Hallo, Besucher der Thread wurde 436 aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von nochn Pilz am

Trompetenpfifferlinge nach dem Trocknen schwarz

  • Hallo zusammen,

    Ich hatte gestern einige Trompetenpfifferlinge gesammelt und die im dörrex bei 55 grad getrocknet, wie ich es schon einige male gemacht habe. Nun wurden manche dieser Trompetenpfifferlinge pechschwarz, während die meisten völlig normal aussahen. Ich bin mir 100%ig sicher dass alles zumindest Craterellen waren (99% dass alles Trompetenpfifferlinge waren) und habe auch alle auf Frische überprüft. Ich war auch kurz bei einem PSV der leider wenig Zeit hatte und meine anderen Bestimmlinge durchgeprüft hat, die Trompetenpfifferlinge bei denen ich mir sicher bin und die ich schon einige Male gesammelt hatte nur kurz überflogen hat (die hat er nicht freigegeben sondern nur kurz gemeint es sieht für ihn gut aus, mit der Mahnung sie mir nochmal anzuschauen). Die schwarzen riechen überhaupt nicht verkohlt oder verfault, alle noch angenehm. Wisst ihr woran das liegen kann? Ich hab jetzt mal alle schwarzen gesondert aussortiert.


    Viele Grüße

  • MoinMoin!


    Genau, und die Unterschiede kommen dann dadurch, daß auch im Dörrex keine konstante Temperatur vorherrscht. Das variiert je nach dem, wie nahe die Fruchtkörper beieinander liegen.
    Ich kenne das bei Tompiffge aber auch, daß die bei einer paar Grad höheren Temperatur halt dunkel werden.
    Aber ich würde mal behaupten, daß das bei denen grundsätzlich nicht schlimm ist.



    Lg; Pablo.

  • Danke euch,

    Ich denke ich werd von den schwarzen mal ein paar kochen ob die noch gut schmecken, sonst kommen die halt weg. Hm dann ist mein dörrex wohl nicht so gut geeignet, der geht glaub nicht unter 50, die 55 haben eigentlich recht gut geklappt bis jetzt, vielleicht besorg ich mir für nächstes jahr einen neuen.

    Viele Grüße

  • Hallo,

    gleiches ist bei mir auch passiert. Manche Trompeten-Pfifferlinge sehen "normal" nach dem Trocknen aus, manche sind komplett schwarz geworden. Dachte zuerst auch dass sie vielleicht verkohlt waren, aber Geruch, als auch Konsistenz ist völlig OK. Ich habe im Backofen bei 50 Grad getrocknet.

    Berichte doch bitte wie das Geschmackserlebnis war!

    Viele Grüße

    Andreas

  • Danke euch,

    Ich denke ich werd von den schwarzen mal ein paar kochen ob die noch gut schmecken, sonst kommen die halt weg. Hm dann ist mein dörrex wohl nicht so gut geeignet, der geht glaub nicht unter 50, die 55 haben eigentlich recht gut geklappt bis jetzt, vielleicht besorg ich mir für nächstes jahr einen neuen.

    Viele Grüße

    Hallo Schrumz, sie müssen mMn nicht weg. Man kann Pilze bei +30° und bei +80° trocknen, es gibt da zwar Unterschiede, aber die Pilze werden so oder so trocken und dadurch lange haltbar. Sie werden dadurch nicht ungeniessbar. Ich selber trockne mit Bielmeier Dörrgerät auf Stufe 2, und ich vermute dass da auch Temperaturen teils über 50° sind. Die Trompetenpfifferlinge werden bei mir manchmal auch so dunkel. Kleinere Temperaturen wären da allerdings schon besser, ich trockne inzwischen kleinere Mengen Pilze auch einfach in Alu-Schalen auf Heizung. Aber wenn man viele Pilze hat und es kühl und feucht draussen ist, müssen sie alle irgendwie schnell trocknen, da kenne ich keine Alternative zum Dörrgerät oder Backofen. Es sei denn jemand hat einen Boilerraum und so einen Holzrahmen wie meine Eltern. :)


    Ich habe schon mal Pilze im Backofen vergessen gehabt, und zwar beim Backofen aufwärmen... auf 150° oder so... es sind gaanz gut durchgebackende Pilzchips geworden... dennoch haben sie in einer Suppe gut geschmeckt, sogar sehr gut.

  • Meine Tom Piffge sind immer schwarz nach dem Trocknen.

    Geschmacklich macht das nichts, sind sehr gut in Saucen zu Schmorfleisch (z.B. Gulasch).

    Schönen Gruß,
    Hans aus Bremen
    ------------------
    "Es gibt Gottsucher, Ichsucher und Schwammerlsucher" (G. Polt)


    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.