Hallo, Besucher der Thread wurde 2,7k aufgerufen und enthält 21 Antworten

letzter Beitrag von zuehli am

Seminartermine Bad Laasphe 2017

  • Hallo zusammen,


    die Termine für die Pilzkurse 2017 in Bad Laasphe sind jetzt auf der neuen Homepage des Pilzmuseums online:
    http://www.pilzmuseum.de/butto…anstaltungen/termine.html


    Leider sind diesmal etwas weniger Kurse im Angebot, F2-Kurse (PSV-Fortbildung) und PSV-Prüfungen werden vorerst nicht angeboten.


    Beste Grüße
    Harald

    Pilzberatung gibt es nur vor Ort beim Pilzberater. Keine Beratung per Internet oder Telefon! Bilderbestimmung ist keine Essfreigabe!

  • Hallo Harald,
    mich lockt das Fortgeschrittenen-Seminar im September.
    Wenn ich käme, dann wahrscheinlich mit dem Motorrad und entsprechend beschränktem Kofferraum.
    Welche Bücher würdest Du mir zum Mitbringen empfehlen?

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    260115-20-jpg


  • Welche Bücher würdest Du mir zum Mitbringen empfehlen?


    Als "Basisliteratur" und zum Schlüsseln nehmen wir den Pareys. Du kannst natürlich deine persönlichen Lieblingsbücher mitbringen, ansonsten ist natürlich vor Ort einiges an Literatur vorrätig.


    Beste Grüße
    Harald

    Pilzberatung gibt es nur vor Ort beim Pilzberater. Keine Beratung per Internet oder Telefon! Bilderbestimmung ist keine Essfreigabe!


  • Welche Bücher würdest Du mir zum Mitbringen empfehlen?


    ...Pareys. ... ansonsten ist natürlich vor Ort einiges an Literatur vorrätig.


    O.k., das ist prima, darauf hatte ich gehofft. ;)


    Dann wird ´ ich mich mal anmelden. :cool:

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    260115-20-jpg


  • ...Dann wird ´ ich mich mal anmelden. :cool:


    Ich habe soeben die Anmeldebestätigung erhalten.
    Der F1-Kurs vom 08.09. - 10.09. wird stattfinden, sofern die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.


    Vielleicht finden sich hier im Forum ja noch andere Interessenten.


    Es macht definitiv mehr Spaß, sowas in der Gruppe zu erleben.
    Vor ein paar Jahren haben wir schließlich schon mal Hornberg gerockt... :freebsd:

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    260115-20-jpg

  • Hi,
    mich würde das Seminar brennend interessieren, aber ich habe kein Auto und eine Zugfahrt dauert von hier laut Google abenteuerliche 4 Std auf reichlich Umwegen durch die Pampa und geht leider mit Kursgebühr und Einzelzimmer wieder ordentlich ins Geld.... (hab im Herbst schon einen Wochenkurs in Brandenburg gebucht... TEUER.) Vielleicht geht ´s ja auch billiger/lustiger?


    Kommt vielleicht irgendjemand hier aus dem Kölner/ Bergisch Gladbacher Raum, der Benzinkosten sparen möchte (ggf. auch Übernachtungskosten - für ein, zwei Nächte kann ich mir nämlich auch ein Zimmersharing vorstellen.) Dann wäre ich direkt dabei! Terminlich ist mir übrigens egal ob September oder Oktober, ginge beides. Auch der Maikurs würde mich interessieren... Na, wie wärs?


    LG, Beate.


  • Sorry, das wird bei mir eher nix. Aus dem F1-Kurs-Alter bin ich raus. :freebsd: Ich hoffe sehr, dass du dich nicht unterfordert fühlen wirst. Denke bitte daran, was ich dir zum Nordtreffen gesagt hab Hans. Ich hab das ernst gemeint. ;)

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.


  • Ich hoffe sehr, dass du dich nicht unterfordert fühlen wirst. Denke bitte daran, was ich dir zum Nordtreffen gesagt hab Hans. Ich hab das ernst gemeint. ;)


    ...da sind schon noch ein paar Lücken bei mir, Stefan.





    (...gross wie Turnhallen) :D

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    260115-20-jpg


  • Na ja, dazu sage ich nur "Mut zur Lücke". Was glaubst du mit welchen riesen Wissenslücken ich meine PSV-Prüfung geschafft habe? :D Im Nachhinein kann ich das ja zugeben. :shy:

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo zusammen!


    "Wir" (die meisten sind im Forum nicht aktive MABler) planen gerade sehr konkret, auch mit ein paar Leuten dazuzustoßen. Du bleibst also nicht alleine, Hans, und ich freue mich schon mal auf ein Wiedersehen. :)


    Ich denke zudem, dass es kein "F1-Kurs-Alter" gibt. Ich glaube, dass man vielleicht als PSVler im Anfängerkurs etwas fehl am Platz ist, aber im F1-Kurs theoretische Grundlagen zu wiederholen, schadet sicher nicht und Pilze werden in allen Kursen gleich gesammelt. So landen auch in F1-Kursen sicherlich bisher unbekannte Pilze auf dem Tisch und wenn man tatsächlich schon 90% der Pilze kennt, kann man sich dann doch umso gezielter auf die neuen Arten konzentrieren. :)


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!


  • ... "Wir" (die meisten sind im Forum nicht aktive MABler) planen gerade sehr konkret, auch mit ein paar Leuten dazuzustoßen. Du bleibst also nicht alleine, Hans, und ich freue mich schon mal auf ein Wiedersehen. :) ...


    Das ist schön! :)

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    260115-20-jpg

  • Hallo liebe Leute, nur mal so als Vorwarnung. Der F1-Kurs baut auf dem Anfänger-Kurs auf und meine Erfahrung zeigt, dass die meisten Teilnehmer eines solchen Kurses größtenteils rudimentäres Wissen mitbringen. Viele rekrutieren sich aus den laufenden Anfänger-Kursen oder denen der vergangenen Jahre. Aktive PSV und profunde Kenner würde ich in diesem Kurs schon als unterfordert sehen. Ich gebe mir natürlich immer Mühe die Kursinhalte den Bedürfnissen anzupassen, da ist manchmal schon ein Spagat nötig. Allein schon deswegen, um diejenigen, die gerade aus dem Anfänger-Kurs kommen, nicht zu verschrecken.


    Dies nur kurz dazu, was bei einem solchen Kurs zu erwarten ist.


    Beste Grüße
    Harald

    Pilzberatung gibt es nur vor Ort beim Pilzberater. Keine Beratung per Internet oder Telefon! Bilderbestimmung ist keine Essfreigabe!

    Einmal editiert, zuletzt von zuehli ()


  • .... So landen auch in F1-Kursen sicherlich bisher unbekannte Pilze auf dem Tisch ...


    Eben! ;)


    PS: Für mich als Flachländer (Marsch- und Geestböden) ist es sowieso immer interessant, geologisch andere Gebiete und deren Pilzwelt kennenzulernen.

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    260115-20-jpg

  • [quote pid='352499' dateline='1485339220']


    Eben! ;)


    PS: Für mich als Flachländer (Marsch- und Geestböden) ist es sowieso immer interessant, geologisch andere Gebiete und deren Pilzwelt kennenzulernen.
    [/quote]


    Das geht mir auch immer so. Mittlerweile fahren wir schon immer weiter, um mal andere Pilze zu sehen. Immer der gleiche Wald ist auch spannend (und auch da kann man je nach Witterung neues entdecken), aber letzte Zeit fahren wir z.B. gezielt Nadelwälder an, um mal mehr Nadelwaldpilze kennenzulernen.


    Und Bayern letztes Jahr war pilztechnisch ein Highlight, neben Itzehoe- da gab es auch viel, was ich noch nie gesehen hatte.


  • PS: Für mich als Flachländer (Marsch- und Geestböden) ist es sowieso immer interessant, geologisch andere Gebiete und deren Pilzwelt kennenzulernen.


    Hallo Hans!
    Dann bist Du in Bad Laasphe sicher gut aufgehoben. Und wenn Du noch ein bisschen Zeit hast, machst Du mit Deiner Gnolmoguzzi noch einen Schlenker nach Wetzlar, das ist ja quasi nur noch ein Katzensprung. :)


  • ...einen Schlenker nach Wetzlar, das ist ja quasi nur noch ein Katzensprung. :)


    Geht klar, aber was hälst Du von Variante b):


    Du machst mit beim Pilzseminar; geht von Freitag nachmittag bis Sonntag nachmittag. ;)

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    260115-20-jpg

  • Hallo Hans!
    Das wäre eine tolle Variante, aber zur Zeit kann ich nichts wirklich planen. jede Woche gibts wieder neue Wendungen. falls dann später noch ein Platz frei ist, kann ich mich vielleicht kurzfristig anmelden.

  • Hallo Harald,


    um direkt klar zu machen, dass wir wissen, was wir zu erwarten haben, hatte ich oben präventiv schon meinen Post verfasst. :) Die etwas Erfahreneren unter uns werden sich über jeden neuen Pilz freuen und selbstverständlich ist uns klar, dass du das Niveau nicht extra für uns anpassen kannst. Das wollen wir auch gar nicht unbedingt. Wir wissen also, worauf wir uns einlassen, und freuen uns - sofern alles klappt, aber da gehe ich derzeit von aus - auf ein Kennenlernen mit dir, den Bad Laaspheschen Wäldern und auf schöne und interessante Stunden im Wald und Seminarraum gleichermaßen. :)


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!


  • ...Der F1-Kurs vom 08.09. - 10.09. wird stattfinden, sofern die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.


    So langsam muss ich mich mal um eine Unterkunft kümmern. :hmmm:
    Hat schon Jemand aus diesem Forum ´was gebucht oder kann Jemand ´was empfehlen?

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    260115-20-jpg

    Einmal editiert, zuletzt von nochn Pilz ()

  • Hallo, mich interessiert, ob das Seminar für mich geeignet ist. Ich habe 2013 ein Anfängerseminar besucht, sammle ab und zu mal Pilze mit mehr oder weniger gutem Erfolg (allerdings lebe ich noch ;) ). Das heißt, ich bin eine unsichere Sammlerin und nehme fast ausschließlich Röhrenpilze und Parasols.
    Darüber hinaus müssten natürlich noch für mich und meinen Partner 2 Plätze frei sein.


  • Hallo, mich interessiert, ob das Seminar für mich geeignet ist. Ich habe 2013 ein Anfängerseminar besucht, sammle ab und zu mal Pilze mit mehr oder weniger gutem Erfolg (allerdings lebe ich noch ;) ). Das heißt, ich bin eine unsichere Sammlerin und nehme fast ausschließlich Röhrenpilze und Parasols.
    Darüber hinaus müssten natürlich noch für mich und meinen Partner 2 Plätze frei sein.


    Für das Fortgeschrittenen-Seminar sollte man schon einigermaßen Grund- und Gattungskenntisse haben, also einen z.B. Täubling von einem Ritterling unterscheiden können.
    So, wie Du das schilderst, bist Du wahrscheinlich in einem weiteren Anfänger-Seminar besser aufgehoben.
    Ob noch Plätze in den Seminaren frei sind, erfährt man im Pilzmuseum. Mit der Organisation habe ich nichts zu tun.


    Beste Grüße
    Harald

    Pilzberatung gibt es nur vor Ort beim Pilzberater. Keine Beratung per Internet oder Telefon! Bilderbestimmung ist keine Essfreigabe!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.