Hallo, Besucher der Thread wurde 369 aufgerufen und enthält 15 Antworten

letzter Beitrag von Schupfnudel am

Fleischroter Schönkopf?

  • Hi.


    Bei dem bräuchte ich mal Hilfe.


    Heute gefunden. Meine einzige Idee ist der Fleischrote Schönkopf aber die Lamellen sind braunfleckig bei einem Exemplar was mich verwirrt.

    Geruch unbedeutend. Stiel hohl aber könnten auch die Maden gewesen sein. Keine Milch.


    Habitat: (Lärche, Kiefer, Fichte überwiegend) stand zwischen Wiese und Baumbeginn:


    Details:




    Danke!

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • Moin Jan.


    Ich schließe erst mal gar nix aus, denn so richtig gefällt mir nix bisher. Gibt's einen bestimmten der dir vorschwebt zum Abgleichen?

    Der Hut wirkt übrigens ein wenig wie fein beflockt aber eingewachsen, wenn das Sinn ergibt (Fachbegriff?)? Also so ein wenig wie bei manchen Cystoderma nur eben nicht abwaschbar. Glaub das erkennt man auf dem Bild schlecht.

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • Ich habe eben nochmal bisschen recherchiert. Bei den Ritterlingen ist das einzige einigermaßen ähnliche der Halsbandritterling.


    Die Pilze sind aber eher schmächtig. Der größte hat 4cm Hutdurchmesser und knapp 6 cm Höhe. Auch sind die eben arg weich. Nicht so fest wie ich es von Ritterlingen gewohnt bin.


    Ich habe eben ein wenig geblättert und bin auf den Zinnoberroter Körnchenschirmling (Cystoderma cinnabarina) gestoßen.

    Wäre der eine Option? Der gefällt mir eigentlich grad ganz gut.


    Alternativ gäbe es auch noch :

    Rostroter Körnchenschirmling (Cystoderma granulosum)

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • Hi,


    Ritterlinge und Schönköpfe könnt ihr streichen. Was es aber sein kann, weiß ich auch nicht sicher. Melanoleuca oder Lyophyllum wären vielleicht

    Optionen.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Also ich gebe gerne zu, dass ich bei Lyophyllum bisher nur die großen, büscheligen Arten hatte und daher vielleicht mal wieder die Komplexität der Gattung nicht überblicke.

    Würde ich aber komplett ausschließen, da eben gar nix fest-knorpeliges dran war, kein büscheliger Wuchs und die Hüte eben auch so beflockt sind und nicht glatt.


    Eigentlich wäre ich recht sicher mittlerweile, dass Cystoderma/Cystodermella die richtige Ecke ist.


    Was aber so gar nicht passen will ist, dass die Beflockung überhaupt nicht absteht bei keinem der Exemplare. Und dass sie eben für Cystoderm/Cystodermella ziemlich kräftig erscheinen.


    Mal zum Vergleich - auch von heute aber aus einem anderen Waldstück. Den würde ich so in die Ecke Cystodermella granulosa stecken:



    Das sieht ja schon anders aus als die oben.


    Hm. ?(

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • Hi,


    ich bin mir auch unsicher. Cystoderma, da will mir keine Art in den Kopf, was passen könnte. Ansonsten ist es keinesfalls do, dass alle Lyophyllum-Arten knorpelige Konsistenz haben.


    l.g.

    Stefan


    P.S. Das ist wieder so ein Fall für das absolute Komplettprogramm, ggf. auch für die siderophile Granulation.

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo


    Rugosomyces carneus passt nicht


    -


    -


    Tricholoma , Melanolleuca , Cystoderma und + - Lyophyllum auch nicht


    Per Lamellen Form von größte Frk bin an Hebeloma sp angekommen , schaut vielleicht dumm aber sehr junge Pilze , nicht Optimales Bilder (viel ist and Bilder unklar) , auch ganze Pilzform von ganz junge Frk erinnert an Hebeloma . Probieren sie von junge Hebeloma Lamellen vergleichen . Auch bei manche Hebeloma sind braunflecken wie aus Schupfnudel Beschreibung . Etwas aus Hebeloma ecke oder Hebeloma Doppelgänger


    LG beli !

  • Hallo.


    Auch hier vielen Dank für alle Vorschläge.


    Sporenpulver ist weiß wodurch Hebeloma ausgeschlossen ist.

    Zielführend war der Kommentar von Harald denke ich:

    Die Ritterlings-Idee ist doch gar nicht so schlecht, wie wärs denn mit Tricholoma psammopus...


    Beste Grüße

    Harald

    Der passt nämlich wunderbar. Eben auch noch mal eine Kostprobe genommen und er war leicht bitter.

    Herzlichen Dank! Der ist ja scheinbar auch nicht allzu häufig. :)

    Falls den jemand absichern will/kann, würde ich ihn auch trocknen. Ansonsten halt cf. Mikroskopieren tue ich selbst ja bekanntermaßen nicht.


    Chorknabe  
    Du erkennst die Stelle? Stehen noch ein paar falls du schauen willst. Am Wochenende schaffe ich es denke ich nicht nochmal in den Wald aber nächste Woche wäre sonst eine Tour machbar.


    LG.

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • MoinMoin!


    Haralds Idee tue ich gerne moch mal unterstreichen.
    Tricholoma psammopus ist ja dieser komische Ritterling, den man meistens erstmal gar nicht für einen Ritterling hält.
    Daß am Standort auch Lärchen beobachtet wurden, macht die Idee gleich noch ein Stück solider.



    LG, Pablo.

  • Ja der ist sehr variabel; ich hatte den schon 4-5 Mal in der Hand und erkenne den immer noch nicht so wirklich. ==Pilz26


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Das freut mich, dass es nicht nur mir so geht. Mit den Körnchenschirmlingen war ich da zwischendrin ja arg auf dem falschen Dampfer. :)


    Dann danke auch nochmal für die zusätzlichen Meinungen.

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.