Andreas Raritätenjäger

  • Männlich
  • aus Graal-Müritz
  • Mitglied seit 20. September 2006
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
6.140
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
86
Punkte
35.376
Profil-Aufrufe
2.010
  • Hallo zusammen,

    bei der Morchelsuche habe ich gestern einen interessanten Fund machen können, den ich gerne mit euch teilen würde. Als ich im Bärlauch einen kleinen gelben Fruchtkörper fand hatte ich die Vermutung eine Kernkeule gefunden zu haben.…
  • Hallo liebe Pilzfreunde,

    obwohl der heutige Tag mit frostigen -3 Grad startete, beginnt bei uns nun endlich die Zeit der Morcheln. Vor allem die Speisemorcheln zeigten sich heute extrem zahlreich und wuchsen in vielen wunderschönen Nestern. Gerne…
  • Andreas

    Like (Beitrag)
    Hallöchen!

    Nach langem Suchen habe ich nun endlich auch mal Frühjahrslorcheln (Gyromitra esculenta) gefunden, nachdem ich letztes Jahr trotz großen Aufwandes vergeblich danach gesucht habe. Genau genommen habe ich sie gar nicht selbst gefunden,…
  • Andreas

    Like (Beitrag)
    Endlich, nach ergiebiger Vorbereitung über Bäumen, Indikatorpflanzen, -Tieren und Wetter für meine erste Morchelsuche (seit Kindheit leidenschaftliche Pilzsammlerin, jedoch noch nie an die Königsdisziplin gewagt) mein erster Fund und das am gleich…
  • Andreas

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen :)
    Noch ein paar kleine Ergänzungen von mir, was wir sonst noch so „nicht“ hatten ;)
    Stoppeliger Drüsling


    Frühjahrs-Glockenschüppling


    Dreifarbige Tramete


    Kiefernzapfen-Rübling


    Alter Erdstern


    Echter Glimmertintling


    die schon…
  • Hallo liebes Forum,

    Am Wochenende waren wir auf den Spuren eines bekannten Mykologen aus Sachsen-Anhalt – Karl Kersten. Die wenigsten (oder vielleicht gar keiner) werden ihn wenigstens vom Hörensagen kennen.
    Karl Kersten hat war vor und nach dem 2.…
  • Andreas

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    bei diesem schönen Wetter habe ich mich kurzfristig mit Peter W. getroffen um nachzuschauen ob die Riesenlorcheln den Kälteeinbruch der letzten Woche überlebt haben.

    Zumindest einige sind schön groß geworden, andere ziemlich zermatscht und es…
  • Andreas

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Andreas)

    Was diesen Wald angeht, habe ich kaum Bedenken. Dort ist ja die Biologische Station Borna-Birkenhain angesiedelt, von deren Träger ich glaube, dass dieser sich des besonderen Naturschutzwertes bewusst ist und beim Erkennen von…
  • Andreas

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    Nun der zweite Teil: (hier geht es zum Teil 1)
    An Kiefernnadeln wird man immer fündig, Melanospora chionea, Phacidium lacerum, Pseudohelotium pineti u.v.a. sind hier sehr häufig. Auch häufig, aber auffallend schön ist Lachnellula
  • Andreas

    Like (Beitrag)
    Hi.

    G. gigas s.l. an Birke ohne Nadelbäume:


    Der Standort ist bekannt (gleicher wie der von Andreas) ob da mal jemand mit DNA-Untersuchungen dran war weiß ich aber nicht. Für G. ticiniana liegen ja mittlerweile Sequenzen vor. Ob die längeren Sporen…
  • Andreas

    Like (Beitrag)
    Servus Andreas,
    Wenn deine G.gigas im Laubwald - ohne vergrabenes Nadelholz- wächst, dann solltest du nochmals genauer drauf schauen.
    G.gigas wächst normaler Weise in Verbindung mit Nadelholz meist Fichte.
    Zumindest finde ich die immer so.
    Im Laubwald…
  • Andreas

    Hat eine Antwort im Thema Oster-Tour zum Lerchenberg verfasst.
    Beitrag
    Hallo Nobi,

    Habe mir eben den Thread angeschaut :thumbup: Sehr sehr schön :) Hoffendlich bleibt dieses tolle Fleckchen Erde uns Hobbymykologen noch lange erhalten. Die Teufelsurne ist ja auch ein Wahnsinnsfund, wäre auch noch was für mich ;)

    Schöne Grüße,
    Andreas
  • Andreas

    Like (Beitrag)
    Hi,

    ein paar schöne Funde der letzten 2 Wochen wollte ich euch gerne zeigen.



    Ockertramete im Schnee





    Striegelige Tramete mal in astumwachsend :)



    Seit ein paar Jahren an bekannter Stelle wieder gefunden (von Corne) . Der Glänzende…
  • Andreas

    Hat eine Antwort im Thema Climbingfreak im Frühling verfasst.
    Beitrag
    Hallo Stefan,

    In Mecklenburg wurde die gigas in sauren und moosreichen Fichtenwäldern mit viel Totholz gefunden. Dort soll sie direkt an liegenden Stämmen und Stubben von Fichte gefunden worden sein. Ich selbst kenne diese seltene Art aus lichten…
  • Andreas

    Hat eine Antwort im Thema Oster-Tour zum Lerchenberg verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    Ach ja, der Lerchenberg. Kenne die Fundstelle bzw. Goldgrube auch sehr gut. Dank Nando konnten wir vor einigen Jahren neben fastigiata, gigas, bohemica auch Gyromitra parma entdecken. Ganz speziell in Erinnerung waren mir die…
  • Andreas

    Hat eine Antwort im Thema 2021 - das Jahr der Böhmischen Verpel? verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    Sehr schön bebilderter Fundbericht und Gratulation zum persönlichen Erstfund :thumbup:Verpa bohemica hatte ich vor etwas mehr als 10 Jahren an einer speziellen Fundstelle in den Küstendünen sehr zahlreich gefunden. Im Laufe der folgenden Jahre…
  • Andreas

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    nachdem Jochen Lucky den Schwarzmündigen Kelchberking (Plectania melastoma) schon bei feuchtem Wetter wunderschön abgelichtet hatte Haariges und sonstiges vom Niederrhein besuchten wir am letzten Freitag den Fundort gemeinsam mit Tanja…
  • Andreas

    Like (Beitrag)
    Hallo liebes Forum,
    am letzten Wochenende waren wir auf der Suche nach der Teufelsurne - Urnula craterium.
    Die Fundstelle ist schon länger bekannt, aber es ist immer wieder interessant ob der Pilz wieder erscheint.
    Urnula craterium erscheint schon im…
  • Andreas

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    bei diesem tollen Wetter mußte ich heute raus um herauszufinden, ob sich etwas bei den Schlauchpilzen tut. Gefunden habe ich einiges. An meiner bekannten Stelle begrüßte mich eine junge Riesenlorchel.



    Dort blieb sie aber die einzige ihrer Art…
  • Andreas

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    heute war ich im Auwald auf der Suche nach Morcheln und ihren Verwandten. Die Natur ist nun richtig am durchstarten, überall blühen Scharbockskraut, Schlüsselblume und Buschwindröschen. Da macht es Spaß rauszugehen. Als erstes…