Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k aufgerufen und enthält 15 Antworten

letzter Beitrag von Climbingfreak am

in loser Folge: Pilze zum Ansehen und Bestimmen

  • Moin


    bin neu ansässig in KA-Knielingen und in meinem 1. Herbst hier finde ich immer neue o nie gesehene Sorten - bin Laie bzgl. Pilzen - so ist die Ausgangssituation bzgl. dieses Offenen Themenbeitrags von meiner Seite her : Alle Laien : bitte Bilder beitragen! Alle Kenner : Bitte mit ansehen und bestimmen und mit warnen ! Lieben Dank !



    und..



    ab dafür :


    No. I
    gefunden heute an bewiestem Abhang in Neubaugebiet in Wäldchennähe
    Habe sie inzwischen gewässert, Hutoberflächen sind jetzt schmierig-klebrig.
    Beim Fund trocken waren sie beim Pflücken : drei 'Hut Weiss / Lamellem weiss leicht duftend, Geruch vllt. 'erdig' und weiß mit zartgelblichem Scheitel, der inzwischen leicht braungräulich ist. Anschnitt nicht gilbend, Stiele fest : Gesamtbild : bis auf die schmierigen Hutoberflächen, insgesamt angenehm.


    Habe alle Pilzbestimmungsmöglichkeiten online gecheckt und komme zu keinem Ergebnis. Vermutung : Eventuell Egerling, Ackerling, was essbares wird vermutet.


    Vllt. könnt Ihr mir hier etwas Konkretes sagen zur essbarkeit. -?-

  • Mal eine etwas andere Vorstellung, Pilzenta!
    Warum nicht!



    Vllt. könnt Ihr mir hier etwas Konkretes sagen zur essbarkeit. -?-


    Das macht hier keiner von den seriösen Usern.
    Die Freigabe zum Essen kann Dir nur ein Pilzberater vorort geben.


    Das Foto ist leider nicht optimal zum Bestimmen.
    Möglicherweise zeigst Du uns sogar zwei Arten.


    Das bräunliche linke mit den rosa Lamellen könnte der Große Scheidling (Volvariella gloiocephala) sein, falls der Stiel dazu gehört.
    Denn da glaube ich tatsächlich an der Basis eine Scheide zu sehen.
    Die anderen zwei könnten das gleiche sein.
    Aber ohne Stielbasis und Blick "unters Röckchen" traue ich mir nicht zu, mehr zu sagen.


    Zur Pilzbestimmung braucht es eine Vielzahl von Merkmalen.
    Bitte also zukünftig noch ausführlicher dokumentieren!


    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

  • Hallo Pilzenta,


    willkommen im Pilzforum! ==9
    Dein Thread ist an sich eine gute Idee, aber wie Nobi schon sagte, die Pilze sollten für Bestimmungsversuche etwas ausführlicher dokumentiert werden. Das kann man, wie vieles andere auch, hier im Forum lernen. Tipps hierzu findest du hier:
    http://www.pilzforum.eu/board/showthread.php?tid=16311

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    111 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette - 1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von keiAhnungGrüni ()

  • Hallo,


    guck doch mal - wie nobi schon sagte - nach dem großen Scheidling. Wäre ich auch sehr dafür ;)


    Der Stiel bricht wie ein "frischer Spargel" (fasrig naß) und riecht auch etwas nach "frischem Gemüse".


    Gruß
    Nico

    Ein Mücklein wollt' ne Reise machen, da flog's in einer Meise Rachen.
    => Interessierter Laie.

  • das ist doch mal eine zielführende Antwort, nobi,
    danke dafür
    ich versuche mein Bestes mal i.S. Bebilderung und Masstab,
    denn ich finde Bilder eindeutiger als Laienworte an dieser Stelle ne
    und hätte ich eine serielle upload Möglichkeit hier entdeckt, gäb es
    betreffende Bilder hier bereits, so versuche ich's mit mehreren Antworten



    pilz 2.a (die 'weissen' drei) : der weiteste Schirm/Hut von schrägunten für das Lamellenprofil





    [hr]




    Stiel gebrochen und kann sowohl Spargel als auch Gemüs bestätigen
    [hr]


    Hallo Pilzenta,


    willkommen im Pilzforum! ==9
    Dein Thread ist an sich eine gute Idee, aber wie Nobi schon sagte, die Pilze sollten für Bestimmungsversuche etwas ausführlicher dokumentiert werden. Das kann man, wie vieles andere auch, hier im Forum lernen. Tipps hierzu findest du hier:
    http://www.pilzforum.eu/board/showthread.php?tid=16311





    .. ist ja richtig, danke für die Hinweise, also mit neuem Elan ,)


    Ausgehend von 2 Sorten nummeriert u beschrieben:


    Pilz 1
    graubraune Hutfarbe aussen
    Hutdurchmesser flach 10,5cm
    Stiellänge ohne Hut Hut 14cm




    Pilz 2
    einheitlich weiß
    Lamellen cremeweiß
    Hutdurchmesser jung eiförmig 3,5cm; älter halbkugelig 4-5cm; offen winklig-rund 8cm
    Stiellänge mit Hut 6-12cm








    ____________ Ende, denn


    es handelt sich um eine Familie des Großen Scheidlings wie ich jetzt vielfach auch online nachlesen konnte ! Danke dafür !


  • Hallo Pilzenta,


    willkommen im Pilzforum! ==9
    Dein Thread ist an sich eine gute Idee, aber wie Nobi schon sagte, die Pilze sollten für Bestimmungsversuche etwas ausführlicher dokumentiert werden. Das kann man, wie vieles andere auch, hier im Forum lernen. Tipps hierzu findest du hier:
    http://www.pilzforum.eu/board/showthread.php?tid=16311





    .. ist ja richtig, danke für die Hinweise, also mit neuem Elan ,)


    Ausgehend von 2 Sorten nummeriert u beschrieben:


    Pilz 1
    graubraune Hutfarbe aussen
    Hutdurchmesser flach 10,5cm
    Stiellänge ohne Hut Hut 14cm




    Pilz 2
    einheitlich weiß
    Lamellen cremeweiß
    Hutdurchmesser jung eiförmig 3,5cm; älter halbkugelig 4-5cm; offen winklig-rund 8cm
    Stiellänge mit Hut 6-12cm






  • Und falls hier nochmal jemand schaut: hier ein anderer Fund wie Orpheus-aus-der-Kellerecke erwachsen (inzwischen anonym entfernt worden, leider, mir gefiel er dort ungewöhnlich gut)

  • Hallo,


    ein Scheidling, könnte mir gut den Wolligstieliger Edit:Wolliger Scheidling vorstellen


    Grüße, Chris

    ...........................:snail:


    Der Verzehr von Pilzen, nur weil jemand im Internet sagt das seien die oder die ist zutiefst leichtsinnig!!


    Meine Bilder stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-SA was euch alles erlaubt (kopieren/veröffentlichen/bearbeiten & veröffentlichen etc.) sofern ihr sie unter der gleichen Lizenz, mit Namensnennung und nicht kommerziell nutzt.

    Einmal editiert, zuletzt von chris77 ()

  • Hallo pilzenta!
    Das ist ja ein schöner und interessanter Fund! Wuchs der Pilz aus Holz?
    LG
    romana

    Pilzchips 100-5 für APR2016-10 für APR-Platzierungswette+3 für APR+15 APR-Platzierungswette=103-15 für APR2017+Platzierungswette=88+17 APR 3.Platz + 2 APR-Platzierungswette= 107-1(OBR)-15(APR2018)=91

  • Hallo,
    Der Kellerpilz ist der Wollige Scheidling Volvariella bombycina

    Gruß Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • ---Danke ! + ,-)----


    Hallo,
    Der Kellerpilz ist der Wollige Scheidling Volvariella bombycina

    Gruß Norbert


    [hr]


    Hallo pilzenta!
    Das ist ja ein schöner und interessanter Fund! Wuchs der Pilz aus Holz?
    LG
    romana


    aus der puren Kellerecke wie abgebildet, Holzlattenverschläge und etwas Feuchtigkeit im Keller, wohl auch mal Mäuse und Ratten ---Danke ! + ,-)----
    [hr]


    Hallo,


    ein Scheidling, könnte mir gut den Wollstieligen Scheidling vorstellen


    Grüße, Chris


    also nochmal schade. dass er weg ist, tut mir nun doppelt leid um ihn ob seiner Seltenheit -- ---Danke ! + ,-)----

  • Hallo miteinander!
    Ich bin jetzt etwas verwundert... Der Wollige Scheidling sollte doch aus Holz wachsen - wächst der jetzt aus eventuell darunterliegendem Holz? Sehr interessant für mich, jedenalls!
    LG
    romana

    Pilzchips 100-5 für APR2016-10 für APR-Platzierungswette+3 für APR+15 APR-Platzierungswette=103-15 für APR2017+Platzierungswette=88+17 APR 3.Platz + 2 APR-Platzierungswette= 107-1(OBR)-15(APR2018)=91


  • P.S.: noch als Info, falls ich mich hier nicht mehr melden sollte : habe eigenmächtig die Fundstücke geschnitzt, gekocht, gepfeffert, gegessen, voilà --,)

  • Hallo pilzentra,


    kann es sein, dass Du lebensmüde bist, oder Lust hast auf Erbrechen, Durchfall oder Kolik? Wenn ja, iss ruhig weiter als Anfänger weiße Lamellenpilze, die Dir durch keinen Pilzsachverständigen freigegeben wurden. Außer Champignons, Parasolen und Perlpilzen lasse ich die alle stehen, weil ich nach jahrzehntelangem Pilzesammeln immer mehr neue mir unbekannte Weiße Pilze getroffen habe, von denen einige so giftig sind, dass frau keinen Arzt mehr brauchen würde, falls sie sich die in die Pfanne hauen würde.
    Im Ernst: Lass den Scheiß.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • P.S.: noch als Info, falls ich mich hier nicht mehr melden sollte : habe eigenmächtig die Fundstücke geschnitzt, gekocht, gepfeffert, gegessen, voilà --,)


    Hast du etwa vergessen, Salz daran zu tun? Nur mit Wasser und Pfeffer schmeckt das nach nichts!


    G Ingo

  • P.S.: noch als Info, falls ich mich hier nicht mehr melden sollte : habe eigenmächtig die Fundstücke geschnitzt, gekocht, gepfeffert, gegessen, voilà --,)


    Hast du etwa vergessen, Salz daran zu tun? Nur mit Wasser und Pfeffer schmeckt das nach nichts!


    G Ingo


    That ´s the Spirit. :D:alright: Ich mach hier mal dicht und sperre einstweilen auch mal den Account von Pilzenta. Essbarkeitstrolle sind hier nicht erwünscht!

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.