Beiträge von Teuerling

    Schöne Fotos!


    Sieht für'n Spaltblättling aber etwas ungewöhnlich aus, oder? Die Anordung der "Leisten" sieht doch nicht "normal" aus.


    Ich kenn die nur so,
    und davon habe ich den verg. zwei jahren ca. einemillionfünfhundertvierundzwanzingtausenddreihundertneunzehn Stück gesehen---
    aber viellecht stapfe ich ja noch nicht lange genug als Pilzler durch die Gegend, man lernt ja nie aus.


    Liebe Grüße
    der Tintling

    ABER DANN!
    Eigentlich ohne große Erwartungen
    ... und plötzlich standen 2 Stück vor mir :P
    Ich ließ sie stehen
    Aber wer suchet, der findet und nun bin ich völlig im RAUSCH :D
    Meine Güte, waren die lecker!!!!!!!! :plate:  :P :)
    LG,
    Kuschel - nun zugehörig zum Club der Morchelfinder :D
    [/quote]


    Ach, wie gönn' ich sie dir doch. Du hast die M'chen mit Deiner Begeisterung hervorgelockt, dochdoch, Du warst das.
    Bin heute auch fündig geworden.


    Aber die Mengen, die hier einige gemeldet haben!! Uiuiui, beneidenswert.


    LG
    Teuerling

    Beneidenswert schön!!!!!!!!!!!!
    herzlichen Glückwunsch.


    Der Teuerling,
    der selbst auch fündig geworden ist, allerdings viel bescheidener.


    Hallo Walter und alle anderen,
    ich hab dann heute auch endlich mal M. esculenta gefunden. Am liebsten möchte ich aus einem schönen, großen Exempl. züchten. Eher Sporen oder Klon? hast Du Erfahrung? Dazu muß ich sagen, daß ich schon im verg. Jahr versucht habe zu klonen. Ist mir aber alles verdorben.
    Z. Zt. habe ich die größte und schönste Morchel zum Absporen auf ein Drahtgestell über einer gereinigten Platte in meiner Glovebox drapiert.
    Gibt garantiert auch Fremdsporen, so wie ich mich kenne ( falls denn die Morchel überhaupt was abwirft) .
    Ist Malzextract-Agar das Mittel der Wahl? Welches Brutsubstrat anschließend?


    In freudiger Erwartung:


    Der Teuerling


    Boah, das Spiegelfoto ist ja Klasse. :eek:


    Ja, das mußte aber echt mal gesagt werden.


    Teuerling[hr]


    Hallo Malone;
    so zwergenhaft sah der garnicht aus; nach meiner Erinnerung war die Körperlänge so ca. 25mm. Schön isser trotzdem.


    Teuerling[hr]
    [quote='Rada','https://www.newboard.pilzforum.eu/board/index.php?thread/&postID=84147#post84147']


    Das wollt ich auch schreiben. Aber wenn das Kirschblüten sind, wären die auch sehr früh.


    @ Rada


    Ne Kischblüte war das nicht! Kann mich nicht so genau erinnern; es könnte was in Richtung Schlehe o. ä. gewesen sein.


    LG
    Teuerling


    Hallo hab heut seit langem
    etwas zeit ist doch ein Superfoto
    Wo man schön erkennen kann wie Äste in einem Baum
    Nagel oder Schraubenförmig im Baum eingewachsen sind.
    Kennst du Stupsi erklärt den Baum?:)


    Nö, kenn' ich nicht. Ich kannte aber mal eine Stupsi--- die hat mir alles andere, nur nicht den Baum erklärt;-))


    Gruß
    Teuerling


    Eine Rarität zu finden ist schon sehr geil. Davon kann man lange zehren. :alright:
    Ich gratuliere!


    Mich würde mal interessieren wie die Trollhand sich denn nach 8 Jahren verändert hat. Wie alt werden die ? Weiß man das ?


    War sie damals ähnlich groß ? Hat sie sich äußerlich irgendwie markant verändert ?


    @ Mausmann:
    Das wird doch wohl kaum dieselbe Trollhand sein.


    @ björn
    Dein Begleiter hat mir seine Fotos von dem Händchen auch schon geschickt.
    Toller Fund, tolle Fotos! schade, daß ich die Einladung nicht angenommen habe.
    Gab's diesmal keinen "Tauchgang"?


    Gruß
    Der Teuerling

    @ fiori
    Du nimmst uns doch mal mächtig auf den Arm, nicht wahr?


    Teuerling
    ( der heute auch die ersten Spitzmorcheln gesehen hat, die allerings unerreichbar hinter einem hohen Zaun stehen )


    Hallo Teuerling


    Die Spaltblättlinge sehen aus wie frisch eingeschneit.
    Sehr schön!


    Mfg Sven


    Hallo Sven


    Na, ganz so weiß waren die Gespaltenen in der Realität nicht. Ich kann nur einfach nicht unter Blende 8 abblenden!


    Darstellen wollte ich eigentlich was anderes.


    Teuerling

    Nö,
    keine neue Kamera, die ist schon vier Wochen alt. Hab mich nach Kommentaren einiger Forumsmitglieder doch an die Panasonic FZ 150 rangetraut und bin sehr zufrieden. Ist keine Super-DSLR, kommt aber im Durchschnitt meinen Wünschen am weitesten entgegen. Macht einfach Spaß.
    Und am Ende geht's ja darum das Motiv zu finden.


    LG
    vom O-Ha.

    Pilze gibt's ja bei uns ( Niederrhein ) z. Zt. kaum zu sehen, zumindest diejenigen für die man keine Lupe braucht, machen sich rar. Aaaber sonst!!!


    1. / 2.
    Sehr frühe grünblättrige Schwefelköpfe



    3.
    Man frisst sich so durch



    4.
    Samtige Tramete ???



    5.
    Formel III



    6.
    Gundermann / Gundelrebenblüte Schönheit pur!


    7.
    Unbek. Pilz an jungen Waldkiefern. Bei Berührung hat's mächtig gelb gestaubt. Das Blaue ist abrinnendes Baumharz.



    8.
    Borstiges vom Vorjahr


    9.
    Das wird schon noch werden.


    10.
    Gespaltenes



    11.
    Turban oder Diwan?


    12.
    In die Nesseln gesetzt


    13.
    Doch noch ein Pilz; nur: welcher? ( Substr. Buche )


    14.
    S e t z D i c h d u r c h !!!


    An dieser Stelle hätte das Foto vom Osterhasen stehen können, wenn...
    ja, wenn ich denn mit der Kamera schnell genug gewesen wäre. Aber: Wer rechnet schon damit, dass einem ausgerechnet an Ostern der Langohrige vor die Linse kommt.


    15.
    Dieser Duft!!!


    16.
    Hoppla, zum Abschied noch ein Quasi-Pilz ( Enteridium Lycoperdon )


    Beehren Sie uns bald mal wieder! kicherte es aus dem lichten Frühjahrswäldchen hinter uns her.


    Worauf Ihr Euch verlassen könnt! Wir wollen doch dieses Jahr auch noch mal die eine oder andere Morchel finden!


    Viel Spaß


    Der Teuerling

    Na? Die beiden Häschen sind ja bisher alleine geblieben. Auch nicht soo schön!


    Ich hab heute den Osterhasen gesehen, der war zu schnell für's knipsen. Dafür hat die Schöne hier still gehalten und d i e gibt's jetzt also zu Ostern.



    Schöne Ostergrüße an Alle!


    Teuerling

    Jaha, Pilzebub,


    so ähnlich hatte ich mir das auch vorgestellt, aber eben nur vorgestellt.



    E s g i b t h i e r n i c h t s w a s a u c h


    n u r e n t f e r n t n a c h


    M o r c h e l n


    a u s s i e h t ! ! ! G r r r r r r



    Trotzdem


    Schöne Ostern an alle




    Teuerling

    Mehr Natur:
    Was ist denn das? Hab ich noch nie bewußt gesehen. Der Strauch sieht so ähnlich aus wie Himbeere, aber die Blüte!?


    Was die Natur so alles produziert! Das Blatt habe ich tatsächlich mit dieser Lochung vorgefunden.
    Weiter geht's:
    Schüchternes Buschwindröschen:

    Nachschlag:


    LG
    Teuerling

    Hallo Kuschel, hallo Walter,


    ich habe heute auch zum ersten Mal die Buna-Shimeij gegessen. Ich hab mir ein leckeres Süppchen daraus gemacht. Ja, stimmt, der riecht nicht so wie die Mehrzahl unserer Speisepilze sonst riecht, aber schlecht fand ich den Geruch nicht. Der Geschmack war prima ( auch wenn die Suppe ein "Sammelsurium " war, der Pilz schmeckte schon markant hervor ).
    Hab mal ein bisschen geklont, nicht wahr ;-).


    Walter, Deine Seite ist ja ein (unfertiges) Gedicht. Die Fotogalerie!!!!!!!!!!!!!!Tolle Bilder. Ich glaub, ich muss mal wieder etwas mehr in die Zucht gehen.
    Nochmal zum Buna: Ich denke, ein Klon auf Malz-Agar dürfte ok sein. Danach Roggenbrut? Oder was anderes? Dann Buchensägespäne ( ohne Zuschlag ), oder? Hab auf deiner Seite gelesen, wie lange das dauert. Erstaunlich!


    Schöne Grüße
    Teuerling


    PS: Antwort auf Deine PN kommt noch. Hab wenig Zeit z. Zt..


    Danke, Karen, für die tollen Bilder! Was ist das für ne Gegend?
    Ja, es ist auch hier in der CH recht trocken, leider aber kein Regen in Sicht. Na ja, ich finde es auch spannend schöne Plätze zu entdecken, an denen ja vielleicht mal Morcheln zu finden sein könnten. Wer weiss, von welchem Künstler Bild 3 ist ???


    Hall Stoppel,
    den Namen des Künstlers kenne ich nicht, aber: Kann es sein, daß er vor ca. 40000 Jahren in der Nähe von Lascaux/heut. F gelebt hat?


    Teuerling


    ( sieht jedenfalls so aus wie eine Höhlenmalerei, wenn man das Bild umm 90 ° dreht!)
    [hr]
    Oder sind es einfach die Fraßgänge von Borkenkäfer und C. unter einer Rinde?


    Teuerling