frank2507 Laie, Blutung gerade gestillt

  • Mitglied seit 9. August 2017
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
434
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
63
Punkte
2.899
Profil-Aufrufe
608
  • frank2507

    Hat eine Antwort im Thema Was für ein Pilz könnte das sein? verfasst.
    Beitrag
    Hallo!

    Die gelblichen Lamellen, stellenweise mit lachsrosa Schimmer erinnern mich an den Riesen-Rötling Entoloma sinuatum. 2017 hatte ich den einmal gefunden, allzu häufig scheint der zumindest in Hessen nicht zu sein. Angenehm süßlich-mehlartiger…
  • frank2507

    Hat eine Antwort im Thema Raustieliger Täubling verfasst.
    Beitrag
    Bingo :daumen:

    Danke für den Tipp.

    Beste Grüße,

    Frank

  • frank2507

    Like (Beitrag)
    Hallo Frank,
    die gibt es. Und zwar müsstest du KOH20/30% auf die Stielbsais schmieren und nach braunroten Verfärbungen forschen. Dann wäre es, was ich glaube, Russula ochroleuca, der Ockertäubling. Theoretisch kommt noch der Gelbe…
  • frank2507

    Hat das Thema Raustieliger Täubling gestartet.
    Thema
    Hallo!

    Gestern habe ich dieses Einzelexemplar im Kiefern-Lärchen-Buchenmischwald auf eher saurem Buntsandstein gefunden. Weinbauklima, 360 Meter über NN. Alleine der rauschuppig-längskörnige Stiel hat meine Neugier an diesem lädierten Täubling…
  • frank2507

    Like (Beitrag)
    Servus Frank,

    du musst die Sandröhrlinge trocknen und dann erst eine Sauce aus ihnen erzeugen - für mich sind sie da 1. Liga, frisch in der Pfanne aber unterklassig.

    Suillus-Arten haben hochdifferenzierte Rhizomorphen und auch gerne an der Basis ein…
  • frank2507

    Hat das Thema Basalmycel Sandröhrling gestartet.
    Thema
    Guten Abend!

    Sandröhrlinge gehören nicht zur ersten Liga der Speisepilze, daher schenke ich dieser Art normalerweise wenig Beachtung. Wenn aber das Angebot an Frischpilzen im Wald abnimmt, sinken zwangsläufig die Ansprüche, sofern man die…
  • frank2507

    Hat eine Antwort im Thema Mein heutiger Pilzfund: Weichrittlerling? Essbar? verfasst.
    Beitrag
    Hallo!

    Ein Teil der Pilze scheinen nebelgraue Trichterlinge zu sein, das sind keine Speisepilze. Vom milden Geschmack und angenehmen Geruch kann man KEINESFALLS auf Essbarkeit schließen! Außerdem sind einige der Exemplare schon ziemlich alt und schon…
  • frank2507

    Hat das Thema Cortinarie mit reifpilzähnlichem Hut gestartet.
    Thema
    Einen schönen guten Abend,

    auf dem Rückweg meiner heutigen Pilztour habe ich am Waldwegesrand diese Cortinarien (Phlegmacien?) gefunden, deren Hutstruktur mich an Reifpilze erinnerte. Es sind aber definitiv keine Reifpilze, denn diese habe ich heute…
  • frank2507

    Hat das Thema Zwischenetagenpilz gestartet.
    Thema
    Hallo!

    Stockwerkspilze findet man hin und wieder, sooo selten sind die nicht. Heute habe ich aber einen Reizker mit "Zwischenetage" gefunden, sowas ist mir noch nicht begegnet.

    Beste Grüße,

    Frank

  • frank2507

    Hat eine Antwort im Thema Hilfe bei Bestimmung verfasst.
    Beitrag
    Hallo Luca!

    Es gibt auch ein paar giftige Röhrlinge (z.B. Satansröhrling), trotzdem sollte man mit Röhrlingen anfangen. Die Verwechslungsgefahr ist nicht so groß und es gibt auch keine so große Artenvielfalt wie bei den Lamellenpilzen. Die…
  • frank2507

    Hat eine Antwort im Thema Keine Nebelkappe verfasst.
    Beitrag
    Hallo!

    Das könnte ein Erdritterling (s.l.) sein.

    Gruß,

    Frank
  • frank2507

    Like (Beitrag)
    GriasDi Frank,
    die drei "Elfenbeinschnecklinge" H. eburneus, discoxanthus und cossus riechen deutlich nach Weidenbohrerraupe (Cossus).
    Klar, dass niemand weiß wie Weidenbohrerraupe riecht. Is aber egal, wenn man sich den Geruch verinnerlicht. Bei…
  • frank2507

    Hat das Thema Drei Schnecklinge gestartet.
    Thema
    Hallo!

    Die Pilzsaison nähert sich dem Ende, wie letztes Jahr um diese Zeit gibt es Schnecklinge. Drei verschiedene Arten habe ich heute gefunden.

    Das Exemplar ganz links hatte ich bereits vor einem Jahr an gleicher Stelle gefunden, es wurde hier

  • frank2507

    Hat eine Antwort im Thema Hygrocybe psittacina? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Norbert!

    Bei einem Abgleich mit der sehr guten Zeichnung von Marcel Bon war das auch meine Idee.

    Aber

    ob die Saftlinge bei Bon vollständig sind oder zumindest die Verwechslungsmöglichkeiten dort genannt sind, entzieht sich meiner Kenntnis.

  • frank2507

    Hat das Thema Hygrocybe psittacina? gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen!


    Beim Rasenmähen ist mit heute ein Saftling unter die Räder gekommen. Shit happens, es ist Freitag der 13.

    Die Rasenmäherattacke hat er zwar gerade so überlebt (ein paar Millimeter vom Hut sind abgesäbelt worden), meine Neugier aber…
  • frank2507

    Hat eine Antwort im Thema Unbekannter Röhrling verfasst.
    Beitrag
    Hallo!

    Vielleicht ein wurzelnder Bitterröhrling? Hast Du zufällig eine Kostprobe gemacht?

    Grüße,

    Frank
  • frank2507

    Hat eine Antwort im Thema 2 unbekannte Pilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo Bernd!

    Nummer 2 könnte auch eine durch Virusinfektion bedingte Wachstumsanomalie sein. Die Uni Hamburg könnte evtl Interesse an diesem Exemplar haben, schau mal hier:

    Aufruf Uni Hamburg

    Wenn die Interesse an dem Exemplar haben, bekommst Du…
  • frank2507

    Hat eine Antwort im Thema Austernseitlinge beim PSV verfasst.
    Beitrag
    Hallo!

    Seit ich von dieser Problematik des ohrförmigen Seitlings weiß, ist mir der Appetit auf Lungenseitlinge vergangen. Laut der mir vorliegenden Literatur sollte der Lungenseitling auf Laubholz und der ohrförmige Seitling auf Nadelholz wachsen,…
  • frank2507

    Hat eine Antwort im Thema Röhrling auf der Wiese verfasst.
    Beitrag
    Hallo!

    Der erste ist ein Sandröhrling.

    Gruß,

    Frank
  • frank2507

    Hat eine Antwort im Thema Seltsamer Röhrling verfasst.
    Beitrag
    Hallo!

    Leider sieht man keine Details von der Hutoberfläche, aber von der Unterseite und dem Stiel her tippe ich auf einen Sandröhrling.

    Grüße,

    Frank