Hallo, Besucher der Thread wurde 580 aufgerufen und enthält 9 Antworten

letzter Beitrag von keiAhnungGrüni am

Pinke Koralle in Thailand

  • Hallo zusammen!


    Mein Schwesterherz hat es tatsächlich geschafft und für ihr Brüderchen ein Pilzlein fotografiert - gefunden in den feuchtheißen Dschungeln Thailands.

    Ein Bild gibt es hier:
    >Link zum Bild<

    Erinnert so ein wenig an die einheimischen Clavaria zollingeri und Ramariopsis pulchella, die aber farblich mehr ins Violette spielen als ins Rosane.

    Also meine Hoffnungen sind gering, daß sich das anhand dieses Bildes gut eingrenzen lässt, was sie da fotografiert hat, aber wenn jemand Ideen hat: Nix wie raus damit.



    LG; Pablo.

  • Ach was Pablo, das ist ganz klar eine Unterwasser-Koralle, sauber in das Bild hineinkopiert. Schöne Arbeit!

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Huhu Pablo,



    erinnerst Du Dich? Verena hatte mal ne rosane Koralle gefunden. Das war glaube ich im Folgejahr nach der 2. ten Taunustour.





    Liebe Grüße





    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • ..was auch immer das ist.....

    Schön isses!


    ==Gnolm25

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    269125-22-jpg

  • Salve!


    Die Unterwasserkorallen hatte sie glaube ich an einem anderen Tag.
    Was Verena gefunden hatte, war Clavaria rosea. Die hier aber ausscheidet, weil dafür die Fruchtkörper viel zu stark verzweigt sind.

    Ich denke schon, daß das eine paläotropische Art sein könnte, die in europa gar nicht vorkommt. Mir wäre jedenfalls kein hiesiger Pilz bekannt, der dazu passen würde.



    LG, Pablo.

  • Hallo Pablo!

    Da hat Dein Schwesterherz aber was Schönes für Dich fotografiert! Diese, wie Thomas sagt, abgefahrene Farbe sieht aber echt fehl am Platz aus.

    Gnihihihi, das war bestimmt unser Thaignolmi, der hat die so hübsch angemalt...

  • Hi, ihr zwei!


    Thailand steckt anscheinend wirklich voller Gnolme. vermute ich jedenfalls wenn ich mir Schwesterns Bilder so angucke.

    Außerdem dürften die da ja jetzt Saison haben (Monsoon - time = wie unser Winter hier = Gnolmenzeit).

    Kleiner Genderquatsch am Rande: Das waren bestimmt Gnolmenmädchen, die den Pilz so angemalt haben. :gzwinkern:



    LG, Pablo.

  • (...)

    Gnihihihi, das war bestimmt unser Thaignolmi, der hat die so hübsch angemalt...

    Tuppie : Gnihihiiiii! Du hast doch bestimmt ein Bild von Thai-Gnolmine, oder?!? Hesse-Gnolmi würde sie gerne mal kennenlernen...

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.