Tomentella Member

  • Mitglied seit 10. Januar 2014
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
387
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
24
Punkte
1.979
Profil-Aufrufe
178
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema Unbekannter Rindenpilz verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thorben,

    dieser Rindenpilz ist, wie ich schon vermutete, die Mycoacia mit Merkmalen von M. uda (Sporen) und M. fuscoatra. Es gibt keine KOH-Reaktion, die Sporen sind schmal elliptisch und makroskopisch sieht sie eher aus wie M. fuscoatra, aber da…
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema Tomentella sp. auf Boden verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thorben,

    das Exsikkat ist gut angekommen. Ich kann es allerdings keiner mir bekannten Tomentella zuordnen. Es kommt also in den Schuhkarton mit sehr vielen anderen unklaren Tomentella-Funden. Für mich auffällig, dass unter meinen unbestimmten…
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema Tomentella sp. auf Erdboden verfasst.
    Beitrag
    Hallo Pablo,

    bei Thelephora terrestris f. resupinata sind alle Hyphentypen ähnlich breit. Nur die Subhymenialhyphen sind durch ihre tlw. tonnenförmige Aufblähung
    am dicksten. Deshalb schreibe ich im meinem Schlüssel (29 a und 29 b) auch…
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema Tomentella sp. auf Erdboden verfasst.
    Beitrag
    Hallo Björn,

    makroskopisch und die Sporen deuten sehr auf Thelephora terrestris f. resupinata hin. Bei 29. in meinem Schlüssel geht es da eigentlich mit
    Hyphenbreiten bis 8,5 µm weiter. Sind die Hyphen bei deinem Fund wirklich so schmal (4-5 µm)?

    LG
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema Tomentella sp. auf Boden verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thorben,

    da ist zu wenig zu sehen, um einen Bestimmungsversuch zu machen. Kannst sie ja mit zur Mycoacia packen.

    LG
    Frank
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema Unbekannter Rindenpilz verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thorben,

    der Fund gehört zur Gattung Mycoacia, die noch bei Phlebia angesiedelt ist. Ich habe gerade Funde zum Sequenzieren geschickt, da wir jetzt eine Mycoacia spec. in NRW hatten. Sie ist ein Mix aus Mycoacia uda und Mycoacia fuscoatra. Dein…
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema Hypochnicium sp. verfasst.
    Beitrag
    Hallo Mario,

    bei deinem Fund komme ich zu Hypochnicium punctulatum. H. cremicolor hat etwas kleinere Sporen und Hypochnicium wakefieldiae hat deutlich dickwandige Basalhyphen (bis 2 µm), was ich bei deinem Fund nicht erkennen kann.

    LG
    Frank
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema Ennepetal Teil 1: NSG Kluterthöhle 23.11.2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Björn,

    mein Schlüssel scheint zu funktionieren.:)
    Ich bin auch für Tomentella neobourdotii.

    LG
    Frank
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema Tomentella sublilacina? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Trino,

    das ist eine ganz typische Tomentella sublilacina s. str. , makroskopisch und mikroskopisch.

    LG
    Frank
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema hellblauer spinnwebartiger Pilz (?) verfasst.
    Beitrag
    Auf dem einen Foto ist eine Schnalle an einer bräunlichen Hyphe zu sehen, aber das scheint eine Fremdhyphe zu sein.
    Pablo wird die Art mit Hilfe des Exsikkates schon rauskriegen.

    LG
    Frank
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema hellblauer spinnwebartiger Pilz (?) verfasst.
    Beitrag
    Hallo Romana,

    das sieht sehr nach einer Byssocorticium-Art aus. Man muss bei den blauen Arten die Schnallenverhältnisse und die Sporengrößen beachten:
    B. efibulatum, ohne jegliche Schnallen, Sporen 3-4 µm
    B. caeruleum, ohne jegliche Schnallen, Sporen…