Das waren die schönsten Phäle vom APR 2021

Es gibt 88 Antworten in diesem Thema, welches 4.740 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Tuppie.

  • Ooohhhhhhh...... ==Gnolm11==Gnolm11==Gnolm16

    Dankeschön liebe Rätzelbande für die freundliche Abstimmung. ==Gnolm8==Gnolm7==Gnolm8

    Und Dankeschön an Ingo für die ganze Arbeit und Mühe und auch für Deine Lach- und Sachgeschichten. Auch ein Grundstein des APR! ==Gnolm25

    Glückwunsch auch den übrigen Gewinnern. Ohne Pvääle wär das APR nur halb so gut. ==Gnolm13==Gnolm8

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)

  • Na dann liebe Leute:

    Danke, dass ihr die Unkenphählchen so schön findet!

    Auch dem mittlerweile wieder zurückverwandelten früheren GI ein Danke fürs Umfragen und Chipsverteilen.

    Lieber Hans, Gratuliere!

    Unki meinte vorhin, dass wir den Aufteilungsschlüssel der Chipse für zukünftige Phahlpreise am besten so belassen sollten - phähle dafür einfach auch als Rätselmeister ein wenig mit! (da SchwammaleMo darf natürlich mitmachen).

    Apropos Unki...

    Unki! Uuunki!? ...Aha, ich höre gerade aus dem Keller, wie da jemand in den Kartons ein Nest baut...


    Noch einen schönen Abend,

    Eberhard

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), viele Min-, wenig Plusse = 269 (Zeitrechnung < APR 2021), minus 25 (APR2021-Teil-(und Aus-)nehm-Gebühren) = 244 – 10 („Büh‘an“(2)&Wetten(8) mit GI) + 9 (Platz 5 geteilt) +5 (Joker-Schnellst-Rauswurf) + 4 (Dank f. APRäsenz) + 10 +8 (Phahlwahl Platz 2&5) = 270 ...Sic transit gloria unki.

    4 Mal editiert, zuletzt von eberhardS ()

  • Hallo zusammen!

    Glückwunsch an die Gewinner der Phahlsetzer!


    ==Premiere




    Lieber „nicht mehr ganz so groß Ingo“!

    Die versammelte Gnolmenschar in meinem Haus und ich natürlich auch haben Dir auch noch etwas vorbereitet. Du bekommst auch noch eine Uakund. Haben die süßen kleinen selbst gestaltet.

    Gut, ich kann jetzt meine wohlsortierte Werkstatt einer Runderneuerung unterziehen, aber sie hatten so einen Spaß.

    Nur hätte ich die Erdbeermarmeladengläser vorher wegräumen müssen ==Gnolm21


    „Also, hiermit verleihen wir Dir die Uakund füa easta Platz besta Gningo. Bai dia imma so viel Schbass macht, Gningo imma so lusdich Geschichte eazehlst!“

  • Unki meinte vorhin, dass wir den Aufteilungsschlüssel der Chipse auch für zukünftige Phahlpreise am besten so belassen - phähle dafür einfach auch als Rätselmeister ein wenig mit! (da SchwammaleMo darf natürlich mitmachen).


    Der ist sich jetzt nicht so ganz sicher, ob er dem folgen kann...

    Vielleicht sollte ich mal einen Schritt zur Seite machen, runter von der Leitung.

    ==Gnolm2



    Jedenfalls muss ich mich bedanken, dass ihr meinen Phahl so weit nach oben gewählt habt. Ich selbst hatte ihn gar nicht so gut eingeschätzt. Die Chipschen streiche ich natürlich trotzdem gerne ein.

    ==Gnolm7

    Morgen aber erst, wenn die Bank wieder auf hat. Hier im Dorf geht das nicht so einfach.




    Glückwunsch, Hans, Hänschen, Eberhard und Unki.

    Da habt ihr ja voll abgesahnt.

    ==Gnolm8


    Der sössteihn-Phahl hatte mir am besten gefallen, auch wenn ich ihn erst nicht verstanden hatte. Platt gehört nicht so zu meinen Stärken. Aber es kann durchaus mal passieren, dass ich lernfähig bin.




    Zum Schluss noch eine Anregung fürs nächste Jahr, auch auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt bei dem einen oder der anderen unbeliebt mache.

    Vielleicht könnte man fortan nur noch den bestbewerteten Phahl jedes Teilnehmers für die Verteilung der Chips berücksichtigen. Dann hätten noch mehrere die Chance, ganz zum Schluss nochmal abzusahnen.

    98 PC vorm APR 2021

    - 10 PC Startgebühr APR 2021

    + 4 PC zweitschnellster Jokerverballerer

    + 4 PC glatter Zwanzger

    + 4 PC lustiger Hiasl

    + 9 PC viertbester Zaunphahl

    = 109 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.


  • De Uakundn hot a sich mea ols vadient, thx dafia, liabe Tuppie, ==Gnolm8, ==Pilz23


    'Mundus vult decipi' beherrscht IG wie kein Zweiter. Hom's eam schon dawischt, den Flüchting mtim dickn Koffa?


    lgGnabicht


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

    17 - 10 für APR 2021 = 7 + ein Kerzenstummel

    7 + 13 aus APR 2021 = 20 + ein Kerzenstummel


  • Hallo Tuppie!


    Du weißt, wie man mich kriegt. Ich werde den Gnolm wohl unter "Ich weiß jetzt nicht so recht-Gnolm" einkisten und freue mich über den Zuwachs.

    Vielleicht könnte man fortan nur noch den bestbewerteten Phahl jedes Teilnehmers für die Verteilung der Chips berücksichtigen. Dann hätten noch mehrere die Chance, ganz zum Schluss nochmal abzusahnen.

    Dem muss ich widersprechen.

    Ich gebe zu, es liegt nicht jedem, hintergründige, lustige oder raffiniert versteckte Sachen auf die richtige Lösung hin preiszugeben, und das auch noch so, dass man nicht auffliegt.

    Es liegt auch nicht jedem, zu akzeptieren, dass es im Dezember Gnolme gibt, die mitspielen, und dennoch ist es so.


    Wenn jemand mehrmals so ein Ding loslässt, was gut ist und mich zum Lachen oder im Nachhinein das absolute AHA-Erlebnis bringt, dann wird das auch mehrmals belohnt. Die Chance hat jeder, die Gabe vielleicht nicht. Aber die Gabe zum Gewinnen hat ja auch nicht jeder, ich fühle mich da auch jedes mal benachteiligt.

    Komplexes Spiel, das!


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    156-20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130+3 (Joker-Schnellverbrauchsbelohnung APR 2021) = 133+4 (APR-Schnappsplatz11) = 137+3 (Vorphal APR2021) = 140 +10 (3 Posten/Wetten mit E&U im APR 2021) = 150

    Link: Gnolmengalerie

    Link: asco-sonneberg

  • Hallo!

    Vielleicht könnte man fortan nur noch den bestbewerteten Phahl jedes Teilnehmers für die Verteilung der Chips berücksichtigen. Dann hätten noch mehrere die Chance, ganz zum Schluss nochmal abzusahnen.

    Hab nochmal drüber nachgedacht und mir für das nächste mal notiert, die PC-Gewinnmenge zu reduzieren und dafür doppelt so viele Phäle auszuzeichnen.

    Ich denke, dass ist ein guter Kompromiss, dass mehr APRler was kriegen.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    156-20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130+3 (Joker-Schnellverbrauchsbelohnung APR 2021) = 133+4 (APR-Schnappsplatz11) = 137+3 (Vorphal APR2021) = 140 +10 (3 Posten/Wetten mit E&U im APR 2021) = 150

    Link: Gnolmengalerie

    Link: asco-sonneberg

  • Hallo,

    Hallo Ingo, ich bin da eher bei Deiner Theorie von gestern: derjenige der etwas gut macht, darf auch etwas davon haben: Chipse, Freude, die Motivation etwas eben gut zu machen,

    ...oder was auch immer eine Motivation fürs Mitmachen sein kann.

    Sicher ist es ein netter Gedanke, dass jeder möglichst etwas (oder gar gleich viel?) bekommen sollte, aber irgendwie passt das aus meiner Sicht nicht ganz dazu, dass das APR ein Spiel und von der Grundidee wohl eines von denen ist, bei denen man "sich messen" und "gewinnen kann". Etwas überspitzt gesagt würde ich mich bei zu vielen solcher Kompromisse irgendwann fragen: Wozu sollte ich mich bemühen besser Bilder zu raten, Wetten zu erfinden oder phähle* auszudenken, wenn ich auf Platz 1 zwar 130, aber auf Platz 30 immer noch 100 Punkte bekomme? Vielleicht schick ich im Spätherbst aber einfach mal den Unki bei Dir vorbei, damit er diesen Notizblock schön dunkel anmalt ==Gnolm7


    schöne Grüße, allseits

    Eberhard


    *andererseits könnte das zu einer erfreulichen Phahlflut führen: Die "mehr APRler" müssten dann noch aktiver werden, um zu verhindern, dass sich, so wie es dieses Mal bei 10 prämierten Phälen laut Umfrage gewesen wäre, immer noch dieselben 3 Teilnehmer 70% aller Plätze geteilt hätten.

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), viele Min-, wenig Plusse = 269 (Zeitrechnung < APR 2021), minus 25 (APR2021-Teil-(und Aus-)nehm-Gebühren) = 244 – 10 („Büh‘an“(2)&Wetten(8) mit GI) + 9 (Platz 5 geteilt) +5 (Joker-Schnellst-Rauswurf) + 4 (Dank f. APRäsenz) + 10 +8 (Phahlwahl Platz 2&5) = 270 ...Sic transit gloria unki.

    3 Mal editiert, zuletzt von eberhardS ()

  • Hallo GnE!


    Ich habe an dich auch gedacht und mir eingeredet, dass du durch den Plan keine Verluste haben dürftest. Wahrscheinlich wird die PC-Menge eine ähnliche sein, die du einheimst und würdest statt 2x eben 3 oder 4x erwähnt werden, da hätte ich keine Bedenken.

    Die andere Seite ist, ich kenne die Spielernaturen, weil ich mich kenne. Selbst, wenn es nichts als Belohnung gäbe, könnten wir diese Phal-Spielerei denn wirklich lassen?

    Und das mit Platz 1=130 Gewinn-PCs und letzte Plätze trotzdem noch =100 PCs ist gar nicht so verkehrt. Die mittleren und letzten Ränge muss man nämlich wesentlich mehr bei Laune halten als die Favoriten. Ich stelle fest, ich muss muss bedeutend mehr Chipse einsammeln beim nächsten APR.

    Moment, muss mal den Sand zwischen meinen Zehen wegmachen......"ja, nochmal das gleiche mit dem teuren Kognak".....

    Hab jetzt gerade wenig Zeit, weitere Diskussionen müssen wir leider auf das nächste Mal verschieben.


    Grüße

    I

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    156-20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130+3 (Joker-Schnellverbrauchsbelohnung APR 2021) = 133+4 (APR-Schnappsplatz11) = 137+3 (Vorphal APR2021) = 140 +10 (3 Posten/Wetten mit E&U im APR 2021) = 150

    Link: Gnolmengalerie

    Link: asco-sonneberg

  • *andererseits könnte das zu einer erfreulichen Phahlflut führen

    Wäre die denn wirklich so erfreulich? Eine "Überpfählung" führt ja dann in der Konsequenz nur dazu, dass die Rätsel schwerer werden müssen.

    ==Gnolm7 Wo find ich jetzt bloß den "sollte-man-auch-nicht-immer-ganz-so-wörtlich-nehmen,-das-was-ich-da-schreib-* "-Smiley??

    Unki hat mir genau für diese Dikussion ja schnell noch ein Gedicht wo hingekritzelt:


    Phahl-Quahl:


    Im Gegenteilst! – ich seh e schon

    den Anstieg der Motivation

    all jener die dann Chancen sehen

    mit Phahlpreis-Chipsen dazustehen,

    schnell steigern sie die Qualität

    wenns dann um Phahlitäten geht!

    Sollt irrnichmich wärs wirklich mal:

    Über- Phahl- Quahl


    Eb. bzw Unki.

    PS.: *Gilt auch außerhalb eventueller APR-Zeiten.

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), viele Min-, wenig Plusse = 269 (Zeitrechnung < APR 2021), minus 25 (APR2021-Teil-(und Aus-)nehm-Gebühren) = 244 – 10 („Büh‘an“(2)&Wetten(8) mit GI) + 9 (Platz 5 geteilt) +5 (Joker-Schnellst-Rauswurf) + 4 (Dank f. APRäsenz) + 10 +8 (Phahlwahl Platz 2&5) = 270 ...Sic transit gloria unki.

    5 Mal editiert, zuletzt von eberhardS ()