Tomentella Member

  • Mitglied seit 10. Januar 2014
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
375
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
14
Punkte
1.909
Profil-Aufrufe
118
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema Bjerkandera fumosa ? auf Goldregen verfasst.
    Beitrag
    Und wenn's nur ein ausgebleichter Schwefelporling ist?
    Bjerkandera fumosa ist es nicht!


    LG
    Frank
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema terana caerulea? verfasst.
    Beitrag
    Tomentelloide Pilze wachsen gern mal über Steine drüber. Die filzig-spinnwebigen Fruchtkörper von Amaurodon müssten sich abziehen lassen, so dass du nicht den ganzen Stein zu Pablo tragen musst. :) Wenn es ein Vertreter der Gattung Amaurodon sein sollte,…
  • Hallo Christoph,

    wenn du die Kremplinge mal ansehen würdest, wäre ich dir dankbar. Es sind ja nicht viele Arten in Europa. Ich sende dir per Email einen Auszug in Excel.

    Die Missverständnisse mit Josef sind längst aus den Weg geräumt. Ich habe nur…
  • Hallo Christoph,

    (Zitat)

    Als Verantwortlicher der Taxrefliste und im Namen der vielen Gattungsspezialisten, die an ihr mitarbeiten, muss ich doch auf deine Kritik kurz antworten:
    Eine lange Liste von Gattungsspezialisten arbeitet an der Taxrefliste
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema Trompetenporling ??? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Beli,

    ein gutes makroskopische Merkmal für Polyporus tuberaster sind auch die kleinen, aufrecht stehenden Schüppchen auf dem Hut, die man im Bild mit der KOH Reaktion gut sieht.

    Beste Grüße
    Frank
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema Hier übersehe ich etwas. verfasst.
    Beitrag



    Hallo Mario,



    nach dem Vergleich deiner neu gesendeten Probe mit meinem Exsikkaten kann ich jetzt diesen Fund zuordnen. Es ist Stereum gausapatum, was mir durch den jetzt von dir erwähnten Wirt Eiche in den Sinn kam. Im Schnitt erkennt man zwischen
  • Tomentella

    Hat eine Antwort im Thema Amaurodon atrocyaneus verfasst.
    Beitrag
    Hallo Maren,

    in der Gattung Amaurodon sind die Sporen in KOH blau bis violett. Die Intensität der Sporenfärbung nimmt bei Exsikkaten im Laufe der Zeit ab.
    Bei frischen Fruchtkörpern kann teilweise diese Blaufärbung auch in Wasser beobachtet werden,…