Beorn Apfelzwerg

  • Männlich
  • aus Mannheim
  • Mitglied seit 12. Juli 2012
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
33.244
Lexikon-Einträge
14
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
2.421
Punkte
172.945
Profil-Aufrufe
6.728
  • Beorn

    Like (Beitrag)
    Hallo Peter, und natürlich alle anderen Mitlesenden,


    die ganze bisherige Merkmalsdiskussion habe ich immer anhand von Frischmaterial aufgefasst. Aus Herbarmaterial kann eine Bestimmung schwieriger sein. Das mal vorab, nicht dass wir da vielleicht auf
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Schmetterlingstramete oder doch striegeligeTramete? verfasst.
    Beitrag
    Hi.

    Es ist zumindest meine Einschätzung deines Fundes.
    Aber wie oben beschrieben: Das ist in dem Fall eben nicht so einfach und kann aauch verkehrt sein.


    Lg; Pablo.
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Mykorrhiza-Impfung verfasst.
    Beitrag
    Ahoi!

    Ui... Ich sollte ja eigentlich gar nichts mehr schreiben zu solchen Angeboten.
    Aber weil's ja einie direkte Frage ist: Erstmal müsste man herausfinden, welche heimischen Pilze überhaupt mit Thuja Mykorrhiza bilden können. Ich fürchte nämlich,…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Phlebiopsis roumeguerei (ravenelii) ? verfasst.
    Beitrag
    Servus!

    Ich stups noch mal an, und frage kurzerhand direkt an Tomentella : Meinst du, das könnte passen?


    LG; Pablo.
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Ökologie der Sarcoscypha-Arten verfasst.
    Beitrag
    Hi.

    Ich vermute, der Trick bei der Sache ist folgender: Man muss erkennen, ob die Sporen einigermaßen reif sind oder nicht. Unabhängig davon, ob sie sich noch im Ascus befinden, oder frei herumschwimmen.
    Kleiner Witz am Rande: Je nach dem, wie man einen…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Bruch- und Auwald, Biberbiotope verfasst.
    Beitrag
    Salve!

    Famose Phellinüsse, Bernd! :thumbup:
    Sowohl tremulae als auch nigricans (wenn der "igniarius an Birke" denn immer noch so heißt und nicht cinereus).
    Bei den weißen Krusten hilft halt nur das Mikroskop, aber 12) ist voraussichtilch keine Peniophora, weil…
  • Beorn

    Like (Beitrag)
    Hallo

    Werner & Pablo , danke für Bestimmung !

    also , die letzte Unbekannte ist Schizopora . , beide Coriolopsis sind trogii . Meruliopsis ist Trametopsis cervina - noch ein paar weitere Bilder

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    KOH 20%

    -

    -

    LG
  • Hallo Bernd,
    (Zitat von kruenta)

    meine Erfahrung ist, dass die meisten Frühjahrsfunde bei Corticiaceen entweder überständig oder zu jung sind, abgesehen von den wenigen "kälteliebenden" Arten, die über das Winterhabjahr vorkommen. Im Sommer braucht…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Die Sonne treibt einen raus verfasst.
    Beitrag
    Servus, Bernd!

    Ein paar Funde zusammengestellt: >Antrodia sinuosa<.
    Weil aber halt auch Schizopora paradoxa und Schizopora radula mal an Nadelholz gehen können, müsste man da auch wieder reinlinsen.
    Werner meint aber glaube ich Nr. 1 und Nr. 5, nicht…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Morchel Samen kaufen (Betrug) verfasst.
    Beitrag
    Hi.

    Nasowas, das scheint echt eine Masche zu sein. Wobei die Angebote in Beitrag #1 und in Beitrag #15 sicherlich von den selben Betrügern ausgehen. Das sieht viel zu ähnlich aus: Da steckt kein argloser (und vermutlich einfach unkundiger)…
  • Beorn

    Hat das Thema Phlebiopsis roumeguerei (ravenelii) ? gestartet.
    Thema
    MoinMoin, die Damen und Herren!

    Ein Pilzchen vom 28.03.2021;
    gefunden in einem Bannwald mit Auwaldcharakter so in der Ecke Sandhausen / Schwetzingen (Schwetzinger Hardt);
    unterseits an einem dicken, liegenden Laubholzast zwischen Bärlauch und…
  • Hallo zusammen,

    bei der Morchelsuche habe ich gestern einen interessanten Fund machen können, den ich gerne mit euch teilen würde. Als ich im Bärlauch einen kleinen gelben Fruchtkörper fand hatte ich die Vermutung eine Kernkeule gefunden zu haben.…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Kurzstieliger Weichritterling - Melanoleuca brevipes ? verfasst.
    Beitrag
    MoinMoin!

    Hat Melanoleuca brevipes denn so braunes Fleisch in der Stielbasis?
    Falls ja würde es makroskopisch zwar passen (wenn nein, wär's eh eine andere Art), aber bestimmbar wäre der Fund ja dennoch nicht. Weil man eben auch die Sporen und Zystiden…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Überraschung in Wald ! Bayern April 2021 verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Beli!

    So nach den Bildern würde ich dein Meruliopsis corium ebenfalls eher für Trametopsis cervina halten. Nur eben noch stärker verwittert als der anschließende Fund.
    Bei Coriolopsis würde ich die KOH - Reaktion bei beiden Kollektionen als…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Tubulicrinis aus Litauen - leider stark verwittert verfasst.
    Beitrag
    Salut!

    Also zunächst mal: Auch nach Lektüre des Artikels von Oberwinkler (danke an Frank!) mag ich mich nicht wirklich entscheiden. Die Zystiden sind schon deutlich amyloid (also richtig blau, nicht diffus taubenblau), was eben gegen thermometrus…
  • Beorn

    Like (Beitrag)
    Hallöchen!

    Nach langem Suchen habe ich nun endlich auch mal Frühjahrslorcheln (Gyromitra esculenta) gefunden, nachdem ich letztes Jahr trotz großen Aufwandes vergeblich danach gesucht habe. Genau genommen habe ich sie gar nicht selbst gefunden,…
  • Beorn

    Like (Beitrag)
    Hi,

    gegen den Lockdown-Blues hilft nur rausgehen. Mittwoch war ich im "Plauenschen Grund". Dort habe ich noch vergeblich gesucht, was ich heute gesehen/gefunden habe. Dennoch habe ich mich über das Wiedersehen mit dem Hohlen Lerchensporn - Corydalis
  • Hallo liebe Pilzfreunde,

    obwohl der heutige Tag mit frostigen -3 Grad startete, beginnt bei uns nun endlich die Zeit der Morcheln. Vor allem die Speisemorcheln zeigten sich heute extrem zahlreich und wuchsen in vielen wunderschönen Nestern. Gerne…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Morchel Samen kaufen (Betrug) verfasst.
    Beitrag
    D'Oh!

    Und das passiert mir nicht zum ersten Mal. :gzwinkern:
    Entschuldigung also an euch beide!


    Lg; Pablo.
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema Morchel Samen kaufen (Betrug) verfasst.
    Beitrag
    N'Abend!

    (Zitat von Peter)

    Ich verstehe wiederum nicht, warum man das nicht so nennen soll, wie es ist.
    Aber es ist dein Beitrag, also: Wortwahl angepasst. :gzwinkern:
    In meinem Statement bleibe ich dagegen bei der Sache, wie ich das einschätze.
    Die Alternative…