Hallo, Besucher der Thread wurde 3,3k aufgerufen und enthält 12 Antworten

letzter Beitrag von lamproderma am

Internetseiten bzgl. Schleimpilze

  • Hallo zusammen!


    Da bisher nichts in dieser Rubrik steht und die Wenigsten sich für diese (doch so interessante) Sparte spezielle Literatur anschaffen wollen, müssen im Wesentlichen Bildvergleiche über das Internet herhalten. Dafür habe ich mal ein paar wenige, interessante Seiten zu dem Thema gesammelt.


    Über konstruktive Bewertungen der einzelnen Seiten sowie weiteren Tipps unserer myxomykophilen Forenmitglieder würde ich mich sehr freuen. :alright:


    1)


    http://de.wikipedia.org/wiki/Schleimpilze


    Eine ungefähre Zahl der bekannten Arten (ca. 1000) und eine Systematik findet ihr hier. Ob sie vollständig ist, kann ich nicht einschätzen.


    2)


    http://www.pilzforum.eu/board/forumdisplay.php?fid=81


    Ein wenig mehr Zeit, wenn man unser Schleimpilzforum durchstöbert. Viele Anfragen zeigen dieselben, wenigen Arten –“ aber wenn man in Sachen Schleimpilze bei 0 anfängt, können sie durchaus hilfreich sein.


    3)


    http://www.schleimpilz-liz.de/


    Auf dieser Website wird erklärt, was Schleimpilze für Lebensformen sind und wie man sie bestimmt. Zudem sind etwa 20 Arten in einer Systematik mit entsprechender Bebilderung verzeichnet. Das ist nicht die größte Menge, aber dafür sollte es sich um die häufigsten Arten handeln


    4)


    http://myxomycetes.net/index.php


    Wesentlich mehr Arten, nämlich rund 120, sind auf dieser englischsprachigen Website verzeichnet. Dazu gibt es Mikro-Bilder zu jeder Art.


    5)


    http://www.123pilze.de/DreamHC/Download/2005AlpaGattung.htm


    Die vielleicht größte, deutsche Pilzwebsite 123pilze.de hat auch einige Schleimpilzarten zu bieten - allerdings ungeordnet und ohne Gewähr. Ein paar wenige Fehler habe ich gefunden und dem Betreiber bereits geschrieben.


    6)


    http://slimemold.uark.edu/martin.htm


    Eine große Sammlung verschiedener Arten - jeweils mit Skizzen aus 'The Myxomycetes'
    _______________


    Weil makroskopisch bei genauem Hinsehen - zumindest bei den gängigeren Arten - oft eine Bestimmung möglich ist, wäre es auch eine Idee, hier einen Thread / Post zur Sammlung der häufigsten Arten anzulegen. Dafür reichen meine Funde bisher allerdings nicht wirklich aus. Irgendwann einmal mache ich das vielleicht mal oder jemand mit mehr bereits gefundenen Arten übernimmt das !? :)


    Wenn ich in Zukunft noch eine interessante Website finden sollte, füge ich diese im Nachhinein hinzu. Mit Website-Tipps eurerseits verfahre ich natürlich ebenso. :alright:


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

    Einmal editiert, zuletzt von JanMen ()

  • Hallo Jan-Arne,
    schöne Idee mal Seiten über Myxos zusammenzustellen.
    Die norwegische Seite (Nr.4) ist ja sehr schön, kannte ich bisher nicht.
    Es gibt natürlich noch ein paar andere. Wenn ich mal Muße habe werde ich sie mal einstellen.
    LG Ulla

  • Hallo Ulla,


    besonders auf dich habe ich natürlich gehofft. Danke schon mal. Ich bin gespannt! :)


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hallo Mirko,
    wenn Du Trichia finden willst, kannst du jetzt rausgehen und an morschen liegenden Stämmen schauen (Laubholz).
    Trichia ist eine Gattung die auch im Herbst und Winter fruktifiziert. Wenn Du da was gelbes siehts könnte das die Gattung sein. Stemonitis ist jetzt eigentlich nicht mehr zu finden.
    LG Ulla

  • Hallo!


    http://www.nivicol.de schien mal eine sehr gute Seite für die Informationen über Schleimpilze gewesen zu sein? Allerdings gibt es die Seite nicht mehr. Weiß zufällig jemand, ob sie offline ist oder nur den Platz gewechselt hat?


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hallo Jan-Arne,
    die Seite nivicol.de war die Seite von Holger Müller aus Rudolstadt. Das ist ein sehr guter Myxomyceten-Kenner. Die Seite war auch ganz toll. Leider ist H. Müller seit mehreren Jahren nicht mehr in Rudolstadt. Mir wurde gesagt, er ist nach Irland ausgewandert. Auch hat er seine Seite abgeschaltet, warum weiß ich allerdings nicht.
    LG Ulla

  • Hallo,
    viele nicht mehr zugängliche Webseiten kann man mit dem Internet-Archiv
    http://archive.org
    finden. Dort werden seit ca 1996 Webseiten archiviert. Das funktioniert allerdings nicht immer, z.B. wenn der Server oder die Leitung zu langsam sind. Dann fehlen oft die Bilder.


    Auf der genannten Seite gibt es eine WayBackMachine. Dort kann man die Adresse eingeben und "Browse History" anklicken.


    Die Seiten von http://www.nivicol.de wurden mehrmals im Jahr archiviert, aber oft fehlt ein Großteil der Fotos. und es wurden nicht jedesmal alle Seiten archiviert.


    Die Seite von nivicol.de vom 24.3.2005 ist noch nicht so umfangreich wie spätere, aber unter "Bestimmung" ist ein Schlüssel zu finden, unter dem sogar Sporenfotos archiviert wurden.
    https://web.archive.org/web/20…005509/http://nivicol.de/


    http://nivicol.de/gattungsschluessel.htm wurde aber nicht jedes mal archiviert. Möglicherweise wird geprüft, ob sich etwas geändert hat.


    In der Wikipedia gibt es eine kurze Darstellung des Projekts "Internet Archive".
    http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Archive


    Mehr weiß ich leider auch nicht.


    Viele Grüße
    Lothar

  • Hallo Lothar,


    das ist - über diesen Fall hinaus - ein echt spannender Hinweis. Danke dafür. :alright:


    LG, Jan-Arne


    Edit: Leider sind die Bilder tatsächlich (zumindest vielfach) nicht mehr vorhanden, sondern nur die - teilweise recht kurzen - Beschreibungen. Die alleine helfen leider nicht unbedingt weiter, aber immerhin kann man sich so ein Bild machen, wie die Seite mal funktionierte und welchen Umfang sie besaß. ;)

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

    Einmal editiert, zuletzt von JanMen ()

  • Hallo Sven,


    ein sehr guter Hinweis. Danke dir. Ich habe ihn oben ergänzt! :alright:


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hallo Myxo-Freunde!
    Hier noch ein Hinweis auf die Internetseite von Mireille Lenne, einer belgischen Myxomyceten-Spezialistin.



    http://myxo.be/



    LG Ulla


    Später mehr, habe da nämlich noch weitere Tipps. ist leider eine Zeitfrage.

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von lamproderma ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.