Hallo, Besucher der Thread wurde 1,6k aufgerufen und enthält 18 Antworten

letzter Beitrag von Nafste79 am

kleine eindrücke

  • vom weserbergland


    heute war ich mit einem freund auf dem bückeberg.


    ich habe nicht sehr viele fotos gemacht, aber doch genug um zu erkennen, dass wir ein leckeres abendbrot hatten. zeit ist auch knapp darum nur ohne viele worte:
    nicht fotografiert habe ich alte hexen und sehr junge goldkörnchenröhrlinge, sowie speisetäublinge.


    Jürgen mit knackigem steinpilzriesen

    und man glaubt es kaum: herbsttrompeten en masse im juli


    Frauentäublinge, die ich besonders lecker finde. es gab drei stück und eine davon war völlig ohne schneckenfraß und maden


    eine handvoll pfifferlinge

    zwei junge graue wulstlinge. die esse ich nicht. finde sie absolut nicht lecker.

    ich liebe den wald!

  • Danke Daggi!


    Das ist ja eine tolle Ausbeute :eek:


    Herbsttrompeten?? :eek: Ich würde mich ja schon freuen, wenn ich sie hier im Herbst finden könnte...du findest sie bereits jetzt??


    Ich bin hin und her gerissen....soll ich dich beneiden oder dich beglückwünschen? :hmmm:


    .....



    :hmmm:





    nagut....weil du ´s bist!


    ich gönn sie dir von Herzen! :sun:


    lieben Gruß,
    Melanie

    Gnolmige Gnüße, Gnelmanie die Rote

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Hallo Daggi !


    Herbsttrompeten im Juli ? :eek:


    Glückwünsche zu euren Funden !


    Liebe Grüße,
    Markus

  • Was für eine tolle Ausbeute! Herzliche Glückwünsche! Bückeberg? Ich bin dort sehr oft. Heute fahre ich wieder hin, das sind nur 18 km von mir entfernt. Herbsttrompeten? Die habe ich noch nie gefunden, bin richtig neidisch. Wo warst du auf dem Bückeberg? Gern auch per PN, sonst gibt es zu viel Konkurrenz:D
    Sehr schöne Bilder, Danke fürs Zeigen.
    LG
    Lara

    Liebe Grüße
    Lara


    Träume werden wahr! Auch Hornberg war mal ein Traum...:)

    Einmal editiert, zuletzt von Lara ()

  • Hallo Lutine,


    herzlichen Glückwunsch zu den schönen Funden!


    Es ist wirklich unglaublich, dass bereits jetzt die Herbsttrompeten zu finden sind... Ich habe sie bis jetzt nicht mal im Herbst gefunden... :(


    Lt. wikipedia, die Fruchtkörper erscheinen ab Mitte August, v. a. im September und Oktober. Die Natur in diesem Jahr macht doch irgendwie alles anders... :)


    LG
    Joli

    LG
    Joli

    Alles ist miteinander verbunden, und hat einen Sinn. Obwohl dieser Sinn meist verborgen bleibt, wissen wir, daß wir unserer wahren Mission auf Erden nah sind, wenn unser Tun von der Energie der Begeisterung durchdrungen ist.
    - Paulo Coelho, Der Zahir -

  • danke euch allen.
    lara ich war nicht in bückeburg, sondern auf dem bückeberg. wo da? *kopfkratz* ganz oben halt :D in der nähe von hameln.


    übrigens habe ich in der gleichen ecke, vielleicht 100 meter weiter schon letztes jahr im juli herbsttrompeten gefunden. und im herbst keine mehr
    schon alles merkwürdig.


    heute waren wir auch los, aber wir haben nix essbares gefunden (ok, einen flaschenbovist, einen perlpilz eine ziegenlippe und zwei graue wulstlinge)
    dazu noch etliche becherlinge, die ersten korallen
    und einige UFOs (unidentifizierte fremde objekte ;) )
    nagut, dann waren wir halt beim griechen essen und haben zähe suflakis, fette und knorpelige gyros, und pfurztrockene steaks gegessen :nana:

  • Liebe Daggi,


    ich durfte ja schon whatsapp-Bilder bewundern, während ich im Pilz-Nirvana darbe ^^ ;) DIR gönne ich sie aber von ♥ :)


    Ist Jürgen Dein Mann?



    nagut, dann waren wir halt beim griechen essen und haben zähe suflakis, fette und knorpelige gyros, und pfurztrockene steaks gegessen :nana:


    Du bist echt so herrlich "trocken" :D

  • tja...bei dem wetter ist alles trocken. sogar mein humor!
    nein jürgen ist nicht der gatte. der gatte findet pilze sammeln total doof und sehr langweilig., zum essen hingegen kann ich ihn bewegen.
    ende nächster woche geht es schon los :eek:

  • Da können sich unsere Männer wohl die Hand reichen ;)
    Dabei wollte ich immer einen, der meine Interessen teilt *seufz*
    Naja, die sind eben selten :rolleyes:


    Hoffentlich ist es im Schwarzwald nicht genauso trocken wie hier. Es wäre unheimlich schade, wenn wir nur wenige Pilze fänden.


  • danke euch allen.
    lara ich war nicht in bückeburg, sondern auf dem bückeberg. wo da? *kopfkratz* ganz oben halt :D in der nähe von hameln.


    heute waren wir auch los, aber wir haben nix essbares gefunden (ok, einen flaschenbovist, einen perlpilz eine ziegenlippe und zwei graue wulstlinge)
    dazu noch etliche becherlinge, die ersten korallen
    und einige UFOs (unidentifizierte fremde objekte ;) )


    Daggi, ich meinte auch Bückeberg. Ich war am So. dort, aber von der Apelern Seite. Leider genau wie bei dir am 2. Tag - fast nichts, nur paar schöne Fotoobjekte. :crying:

  • Hallo Lutine,


    ich seh' schon, du sammelst dich schon mal für Hornberg warm. Lass uns die Daumen drücken, dass es da genauso gut oder noch viel besser wird. :cool:


    Die Totentrompeten sind der Hammer! :alright: Den Grauen Wulstling lassen Anna und ich auch immer stehen bzw. nehmen ihn maximal für eine nachträgliche Bestimmung mit. Für die Pilzpfanne ist der mir zu heiß, geriefter Ring hin oder her. :eyesshut:


    Viele Grüße


    Stefan

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.