Hallo, Besucher der Thread wurde 50k aufgerufen und enthält 510 Antworten

letzter Beitrag von Radelfungus am

Naturfotos


  • ...
    Mausmann, ist es so schlimm mit den Spinnen bei euch? also ich meine, nenn mir eine Wohnung/ Haus das 100% immer spinnenfrei ist.
    Wenn ´s schon ein Elend ist...
    ...


    Yep, it is.


    Wenn ich heute alles dicht mache und die 5 bis 6 Spinnen, die ich hier eigentlich immer sehe, entferne, besonders gerne spinnt es sich unter der Kopfseite meines Bettes, ist am nächsten Tag trotzdem Nachschub da. Selbst im Winter habe ich diesen Spaß.


    Am ersten Tag den ich hier eingezogen bin, ein Haus von 1900, hatte ich Besuch in der Dusche. Eine Hausspinne die den Abfluß mit ihrem Körper überragte. Angeblich sollen Hausspinnen eine Körpergröße von 2 cm nicht überragen, anderswo las ich von 4 cm.
    Nun, der innere Durchmesser des Abflusses beträgt 5 cm.
    Daran waren dann ja auch noch die Beine.


    Früher, als Kind habe ich mit Spinnen aller Art problemlos spielen können und ich habe schon damals manch gruseliges Erlebnis gehabt. Auch eine Vogelspinne ist mir damals in natura untergekommen die sich von irgendwoher in die Garage eines Nachbarn verzogen hatte. Den Spaten eines dieser Nachbarn hat sie aber nicht überlebt.
    Ein paar andere Anekdoten der schaurigen Natur hätte ich auch noch.
    Ich verschone euch damit jetzt aber.


    Heute kann ich die Tiere wirklich nicht mehr haben.
    Angst habe ich nicht, aber ich kann sie auch nicht mehr gut ab.


    Beim Pilze sammeln bekomme ich immer ´nen Fön wenn ich andauernd die Spinnfäden im Gesicht habe. Man erkennt mich daher meist an dem längeren Stock wenn ich im Wald unterwegs bin. :D


  • :D Mausmann,


    Ja die Spinnen, da geht es mir wie dir, egal ob Winter oder Sommer, sie sind immer da. Aber man muß das mal positiv betrachten. Habe mal gehört das dass Raumklima in dem sich Spinnen aufhalte prima sei ;)


    Grüßli
    Mo

  • Mein Gott Mausmann!
    Ich speie hier vor Lachen meinen Kaffee über die Tastatur und das um diese Uhrzeit


    Herrlich, wie Du Deine Geschichten immer erzählst, da freue ich mich wirklich, Dich mitte April in echt kennenzulernen


    Mit Spinnen habe ich wenig Probleme, solange sie mir nicht ungeplant in den Nacken oder Ausschnitt fallen.
    Ist beides leider schon vorgekommen und dann habe ich in der Tat einen Kreischtanz mit Klamotten vom Leib reißen hingelegt


    Aber das sich die ollen Spinnennetze vor's Gesicht legen oder das Haar verkleben (wie ein Haarnetz!), wenn man durch läuft... *brrr*, das muss ich auch nicht haben
    Genau wie Du laufe ich immer mit einer Harke vorweg durch die verwinkelten Ecken unseres Grundstücks, damit ich die Netze nicht im Gesicht habe. Danach kann ich die Harke wieder wegstellen. Das mache ich einfach prophylaktisch


    Natürlich kann ich Euch nicht meine Stories vorenthalten:
    1) als ich 16 Jahre alt war, verbrachte ich meine Sommerschulferien in England. Dort stieg ich in die Duschwanne und just in dem Moment, wo sich meine Zehen auf den Wannenboden senkten, wollte eine schön große, dicke, haarige, schwarze Spinne flüchten.
    Leider schaffte sie es nicht rechtzeitig und verendete zwischen meinen Zehen
    Noch heute erinnere ich mich wie gestern an das Gefühl, als der dicke Körper hörbar platzte und sich die Spinne in Matsch verwandelte und zwischen den Zehen durchquoll
    Es war kein Vergnügen, als ich dann die Überreste wegduschen musste (als ich dann meine Beherrschung wieder erlangt hatte...) und sah, was für lange, haarige Spinnenbeine und -teile zum Abfluss trieben...
    Habt Ihr jetzt Kopfkino??
    2) Wir kamen vom Einkaufen, bogen in unsere Wohnstraße ein, ich sass am Steuer, wir hatten zum Glück noch keine Geschwindigkeit drauf, als von der Blende vom Himmel eine dicke Kreuzspinne (so'n übergroßes Exemplar, wo man richtig "Gewicht" spürt) auf meinen Schoß plumpste. Ich erschrak dermaßen, dass ich sofort auf die Bremse stieg (kein Verkehr hinter mir, soviel wußte ich noch, ist eine ruhige Nebenstraße) und sprang aus dem noch rollenden Auto
    GG sass auf dem Beifahrersitz und sein verblüfftes Gesicht sah ich zum Glück nicht
    Er griff aber gegenwärtig nach dem Lenkrad, erzählte er mir später, als der Wagen ausgerollt war (sicherlich war es ein merkwürdiges Gefühl für ihn, so beifahrerlos weiter zu fahren) *räusper*
    Ich währenddessen legte draußen einen Schütteltanz vom Feinsten hin, weil ich nicht wußte, wo sich die Kreuzspinne befand. Wir fanden sie dann später auf der Fussmatte meines Autos. Ich habe sie dann mit einem Tuch rausgehoben und ins Gras befördert.
    Interessant wäre mal zu wissen, ob die Spinne genauso viel Adrenalin ausgestoßen hat wie ich


    3) wenn man Grasfrösche auf dem Grundstück hat und in Gedanken versunken, knieend Unkraut puhlt und plötzlich hüpft einem ein glitschiger, kalter Frosch in den tiefen Ausschnitt...
    Da durften sich unsere Nachbarn auch einen markerschütternden Schreckensschrei anhören


    4) ganz toll sind auch diese "Opa Langbeine" (Schnaken) - kennt Ihr die?
    Sie lieben es, einen völlig unkoordiniert anzufliegen. Ich hasse das!
    Es macht mich völlig nervös, wenn ich mich abends im Bad ausziehe und so'n Teil fliegt um mich rum und dann passiert es wieder, dass Opa Langbein gegen die nackte Haut prallt
    Oder ich im Bett liege, das Licht ist aus, ich möchte schlafen und dann höre ich, wie Opa Langbein gegen die Decke oder Jalousie schwirrt... dann kann ich kein Auge zumachen, bevor ich nicht weiß, dass sie das Zeitliche gesegnet hat... Sorry, aber bei Schnaken/Mücken hört meine Tierliebe auf


    LG,
    Kuschel

  • bevor ich nicht weiß, dass sie das Zeitliche gesegnet hat... Sorry, aber bei Schnaken/Mücken hört meine Tierliebe auf


    LG,
    Kuschel


    sehr amüsant, was du hier schreibst! Danke für diese Erheiterung am Abend!
    Mücken brauchen bei mir auch nicht auf Gnade hoffen, aber bei den Schnaken bin ich schon toleranter, die tun ja nix (können ja gar nix ;) ) Die (bei uns heißen sie "Schneider Wipphopp") sind nur richtig blöde, wenn die Katzen des Nachts die halbe Wohnung abreißen, weil sie hinter her jagen :angry:
    Naja, Spinnen... vor meinen Kindern tu ich immer ganz cool und (wenn nicht zuuuuu groß) auch ganz selbstverständlich. Gestern habe ich eine aus dem Sandkasten gehoben, schön darauf bedacht, das genug Sand zwischen ihr und meiner Hand ist :rolleyes: . Aber bei so einer dicken Kreuzspinne hört ´s bei mir auch auf. Sie sind toll zu beobachten aber ich hasse es, wenn sie im Wald plötzlich von meiner Schulter in mein Gesicht glotzen oder meine Hose hoch krabbeln, das gibt dann einen feinen Regentanz mit dem ganzen dazugehörigen Indianergesang.


    liebe Grüße, gute Nacht und lasst euch nicht von den Wanzen beißen ;)


    Melanie

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Auch von mir ein Beitrag zum Thema:


    Otternsichtung vom 25.03.



  • Ahoi, Andreas,


    Benutzt Du ein Tele oder lassen sie Dich wirklich so nah ran,wie es scheint?


    Klasse Fotos, selbstredend.:alright:


    LG
    Malone

  • Ich habe euch aber noch ein paar weitere Bilder mitgebracht.




    Ich hatte mal wieder interessante Erlebnisse.


    Im Fledermaus-Haus verliebten sich die Flattermänner sehr schnell in meinen Rucksack und wie ein Magnet zog dieser viele Batmänner an. Man landete auf ihm und kletterte dann fleißig an mir rum.


    War schon spaßig.
    Ich bin nun wohl auf allerhand Fotos mit drauf als Deko. :D


    Gegen Ende der Öffnungszeiten war ich schon fast alleine im Wildpark und entspannte am Teich zwischen Rehen und Wasservögeln.
    Starten da nicht plötzlich die beiden großen Kanada-Gänse einen Angriff auf mich ?! :eek:
    Zum Glück bremsten die beiden zwei drei Meter vor mir ihren Anflug und fixierten mich. Entweder war es mehr ein Scheinangriff oder sie wunderten sich daß ich nicht Platz machte. :nana: Ich war viel zu überrascht. :D


    Nun, die Situation beruhigte sich und Madame scharwenzelte um mich herum während der werte Ganter in seiner Haltung komplett erstarrt war (und dabei mächtig albern aussah) und mich weiterhin nicht aus den Augen lies. Zeitweise dachte ich die Gans würde mich vielleicht hinterrücks doch noch angehen aber das passierte nicht. Irgendwann traute sich der Ganter dann aber doch seiner besseren Hälfte zu folgen. Vielleicht konnte er auch nur nicht mehr still halten. :D :D :D


    War mal wieder schön ´nen Tag im Wildpark zu verbringen.

  • Tolle Bilder Mausmann:-)..allerdings habe ich zum Pfau ein gespaltenes Verhältniss..der Bauer bei mir in der Strasse hatte früher welche und die können ganz schön Radau machen;-)
    Mir macht das Spinnenzeugs und so nicht soviel aus allerdings hatte ich vor ein paar Jahren mit ner Kreuzspinne mal so ein..ähm..Erlebnis. Ich war auf dem Dachboden am Fensterputzen und mir plumste eine in den Nacken..und was macht das dumme Ding? Beisst zu!!! und das hat ganz schön weh getan..hatte ich gar nicht für möglich gehalten bei so einem kleinem Tier..war dann so richtig angeschwollen..na ja...wieder um ne Erfahrung reicher;-)

  • Auf meinem iPhone-Bildschirm den Fehler zu finden, ist in der Tat eine Herausforderung! Eigentlich muss ich auch arbeiten! Wieso lenkst Du mich davon ab und machst es so spannend? :D


    Meinst Du als "Fehler" die gelbe Blüte mittendrin?


    LG,
    Kuschel (aus Nürnberg mit 'nem Nürnberger Würschtel zwischen den Zähnen :D ,
    hier auf dem Kongress wird man gut gestopft)

  • Hallo Wirderer,


    mich springt auch als erstes die eine gelbe Blüte (vermutlich das Scharbockkrauts) zwischen all den Buschwindröschen an :)


    lieben Gruß,
    Melanie

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Hallo zusammen,


    was für schöne Bilder ich hier gesehen habe! Wahnsinn. In jedem steckt doch ein halber Profifotograf.
    Ich möchte mich gern anschließen und eine kleine Galerie meiner Lieblinge zeigen. Ein paar Tierchen:


    farbenfrohe Blumen:


    und Lichtstimmungen:


    LG
    Eva

  • Fantastisch wie sich dieses Thema entwickelt hat :)
    Tolle Bilder und Berichte....weiter so......:alright:


    Hier noch ein paar Foto ´s von meinen Ausflügen....


    Die Feuersalamander hatte ich in Kroatien geknipst.
    Die Maus am Dienstag morgen....Die Mäuse springen z.Zt. wie wild durch die Wälder....:D


    Grüßli
    Mo

  • Lieber Wirderer, ich kann Dich ja auf 'ne Wurst einladen, sooo weit weg bin ich ja nicht mehr von Dir (zumindest schon in Deinem Bundesland) :D
    Bis auf heute Abend bin ich auch "Strohwitwe" ;)
    Und doch, ich bin tatsächlich auf einem Kongress! Viel, viel lieber wäre ich in der Zeit auf Morchelsuche *seufz*
    Also lenke mich ruhig weiter ab, ich schreibe Dir auch morgen wieder, was es leckeres gab :D


    Eva & Mo, das sind tolle Bilder von Euch :alright:
    Ich liiieebe Eichhörnchen! Hach, wie gerne hätte ich mal ein zahmes auf dem Arm...
    Aber bisher schaffte ich es nur, eines aus der Hand zu füttern und dabei starb es fast vor Aufregung ;) Nur die Gier war größer!
    Also genau wie beim Wirderer *hihi*, der hätte mir heute bestimmt auch aus Gier die Wurst aus der Hand geklaut :freebsd:


    LG,
    Kuschel


  • Hi Mausmann,


    deine Schönheit würde ich mit Krabbenspinne ansprechen, genauer:
    Grüne Krabbenspinne (Diaea dorsata) syn. Grün-Braune Krabbenspinne


    grüssle,
    Melanie[hr]
    Wow!!


    soooo tolle Fotos! Es macht immer wieder Spaß in diesen Thread reinzuschauen!


    lieben Gruß,
    Melanie

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

    Einmal editiert, zuletzt von melanieoderimmer ()


  • Mir macht das Spinnenzeugs und so nicht soviel aus allerdings hatte ich vor ein paar Jahren mit ner Kreuzspinne mal so ein..ähm..Erlebnis. Ich war auf dem Dachboden am Fensterputzen und mir plumste eine in den Nacken..und was macht das dumme Ding? Beisst zu!!! und das hat ganz schön weh getan..hatte ich gar nicht für möglich gehalten bei so einem kleinem Tier..war dann so richtig angeschwollen..na ja...wieder um ne Erfahrung reicher;-)


    Ahoi, mentor,


    seltsam:
    nach meinen bisherigen, sicher lückenhaften Kenntnissen über Spinnen
    gibt es in unseren Breiten nur eine einzige Art, die in der Lage ist,
    die menschliche Haut zu durchbeißen.
    Die Kreuzspinne ist es allerdings nicht...


    Nachdenklich
    Malone


  • och, wenn man sich so "umliest" kann sie wohl durchaus spürbar beißen, die Kreuzspinne (Araneus)
    http://nafoku.de/spinnen/giftspin.htm
    http://spinnen-forum.de/artikel/spinnenbisse.pdf


    also ich möcht ´s auf jeden Fall nicht ausprobieren


    lieben Gruß,
    Melanie[hr]


    Hallo Sabine,


    hübsch isser! Diese schwarz glänzende Kugel :)


    lieben Gruß,
    Melanie

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

    Einmal editiert, zuletzt von melanieoderimmer ()

  • Hallo Melanie,


    vielen Dank für die interessanten Links. Wenn man sich für Kleinstpilze interessiert und viel auf dem Boden herumkriecht, kommt man mit diesen Tierchen ziemlich oft in Berührung. Gut zu wissen, dass sie uns die Freude an unserem Hobby nicht ernsthaft verderben können :)


    Vor dem Dornfinger habe ich schon Respekt, konnte ihn aber während mehrerer Kaiserstuhl - Ausflüge noch nie beobachten :(


    Ich finde immer nur solche komischen Dinger:



    Aber die können zum Glück nicht beißen :D


    Herzliche Grüße vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

  • Lieber nobi, Dein Knabenkraut sieht prächtig aus :alright:
    In meiner Nähe gibt es auch ein größeres Vorkommen und wenn sie blühen, leuchtet die ganze Wiese!


    Rada, natürlich sehen wir noch andere Naturschönheiten außer Pilze, schließlich klebt uns kein Mikroskop vor'm Auge :freebsd: :D


    Melli, das sind mal wieder (!) hochinteressante Links, die Du rausgesucht hast! Besten Dank *strubbel* :)


    LG,
    Kuschel

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.