klein war, konnte ich nur schlafen, wenn die Tür einen kleinen Riss offen gelassen wurde. Ich habe es ganz einfach belauscht. Aber guck mal, wir sind da.“ Tatsächlich. Zwischen den lichten Bäumen sah ich sie. Prächtig und schön. „So eine Schöne habe ich noch nie gesehen.“, staunte ich. „Da hat sich der Weg gelohnt“.

    „Als ich noch mit meiner Vor-Freundin zusammen war, haben wir diesen Ort entdeckt.“, freute sich das Wesen. „Jetzt kennst du ihn auch.“



    Was haben wir da wohl gefunden?


    GnG,
    Gnemil

  • Ahoj, Gnemil,


    hast ne PN


    LG

    Malone

  • Ahoj, Emi die Idee ist super!Nicht nach Bild, ondern Text zu raten.


    Rädchen-Tintling? Parasola plicatilis

  • Culo!

    Wassn jetzt hier los?

    Kannn keinen vernuftigen Satz setzen...

    Aber :habe Vorschlag:


    Rädchen-Tintling? Parasola plicatilis

  • Ahoj, Emil die Idee ist super!

    Nicht nach Bild, sondern Text zu raten.
    Rädchen-Tintling? Parasola plicatilis

    aah, jetzt klappt das

  • ihr hattet während der Auflösungsphase genug Zeit, eure grauen Zellen zu erholen

    Quak!

    Wir japsen doch immer noch!

  • Aaah! Getz habbicks!:


    Silbergrauer Stein-Schrumpling/-schneckling!

  • Joh!

    Pfote hatte ich auch mal auf dem Schirm....

  • Ein Rißpilz? ("Die Tür einen Riß offen")

    Ein Ellerling? ("Speichenbögen": Elle und Speiche)

    Schopftintling? ("Farblose Haare": Comatus)

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Isse aunich Silberröhrling, gelle?

  • Hallo!


    Vielleicht sage ich ja jetzt Zeug, dass ihr schon wie selbstverständlich verwendet habt für eure Lösung?

    Der unverständige Kleinst-Ingnolm denkt, es dreht sich darum, die falsch verwendeten Wörter durch richtige zu ersetzen. Diese Worte werden dann eventuell für die Lösungsfindung gebraucht.


    von Original --> richtig --> APR-Pilz --> dessen Nr. im APR --> Buchstabe im Alphabet

    schrumpelig --> alt --> Dauerporl. 8 Bst. H

    Stein --> Holz --> Laubholzknäuel. 18 Bst. R

    Silber --> Gold --> Goldröhrling 1 Bst. A

    Salz --> Pfeffer --> Pfefferröhrl. 21 Bst U

    Möhrwurzel --> Karotte (Idee Mausmann) --> Spindelrübling 19 Bst. S

    farblos --> grau --> Grauer Wulstl. 5 Bst. E

    Schluss --> Ende --> 24 Bst. X

    Stengel --> Stiel --> Wollstielschirml. 12 Bst. L

    Weisheit --> Rat --> Bärt.Ritterl. 2 Bst. B

    Speichenbogen --> Ellenbogen --> Gelbfuß?? 10 Bst. J??

    Riss --> Spalt --> Spaltblättling 11 Bst. K

    Vor-Freundin --> Exfreundin --> Jungfernellerl. 3 Bst. C


    Vielleicht müssen jetzt die neuen Wörter irgendwie so (untereinander) sortiert werden, dass dadurch eine Lösung entsteht.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156



    Link: Bühren, Nanzen, Winne APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

    Link: Phalabstimmung 2019

    9 Mal editiert, zuletzt von Ingo W ()

  • einen kleinen Riss offen gelassen

    ein Vahl...?

  • Vielleicht müssen jetzt die neuen Wörter irgendwie so (untereinander) sortiert werden, dass dadurch eine Lösung entsteht.

    langsam endender Gold-Holz-Möhrling...?

  • Vllt. sollten wir uns erst mal die Frage stellen, ob überhaupt nur ein Begriff gesucht wird!?

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Aber vielleicht haben die ja gar keinen Pilz gefunden sondern was ganz anderes...

    ...sah ich sie, prächtig und schön. Eine Keksfabrik?

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Ingo, zwei der richtig-falsch-Begriffe hast du in der Reihenfolge vertauscht:


    R.............F

    Salz.........Pfeffer

    Stengel....Stiel

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Wenn doch ein Pilz irgendein Sabrobiont auf Holz. Es gibt Hinweise zu Samtfußrübling aber auch auf Austernseitlinge :gkopfkratz:

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Hi KaGni!


    Zitat

    Ingo, zwei der richtig-falsch-Begriffe hast du in der Reihenfolge vertauscht:

    R.............F

    Salz.........Pfeffer

    Stengel....Stiel


    Danke, hab´s geändert!


    Eventuell sind noch unauffälligere Worte dabei. Das extra betonte "graubraune" Fell gleich am Anfang vielleicht oder "Oma" für die "Großmutter" oder "Schnellste" für "Jüngste".


    Grüße

    I

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156



    Link: Bühren, Nanzen, Winne APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

    Link: Phalabstimmung 2019

  • Ich habe mal ein bißchen mit Stift und Farbe rumgespielt um meine Gedanken etwas zu verdeutlichen.

    Dabei bekomme ich immer mehr das Gefühl als würde man am Ende bei einem sehr großen Holzspot rauskommen.

    Eine Schreinerei? Eine Häkselfabrik?

    Aber auch eine kräftige Suppe vermeine ich zu riechen. Schräg!


  • Und noch eine Korrektur vielleicht beim Gold.

    "Deine Weisheiten sind immer Silber wert!" Reden ist silber!

    Passt aber nicht zum "Gold wert sein".

    Ich denke, in dem Satz kam es auf das Gold an.

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156



    Link: Bühren, Nanzen, Winne APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

    Link: Phalabstimmung 2019

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.