Hallo, Besucher der Thread wurde 360 aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von Bernhard am

Bericht aus der Kinderstube

  • Ahojnsen!


    Alles begann hier: Braungelber Saftling


    Bei diesem Ausflug wurden ein paar Raupen vom Kleinen Nachtpfauenauge

    von Malone "nach Hause eingeladen".

    So sahen sie aus:



    Hier wird nun berichtet, wie es weiterging.


    Bei der nächsten Häutung



    ...fertig!


    Und ab in die nächste Runde


    Jetzt wird schon Alles viel deutlicher


    So sehe ich in der letzten Haut aus


    Cheeeeese!


    Und schon sind wir fertig zum Kokon-Spinnen.


    Ein kleines Filmchen dazu



    Fertig ist die Laube..ähm...der Kokon.

    Die perfekte Reuse: der Falter kann raus, aber niemand rein.


    Nun heißt es abwarten und...ehm ... Etwas trinken.

    Ca. 9 Monate dauert die Puppenruhe. Vielleicht sogar noch ein ganzes Jahr mehr...


    LG

    Malone

  • Oh, wie schön! ==10 Halt uns auf dem Laufenden...🐛🦋

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Peter,


    schön dokumentiert!

    Wie lagerst du die Puppe jetzt? In der Wohnung wirds ja zu trocken, auch wird die Puppe ja wohl die Jahreszeiten mitbekommen wollen/müssen um den richtigen Schlüpfzeitpunkt zu bestimmen!?


    LG, Chris

    ...........................:snail:


    Der Verzehr von Pilzen, nur weil jemand im Internet sagt das seien die oder die ist zutiefst leichtsinnig!!


    Meine Bilder stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-SA was euch alles erlaubt (kopieren/veröffentlichen/bearbeiten & veröffentlichen etc.) sofern ihr sie unter der gleichen Lizenz, mit Namensnennung und nicht kommerziell nutzt.

  • Hallo Peter, tolle Aufnahmen! Dieselbe Frage wie Chris habe ich auch. Wo darf sich die Puppe umwandeln und wie kriegst Du es hin zu bemerken, wann sie damit fertig ist. Sie wird ja nicht nach Dir schreien, wenn sie in den Wehen liegt und schlüpfen will.==Gnolm22

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Ahoj, Chris und Claudia,


    das Motto lautet: so naturnah wie möglich.

    Sie soll Tag-Nacht-Rythmus, Temperatur, Feuchtigkeit et al wie im Freiland mitbekommen.

    Bedeutet, sie bleibt erstmal an der frischen Luft, z.B. Balkon,

    vor Fressfeinden geschützt durch z. B. einen Käfig aus Drahtgaze.

    Sollte es mal zu trocken werden, kann sie besprüht werden.


    Im Frühjahr dann ist mindestens einmal täglich Kontrolle angesagt.


    Bis dahin schöne Zeit wünscht

    Malone

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.