naturgucker Posting Freak

  • Männlich
  • 61
  • aus Lübeck
  • Mitglied seit 13. September 2009
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
711
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
12
Punkte
6.807
Profil-Aufrufe
75
  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Heute ein Massenpilz.... --> Galerina jaapi verfasst.
    Beitrag
    ... und hier nochmal die Zusammenfassung!
    Danke an alle, die sich das Pilzlein angeschaut und mitbestimmt haben!


  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Heute ein Massenpilz.... --> Galerina jaapi verfasst.
    Beitrag
    Super Tipp, Norbert.
    Habe nochmal ein wenig mikroskopiert.

    Nach Vergleich mit LUDWIG scheint so ziemlich alles zu passen: makroskopisch die Abbildungen im Ludwig, der Ring, der Stiel, die Lamellen, mikroskopisch die Sporengröße, die 2-sporigen…
  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Heute ein Massenpilz.... --> Galerina jaapi verfasst.
    Beitrag
    Die Idee ist erstmal nachvollziehbar. Aber: Galerina paludosa soll an Sphagnum wachsen - diese hier wuchs aber an Ton (Sphagnum habe ich im Gebiet, wo die Pilze wuchsen, keines gesehen) und hzat größere Sporen (paludosa wird mit 9-12 µ angegeben,…
  • naturgucker

    Thema
    Hier zeige ich mal einen an Galerina erinnernden Pilz mit braunem Sporenpulver (12-14 x 7 µ), gefunden heute massenhaft (!!) in einem Norddeutschen Moor auf Ton-Boden.

    Sehr markant finde ich das Velum sowie die intensive Lamellenfarbe.

    Wer hat eine…
  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Sordaria macrospora? verfasst.
    Beitrag
    Vielen Dank für die Bestätigung, Nobi.
    Hier nochmal meine Fotos in Zusammenfassung - und Gruß von Chris!


  • naturgucker

    Hat das Thema Sordaria macrospora? gestartet.
    Thema
    Liebe Dungpilzfreunde,
    diese Pyrenos wachsen auf Hasen-Köteln, die ich vor 4 Wochen im Breesener Moor / MV aufgesammelt hatte.
    Fruchtkörper halbeingesenkt, rundlich, oben mit "Flaschenhals".
    Sporen einzellig, uniseriat zu 8 im Ascus, der oben…
  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Champignon verfasst.
    Beitrag
    Hallo Pablo,

    dann sollten wir das s.l. bei "Agaricus campestris s.l." vielleicht als "Agaricus campestris sensu Ludwig" interpretieren... ;-)

    Danke für deine Anmerkungen und ein schönes Wochenende

    Chris
  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Champignon verfasst.
    Beitrag
    Hallo und guten Morgen und vielen Dank für's Angucken dieses Pilzchens.

    Nach nochmaligem Abgleich mit den Zeichnungen und v.a. der Beschreibung im LUDWIG komme ich nun doch zu campestris. Farbe und Seidigkeit des Hutes, v.a. aber der die Lamellen…
  • naturgucker

    Hat das Thema Champignon gestartet.
    Thema
    Hallo.

    Heute im immer noch sehr trockenen Laubmischwald bei mir in Lübeck.
    Kleine Gruppe von 3 Champignons.

    Hut 8 cm Durchmesser, ohne Schuppen, zum Zentrum hin mit einigen schwachen bräunlichen Flecken, Hutrand wellig überstehend.
    Fleischfest, auf…
  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Alpenraum verfasst.
    Beitrag
    Der Heiland sieht so frisch aus... vielleicht war erst der Pilz da und dann hat jemand die kleine Figur darunter genagelt?

    Ansonsten hätte mich das Thema "Alpenraum" schon auch interessiert, weil ich im September in die Alpen fahre.

    Beste Grüße von…
  • naturgucker

    Hat eine Antwort im Thema Kleine Auswahl von Sumpfpilzen aus dem Dürresommer verfasst.
    Beitrag
    Danke für eure netten Kommentare, liebe Leute. Schön, wenn es euch gefallen hat. Einige dieser Pilze habe ich mit meinen Pilzfreunden Christian und Torsten zusammen gesucht und gefunden - gerade in den trockenen Monaten haben wir immer wieder bewußt…
  • naturgucker

    Thema
    Hallo aus dem Norden,
    als es in Feld und Wald nur staubte, hab ich öfter mal die Gummistiefel angezogen, denn in Sümpfen und Röhrichten gab es durchaus Pilze zu entdecken. Ein paar davon zeige ich hier mal, nur so als Auswahl.
    In der Hoffnung, daß es…
  • naturgucker

    Thema
    Hallöle,

    also von einer richtigen "Exkursion" kan ich nicht berichten. Aber nach der monatelangen Trockenheit, wo ich mich hauptsächlich mit kleineren Arten (z.B. Ascomzeten im Röhricht u.ä.) befaßt habe, war meine Freude groß, vorgestern in…