larchbolete Member

  • Mitglied seit 2. Oktober 2015
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
134
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
4
Punkte
849
Profil-Aufrufe
356
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Pfifferlinge, Parasol, Herbsttrompeten u.a. verfasst.
    Beitrag
    bei uns sind die Wälder hier auch staubtrocken.
    Wir hatten im September einen halben Tag Regen.
    Das ist schon beängstigend.
    Meine Obstbäume haben fast kein Laub mehr und viele Äpfel hängen am Baum und haben braune, runde Sonnenbrand-Flecken.
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Ein filzröhrling ein eichenfilzröhrling? verfasst.
    Beitrag
    ich hab da ein schwaches Reticulum auf der Stieloberfläche gesehen und dann wäre man bei Xerocomus
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema nochmals Bücher abzugeben verfasst.
    Beitrag
    ich brauche Platz:
    1. Die Pilzflora des Ulmer Raumes : 15 EUR

    2. Robich Mycena D' Europa,: 60 EUR
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Ein filzröhrling ein eichenfilzröhrling? verfasst.
    Beitrag
    bin auch für Ziegenlippe.
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Ein filzröhrling ein eichenfilzröhrling? verfasst.
    Beitrag
    da brauchen wir ein Bild von einem Längsschnitt durch den Pilz.
    Die Verfärbung des Fleisches beobachten und Bilder machen!
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Hortiboletus bubalinus verfasst.
    Beitrag
    okay, danke
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Hortiboletus bubalinus verfasst.
    Beitrag
    hallo Karl,

    ich fand meine bubalinus am Rande eines Hohlweges.
    Da standen nur Pappel und Hainbuche.
    Was hattest du für Begleitbäume?
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Oasen verfasst.
    Beitrag
    hallo Pablo,

    der Wald erinnert mich an die Geutsche bei Triberg.
    Wunderschön. Da stehen bestimmt auch ne Menge Flattermilchlinge und Galerinas rum und schöne
    Täublinge evtl. Apfeltäubling.
    LG Peter
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Unbekannter Blätterpilz verfasst.
    Beitrag
    der war doch nicht faserig oder?
    LG peter
  • larchbolete

    Hat das Thema nochmals Bücher abzugeben gestartet.
    Thema
    1. Die Pilzflora des Ulmer Raumes

    2. Robich Mycena D' Europa,

    stehen bei mir im Schrank und werden nicht benutzt. Sehr guter Zustand. Gebe sie zu 2/3 des Neupreises ab.

    LG Peter
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema unbekannter Filzröhrling verfasst.
    Beitrag
    bin schon wieder zurück und hoffe auf ausreichende Herbstregen!
    Momentan sieht es ja nicht danach aus.
  • larchbolete

    Hat das Thema unbekannter Filzröhrling gestartet.
    Thema
    am letzten Tag im Pilzkurs in Hornberg ist uns dieser wunderschöne Röhrling in den Korb gesprungen. Bei der Fundbesprechung war ich dann nicht mehr die ganze Zeit dabei. Die Reaktion des Fleisches mit Eisensulfat sieht man auf dem Bild.
    Kann man den R.…
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Pilze... verfasst.
    Beitrag
    hi Harald,

    nach was schlüsselt du die Strieflinge?

    Grüße Peter
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Mycena - weiß aber welche ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    Vergleich mal mit flavoalba
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Fungi of Temperate Europe - The wheels verfasst.
    Beitrag
    das sind tolle Bücher,
    habe sie in Hornberg durchgeblättert!

    EIN WAHNSINN

    Grüße,
    Peter
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Fichtenreizker verfasst.
    Beitrag
    es kommt oft auf die Zubereitung an. Ich habe mal ein altes DDR-Rezept bekommen. Ich hab das noch nicht probiert, kenne aber Leute, die ganz begeistert waren!


    450g essbare Reizker ohne Stiel
    4 EL gutes Olivenöl
    1 Knoblauchzehe (hauchdünn scneiden
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Täubling mit Makro und Mikro verfasst.
    Beitrag
    Prüfe mal den Geschmack der Lamellen.
    So spontan erinnert der an R. exalbicans
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Milchling - Lactarius unbestimmulus verfasst.
    Beitrag
    eventuell Lactarius badiosanguineus. Der hat zumindest solche rotbraune Farben und soll im Fichtenwald auf Kalk wachsen.
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Verkaufe Bücher verfasst.
    Beitrag
    alle Bücher sind weg!
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Täubling verfasst.
    Beitrag
    danke Stephan! Ich wird mal verstärkt mit dem Gröger versuchen zu schlüsseln!