Antimon Member

  • Mitglied seit 6. Juni 2021
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
16
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
7
Punkte
97
Profil-Aufrufe
112
  • Antimon

    Folgt nun JuppHeister.
    Folgen
  • Ich war vorgestern nochmal unterwegs, einfach querwaldein im höheren Odenwald.

    Es hat sich speisepilztechnisch schon nochmal etwas getan:

    Ein paar knackfrische Flockis haben sich in den Korb verirrt. Die ersten drei Fichtensteinpilze (2 davon komplett…
  • Antimon

    Hat eine Antwort im Thema Ziegenlippe, aber was ist der andere? verfasst.
    Beitrag
    Hallo an alle,

    interessant! Dass man hier noch mehr Detailwissen braucht... Woher bekäme man denn dann Vergleichsmuster für Schnittbilder? Ich habe mir jetzt erstmal das Buch von Rita Lüder zugelegt und übe mit dem Bestimmungsschlüssel.

    Den Pilz 1…
  • Antimon

    Like (Beitrag)
    Hallo, Antimon!

    Das Schnittbild bei Filzröhrlingen verrät noch viel mehr als nur das Verfärbungsverhalten.
    Auch die Fleischfarben in verschiedenen Teilen des Fruchtkörpers können wichtig sein, dazu muss man allerdings immer vollständige Fruchtkörper…
  • Antimon

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    ich würde rein vom Bild her - und den damit verbundenen Unwägbarkeiten - den Pilz Nr. 1 für einen Ziegenlippen-Verwandten (z.B. Brauner Filzröhrling) halten, und den Pilz 2 für einen Falschen Rotfußröhrling. Jeweils vom Stiel her beurteilt.

  • Antimon

    Hat eine Antwort im Thema Ziegenlippe, aber was ist der andere? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Norbert,

    vielen Dank. Das heißt wohl, dass Filzröhrlinge gar nicht so einfach zu bestimmen sind, das erklärt auch warum ich so viele Schwierigkeiten damit hatte - auch ein Learning für mich!

    Den Schnitt hatte ich tatsächlich gemacht, aber da…
  • Antimon

    Hat das Thema Ziegenlippe, aber was ist der andere? gestartet.
    Thema
    Liebe Pilzfreunde,

    ich würde mich freuen, wenn ihr mir bei meinen ersten Bestimmungsversuchen zur Seite stehen würdet! Es geht um Röhrlinge. Den ersten habe ich als Ziegenlippe bestimmt, beim zweiten bin ich aber leider auf nichts vernünftiges…
  • Antimon

    Folgt nun Ditte.
    Folgen
  • Hi alle, also, da ich ja auch nicht nur nach Risspilzen (ja-ja!:)), sondern natürlich auch nach Steinpilzen und Pfifferlingen, Eichhasen und Krausen Glucken etc. schaue, und sowohl täglich mit dem Rad als auch zu Fuß mit Hündchen unterwegs bin, kann…
  • (Zitat von Wutzi)

    Hier meinst du vermutlich den Schwarzblauenden Röhrling? Einen solchen hatte ich (mutmaßlich) auch, der hat aber schon beim Herausziehen am Stiel dort sofort gebläut und etwa eine halbe Stunde später war der mittlere Teil des Stiels…
  • Moin,
    ich glaub jeder geht da anders dran. Zu verkrampft ist eh Mist. Ich bevorzuge die Wandermethode. Der kleine Flocki sieht ja toll aus, super, na bitte.
    Hatte bisher auch kaum Zeit gesundheitsbedingt, das Kreuz machte einige Probleme, aber wird…
  • Hallo Antimon, na siehst du, du machst alles richtig. Und richtig schicke Sachen hast du entdeckt.

    Der kleine Graue: Google mal den Strubbelkopfröhrling. Der ist nicht so häufig.

    Der stark Blauende Pilz sieht für mich nach dem Starkblauenden…
  • Na super! Es wird doch!
  • Antimon

    Hat eine Antwort im Thema Pilzstrategie oder wie klappt's mit den ersten Funden? verfasst.
    Beitrag
    Lieber Wutzi,

    vielen Dank für die on the fly Bestimmungen - Pfifferling und Flocki waren wohl offensichtlich, leider beides nur Einzelfunde (und bei der Hexe blieb ein Restzweifel...)

    Auf den Rotfußröhrling oder starkbläuender Röhrling wie du ihn…
  • Antimon

    Like (Beitrag)
    Hallo!

    Die Kurzversion für Angaben:
    Da Bestimmungen nach Bild oftmals sehr schwierig sind, weil man zusätzliche Angaben wie Standort, Geruch, etc. am Bild nicht erkennen kann, bitte ich Euch einige Merkmale und Beschreibungen so gut wie möglich gleich…
  • Antimon

    Hat eine Antwort im Thema Pilzstrategie oder wie klappt's mit den ersten Funden? verfasst.
    Beitrag
    Liebe Pilzfreunde,

    da ich nun fast jeden Tag im Wald unterwegs war, hatte ich keine Zeit ins Forum zu schreiben. Jetzt will ich aber doch eine kurze Statusmeldung geben, da wir ja fleißig eure Tipps umgesetzt haben!

    Ich denke der wichtigste Tipp war…
  • Antimon

    Hat eine Antwort im Thema Pilze im Fokus ... verfasst.
    Beitrag
    Tolle Funde, klasse Bilder!
  • Also was die Wege betrifft, mache ich es gerne direkt umgekehrt. Ich biege immer möglichst schnell vom Weg direkt in den Wald hinein ab, wobei das natürlich auch von der Bodenbeschaffenheit abhängt. Ich schlage mich nicht auf gut Glück…
  • Hallo Antimon,

    ich schreibe Dir jetzt mal als "Odenwald-Kollege" :-)

    Ich war dieses Jahr tatsächlich noch überhaupt nicht in den Pilzen (familiär & beruflich zu eingespannt gewesen),
    will diesen Umstand aber die nächsten Tage/Wochen beheben.

    Beim…
  • Antimon

    Hat eine Antwort im Thema Pilzstrategie oder wie klappt's mit den ersten Funden? verfasst.
    Beitrag
    Sammeldruck! ==21 Den Sammelzeitpunkt hab ich als Parameter noch gar nicht berücksichtigt... Super, danke für die Einladung, ich schreibe dir bald eine PN und dann verhandeln wir wie früh wir den Odenwald unsicher machen ==12

    Azalee ich glaube ich gehe auch…