larchbolete Member

  • Mitglied seit 2. Oktober 2015
  • Letzte Aktivität:
  • Forum
Beiträge
202
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
29
Punkte
1.294
Profil-Aufrufe
532
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Im Kalk-Steinbruch verfasst.
    Beitrag
    Pablo, das ist gut zu wissen. Ich hab so viele andere Baustellen, die mich Energie kosten. Da werde ich mich mit den Keulchen die nächste Zeit auch nicht beschäftigen.

    Ich war vor Jahren schon mal mit Ditte in diesem Biotop. Sie hat hier zwei Inocyben…
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Im Kalk-Steinbruch verfasst.
    Beitrag
    Im Steinbruch findet man zahlreiche Tümpel, Heimstätte zahlreicher Gelbbauch-Unken. Bis vor einigen Jahren habe ich dort noch regelmäßig Epipactis palustris gefunden. die letzten zwei Jahre waren viele der Tümpel vertrocknet. Eine tolle Pflanze, die…
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Im Kalk-Steinbruch verfasst.
    Beitrag
    hallo Pablo,

    mit einem Keulchen kann ich auch dienen. Ich habe es dort im Steinbruch relativ häufig gefunden und als Clavaria cf. krieglsteineri bestimmt. Ich habe aber keine Ahnung von Keulchen. Vielleicht sind das auch zwei Arten.

  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Im Kalk-Steinbruch verfasst.
    Beitrag
    jetzt müssten die Biotop-Bilder zu sehen sein!
    Der nächste aus dem gleichen Biotop ist ein Samtiger mit herablaufenden Lamellen und einem typischen Leuchtgas-Geruch. Es ist Hodophilus foetens.
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Im Kalk-Steinbruch verfasst.
    Beitrag
    ich lade sie die nächsten Tage nochmal hoch.
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Im Kalk-Steinbruch verfasst.
    Beitrag
    der nächste aus diesem Biotop ist der Fleischrote Gallerttrichter, Tremiscus helvelloides, der hier ökologisch ausgezeichnet reinpasst. Er ist ein typischer Kalkzeiger, der gerne auf sickerfeuchten Böden in der Nähe von Stümpfen oder auf mit Erde…
  • larchbolete

    Hat das Thema Im Kalk-Steinbruch gestartet.
    Thema
    Zur pilzärmeren Jahreszeit möchte ich euch eines meiner Lieblings-Biotope in meiner Umgebung vorstellen. Es ist ein aufgelassener Steinbruch (unterer Hauptmuschelkalk). Ich werde hier im Laufe der Zeit Bilder meiner Funde einstellen.

    Zuerst mal das…
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Rote Punkte auf Flechten ? verfasst.
    Beitrag
    zum Glück hast du den Farbfilm nicht vergessen:cool:
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Forums - Soundtrack verfasst.
    Beitrag
    jetzt hab ich mich hier mal durchgehört aber mein Lieblingspilzesong wurde anscheinend noch gar nicht verlinkt!
    youtu.be/LI0G_RwHlYo
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Wieder Mycena, fürchte ich: Mycena vitilis verfasst.
    Beitrag
    wie hat er denn gerochen?
    Vielleicht der Aschgraue Helmling, M. cinerella?!

    Grüße Peter
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Heute verfasst.
    Beitrag
    die Goldstieligen würde ich auch gerne mal finden und die Blassen (C. pallens) fehlen mir auch noch!

    Gruß,
    Peter
  • larchbolete

    Hat das Thema Heute gestartet.
    Thema
    heute hab ich nochmal nach den Totentrompeten geschaut, aber die sind bei uns in diesen Jahr vollkommen ausgeblieben. Dafür fand ich noch eine Hand voll Graue Leistlinge. Sie haben auch lecker geschmeckt und stehen der Herbsttrompete in nichts nach!
    LG…
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Moor-Highlights aus dem Norden ! verfasst.
    Beitrag
    danke, toller Bericht!
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Im Nebelwald verfasst.
    Beitrag
    hallo Claudia,
    schöne Bilder! Mycena rosella sollte schöne rosafarbene Lamellenschneiden haben. Die sehe ich auf meine Monitor hier nicht, aber Pablo hat ihn ja abgesegnet-dann wird er wohl stimmen.
    Die Art ist bei mir im Flachland übrigens nicht zu…
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Dunkelsporer auf Sandtrockenrasen verfasst.
    Beitrag
    den hatten wir in Mannheim auf einer Sanddüne auch gefunden.
    Der heißt heute Deconia montana.
  • larchbolete

    Hat das Thema Altlasten gestartet.
    Thema
    hallo Pilzfreunde,

    ich habe einige Bilder von nicht bestimmten Arten auf meiner Festplatte. Habt ihr hier eine Idee? Habitat ist ein Kalksteinbruch mit Eschen, Weiden und Kiefern


    Grüße,
    Peter
  • larchbolete

    Hat das Thema Heute auf Kalk gestartet.
    Thema
    ich war heute nochmal draußen. Der Wald steht voller Elfenbeinschnecklinge. In einem Forst mit Fichten und Lärchen fand ich den Lärchenschneckling, oder besser gesagt die Reste zweier Fruchtkörper-für mich ein Perser-ich hab mich sehr darüber gefreut!
  • larchbolete

    Hat eine Antwort im Thema Erdritterling verfasst.
    Beitrag
    Erdritterlinge nur nach Bild zu bestimmen ist oft unmöglich. Hast du mal den Geschmack getestet? Da gibt es Scharfe und Milde. Hast du mal daran gerochen? Roch er nach Mehl? Du musst dir nach dem "Ernten" genau die Farbe des Basismyzels anschauen und ob…