Hallo, Besucher der Thread wurde 50k aufgerufen und enthält 510 Antworten

letzter Beitrag von Radelfungus am

Naturfotos

  • Guten Morgen ihr lieben Naturfreunde,


    Nobi, sehr schöne Pflanze! Knabenkraut kenne ich bei uns nur eine einzige Stelle, wo es wächst und da steht es so versteckt (zum Glück?) das es kaum jemand weiß. Kann es sein, das deines das Brand Knabenkraut (Orchis ustulata) ist? Das genau habe ich bei uns noch nie gesehen.
    "Mein" Knabenkraut könnte das Gefleckte sein aber sicher bin ich mir nicht, obwohl der Standort sehr gut passen würde. Ich muss dieses Jahr dringend mal Fotos machen :)


    Ich glaube, viele User hier haben einen ganz hervorragenden Blick für die Natur mit all ihren Facetten. Schön das davon immer mehr gezeigt wird! Wer Pilze sucht und findet beschäftigt sich doch unweigerlich mit dem "Drumherum", oder nicht?


    lieben Gruß in ein verregnetes (!!) Wochenende,
    Melanie

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Kreuzotter - Aufnahme mit Makroobjektiv ;)


  • Aaaaandreeeaaaas!!!


    einfach fantastisch!!!!!


    bin hin und weg, danke für ´s zeigen!


    lg,
    Melanie

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Klar habe ich Euch das Brand - Knabenkraut gezeigt. Richtig erkannt! :alright:
    Ich kann nur jedem Naturfreund empfehlen, behutsam im Frühsommer den Kaiserstuhl zu durchwandern
    (ist schließlich ein NSG!).
    So eine Artenvielfalt auf so kleinem Raum ist wohl einmalig in Deutschland. Man kann dort natürlich auch so schöne Pilze wie Stielboviste, Saftlinge und herrliche blaustielige Rötlinge finden.
    Und es gibt dort sowohl einen Bienenfresser- als auch einen Wiedehopfweg - und das hat auch seinen Grund.
    Den Tag lässt man am besten in einer Besenwirtschaft bei einem guten Kaiserstuhler Wein ausklingen :)
    Aber passt auf den Dornfinger auf :D
    Herzliche Grüße Nobi


    PS: Ach ja, Andreas - Deine Schlangenfotos sind ja wohl nicht von dieser Welt.
    In welchem Paralleluniversum hast Du denn die aufgenommen? Einfach hinreißend!

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

    Einmal editiert, zuletzt von nobi ()

  • Andreas!


    ...Wow...





    sprachlos
    Malone

  • Ach Nobi,


    gern würde ich mal auf Samtpfoten in deiner Gegend wandeln. Es schaut so schön aus und klingt so verlockend.
    Und dann im Besen einkehren währe toll! Eine Freundin von mir kommt aus Beilstein und hat mir schon des öfteren davon erzählt. Schade, das es sowas bei uns nicht gibt (aber hier wird auch wenig wein angebaut ;) )


    Dornfinger...brrr, schon der Name....brrrr


    lg,
    Melanie

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Hallo Melanie,


    Du schreibst:


    Zitat

    gern würde ich mal auf Samtpfoten in deiner Gegend wandeln.


    Dazu muss ich sagen, dass das leider nicht "meine" Gegend ist :(, sondern nur eine meiner Lieblingsgegenden :)!
    Also, ich muss da auch über 600 km weit fahren, um da hinzukommen.
    Ich hab' das allerdings schon mehrmals gemacht und es hat sich zu jeder Jahreszeit gelohnt.


    LG Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).


  • Oh, schade...:( 600 Km sind eine ordentliche Strecke! Dann hast du aber doch bestimmt noch ganz viele wunderbare Fotos! Her damit ;)


    lg,
    Melanie

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Mehr Natur:
    Was ist denn das? Hab ich noch nie bewußt gesehen. Der Strauch sieht so ähnlich aus wie Himbeere, aber die Blüte!?


    Was die Natur so alles produziert! Das Blatt habe ich tatsächlich mit dieser Lochung vorgefunden.
    Weiter geht's:
    Schüchternes Buschwindröschen:

    Nachschlag:


    LG
    Teuerling

  • Ahoi, Teuerling,


    Dein 1. Nachschlag sieht sehr nach Cupido minimus,
    Zwergbläuling aus. Der wäre dann aber scho a bisserl früh dran...


    LG
    Malone


  • Das wollt ich auch schreiben. Aber wenn das Kirschblüten sind, wären die auch sehr früh.




    Ansonsten sehr schöne Fotos.:alright:

  • Oh Ralf,


    die Blüten sind ja allerliebst.


    Ich hatte gestern Abend beim Zähneputzen Besuch im Bad. Durch diese zarte Besucherin verlängerte sich dann mein Badezimmeraufenthalt deutlich ;) (mein Mann hatte vorher noch gewitzelt, ich würde immer soooo lang brauchen :D )


    Eine Florfliege, oder schöner, ein Goldauge, Chrysopidae.


    als Kind waren sie für mich die Feen oder Elfen. Nicht die dagegen schon plump wirkenden Schmetterlinge, als die sie oft dargestellt werden.


    ich finde sie wunderwunderschön und ihre Larven sind die besten Blattlausvernichter! Diese heißen nicht umsonst auch "Blattlauslöwen"



    alles Liebe,
    Melanie

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen


  • Boah, das Spiegelfoto ist ja Klasse. :eek:


    Na, sie weiß halt, das sie ´ne Hübsche ist und beim sich selbst bewundern, konnte ich sie dann knipsen ;)


    lg,
    Melanie

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen


  • Boah, das Spiegelfoto ist ja Klasse. :eek:


    Ja, das mußte aber echt mal gesagt werden.


    Teuerling[hr]


    Hallo Malone;
    so zwergenhaft sah der garnicht aus; nach meiner Erinnerung war die Körperlänge so ca. 25mm. Schön isser trotzdem.


    Teuerling[hr]
    [quote='Rada','https://www.newboard.pilzforum.eu/board/index.php?thread/&postID=84147#post84147']


    Das wollt ich auch schreiben. Aber wenn das Kirschblüten sind, wären die auch sehr früh.


    @ Rada


    Ne Kischblüte war das nicht! Kann mich nicht so genau erinnern; es könnte was in Richtung Schlehe o. ä. gewesen sein.


    LG
    Teuerling

  • Ahoi!


    Heute ein Bild von einer Langhornmotte,
    dem alten Zappelphillip.


    Welche der 32 hier heimischen Arten kann ich leider nicht sagen.






    LG
    Malone


  • Klasse!


    Ich habe diese Raupe in meinen Kindertagen häufiger mal gefunden. Früher war die einfach nur interessant anzuschauen.
    Heute weiß ich endlich auch was für ein Dingens das war, dank deines posts. :)
    Gleich mal googlen.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.